Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Cala Rajada

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Cala Rajada
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Cala Rajada (ältere Schreibweise auch Cala Ratjada) liegt im Nordosten der Baleareninsel Mallorca in der Region Llevant.

Hintergrund[Bearbeiten]

Cala Rajada ist ein Ortsteil von Capdepera. Es ist ein sehr bekannter Touristenort, der im Sommer bekannt ist für seine ausschweifenden Feiern, nicht so heftig wie an Ballermann 6, aber sehr ausgelassen. Im Winter übernehmen Rentner, die teilweise den ganzen Winter hier verbringen, die Stadt. Cala Rajada liegt im Nordosten der Insel Mallorca. Der Transfer vom Flughafen dauert dementsprechend so eine gute Stunde, wenn nicht länger. In der Nebensaison wird Cala Rajada gern von Familien mit kleinen Kindern angesteuert.

Cala Ratjada ist nicht nur eine Bucht, es sind zwei. Im Norden liegt die Cala Agulla, im Süden die Font de Sa Cala. Beide Buchten sind von Hotels umgeben und sind recht überfüllt.

Cala Rajada ist eigentlich fest in deutscher Hand. Man hat keine Probleme, Anschluss zu finden. Auch die Kommunikation findet meist auf Deutsch statt.

Anreise[Bearbeiten]

Für die Anreise nach Mallorca siehe Anreise nach Mallorca.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Es gibt keine Bahnverbindung nach Cala Rajada. Die nächste Bahnstation ist Manacor, siehe dazu Mallorca mit der Bahn.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Die Anreise mit dem Fahrzeug dauert vom Flughafen ca. 60 min. Mit einem Taxi muss man mit 90 Euro rechnen.

Einige Hotels holen ihre Gäste auch mit einem Shuttelbus am Flughafen ab.

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Hafen
Punta de Capdepera mit Leuchtturm
  • 1 Hafen
  • 1 Leuchtturm am Punta de Capdepera, dem östlichsten Punkt der Insel. Von hier aus kann man schon nach Menorca sehen.
  • 2 Villa March

Aktivitäten[Bearbeiten]

Strände[Bearbeiten]

Alle Strände in Cala Rajada sind sicher solange man die farbigen Flaggen beachtet. Die Strände Son Moll und Cala Agulla sind zudem den Tag durch beaufsichtigt. Es entfielt sich trotzdem in Ufernähe zu bleiben, da es teilweise starke Strömungen runde um die Insel haben kann.

Der Strand 1 Son Moll liegt, von Hotels umgeben, inmitten Cala Rajada. In der Hauptsaison ziemlich überlaufen.

Die 2 Calla Agulla liegt im Osten von Cala Rajada und ist um einiges grösser als die anderen Strände. Der Strand liegt wunderschön zwischen dem Meer und einem Pinienwald.

Die 3 Cala Gat ist der kleinste der Strände in Cala Rajada, aber sicherlich einen Besuch wert.

Einkaufen[Bearbeiten]

Markt[Bearbeiten]

1 Jeden Samstag Morgen gibt es einen Markt auf dem Pinienplatz ("Placa del Pins"). Dort gibt es lokale Früchte und Gemüse, sowie verschiedenste Souvenirs von Handwerkern. Aber auch Klamotten, Schuhe und Badetücher werden angeboten. Einen grösseren und schöneren Markt findet man auch immer Dienstags in Artà.

Küche[Bearbeiten]

In Cala Ratjada gibt es zahlreiche gute Restaurants. Die Qualität und die Auswahl ist eine der besten der Urlaubsorte in Mallorca.

Das Restaurant 1 Del Mar, ist wohl eines der besten Lokale an der Promenade. Mittags und Abends wird man hier mit einer ehrlichen "helvetisch-mediterranen" Küche verwöhnt.

Nachtleben[Bearbeiten]

Hier wird sehr viel geboten, insb. rund um den Hafen herum, aber auch in einigem Abstand bis zur Bucht Son Moll. Neben "normalen Cafes" gibt es auch einige sehr gute Cocktail-Bars (z.B. Bora-Bora), zahlreiche Discos, etc. Allerdings entstehen auch immer mehr Ballermann-artige Lokalitäten, so dass der Ort für Familien, Paare und andere Nicht-Jugendliche immer weniger attraktiv wird.

Unterkunft[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Die meisten Restaurants und Bars liegen entlang der langen Uferpromenade, die sich von der Bucht Son Moll bis zur Cala Gatt (auch um den Hafen herum) erstreckt.

Am Hafen am Beginn der Mole befindet sich ein Fischgeschäft (wochentags nur von 18:00 - 19:00), in dem die Fischer einen Teil ihrer fangfrischen Ware zum Verkauf anbieten (in den Fischtheken der Supermärkte bekommt man oft nur Fische aus Aquakulturen).

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Eine offizielle Webseite ist nicht bekannt. Bitte auf Wikidata nachtragen.

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg