Erioll world 2.svg
Stub

Cabo Froward

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Lage
Lagekarte von Chile
Cabo Froward
Cabo Froward

Das Cabo Froward (dt. Kap Froward) ist der südlichste Punkt des Südamerikanischen Festlandes. Es liegt an der Magellanstraße südlich von Punta Arenas in Chile.

Hintergrund[Bearbeiten]

Das Kap wird durch das mächtige Cruz de los Mares, ein großes weißes Stahlkreuz markiert. Dieses kann nur per Schiff oder mit einer insgesamt viertägigen Wanderung vom 1 Fuerte Bulnes erreicht werden. Diese ist vor allem aufgrund der wilden Flussquerungen (Tide muss beachtet werden), der völligen Abgeschiedenheit und des rauen Wetters nicht zu unterschätzen. Kap Froward

Geschichte[Bearbeiten]

Landschaft[Bearbeiten]

Flora und Fauna[Bearbeiten]

Klima[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Karte von Cabo Froward

Gebühren/Permits[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

1 Cabo Froward

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Camping[Bearbeiten]

Die Wanderroute liegt sehr abgeschieden, sodass man nur campen kann. Im Zelt kann man irgendwo entlang des Weges oder auf den Campingwiesen kostenlos übernachten. Diese werden jedoch nicht bewirtschaftet, sodass es auch hier keine Sanitäranlagen oder ähnliches gibt. Auch seinen Müll muss man selbst wieder mitnehmen.

Sicherheit[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

StubDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig („Stub“) und benötigt deine Aufmerksamkeit. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird.
Erioll world 2.svg