Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Comacchio

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Comacchio
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Comacchio ist eine Stadt in der Region Emilia-Romagna, sie liegt in der Provinz Ferrara.

Hintergrund[Bearbeiten]

Comacchio liegt in der Lagunenlandschaft Valli di Comacchio. Das Gebiet der Stadtgemeinde wird im Norden begrenzt duch den südlichen Zweig des Po-Deltas, im Osten durch die Badestrände der Lidi di Comacchio, im Süden durch den Flusslauf des Reno, im Westen durch die Po-Ebene. Zu Comacchio gehören die Orte San Giuseppe, Vaccolino und Volania.

Anreise[Bearbeiten]

Karte von Comacchio

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Die nächsten Flughäfen sind in Venedig, Rimini und Bologna.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Comacchio hat keine direkte Bahnverbindung.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

  • Durch das Gemeindegebiet von Comacchio verläuft die SS309 Romea, sie kommt von Chioggia (66 km) und geht weiter nach Ravenna (37 km).

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Die Stadt verfügt über den Yachthafen Porto Garibaldi (ehemals Magnavacca)

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • 1 Ponte dei Trepponti, via trepponti, Comacchio, FE. Ponte dei Trepponti in der Enzyklopädie Wikipedia Ponte dei Trepponti im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsPonte dei Trepponti (Q17651429) in der Datenbank Wikidata.
  • 2 San Cassiano San Cassiano in der Enzyklopädie Wikipedia San Cassiano im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsSan Cassiano (Q1452947) in der Datenbank Wikidata
  • 3 Palazzo Bellini

Aktivitäten[Bearbeiten]

Die Lidi di Comacchio erstrecken sich auf einer Länge von über 20 km. Entlang der Strände reihen sich privat betriebene Badeanstalten auf. Zwischen den gewerblich genutzten Strandabschnitten gibt es freie Bereiche, die privat genutzt werden dürfen.

  • 1 Lido di Volano
  • 2 Lido delle Nazioni
  • 3 Lido di Pomposa
  • 4 Lido degli Scacchi
  • 5 Porto Garibaldi
  • 6 Lido degli Estensi
  • 7 Lido di Spina

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Fischgerichte, speziell marinierter Aal:

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg