Erioll world 2.svg
Stub

Boston/Charlestown

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Charlestown ist ein Stadtteil von Boston.

Hintergrund[Bearbeiten]

Der zwischen dem Charles und dem Mystic River gelegene Stadtteil ist war der traditionelle Wohnort der Arbeiter und Angestellten der Boston Navy Yard. Seit dem die Marinewerft am 1.Juli 1974 geschlossen ziehen vorallem junge Familien in diesen Stadtteil. Die Marinewert selbst wurde vom National Park Service übernommen und ist heute ein Teil des Boston National Historical Park.

Anreise[Bearbeiten]

  • U-Bahn

Charlestown ist über die Linie Orange Line zu erreichen. Es können die Haltestellen Community College und Sullivan Square verwendet werden.

  • Bus

Die Buslinien 92 und 93 verlaufen durch Charlestown

  • Wassertaxi

Die Linie F4 pendelt zwischen Long Warf und Charlestown

  • Auto

wenn Sie die Route I-93 befahren dann können Sie die Ausfahrt 92(Government center/North End) oder die Ausfahrt 93(Charlestown/Sullivan Square) benutzen um nach Charlestown zu gelangen. Wenn Sie sich auf der US-Route 1 befinden dann nehmen Sie die Abfahrt Charlestown/Somerville.

  • zu Fuß

Charlestown läßt sich von der Innenstadt auch zu Fuß erreichen, diese Möglichkeit wird auch von vielen Pendler genutzt.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Bunker Hill Monument Auf Breed's Hill befindet sich der Monument Square mit seinem 64 Meter hohen, begehbaren Granit-Obelisken. Hier fand 1775 die Schlacht von Bunker Hill statt. Der Eintritt ist kostenlos und bei den angebotenen Führung kann man vieles über den Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg erfahren. Dieses Monument markiert auch gleichzeitig einen Startpunkt des Freedom Trials.

Charlestown Navy Yard Nach der Schließung der Marinewerft Boston im 1974 wurde das Gelände zu einem Nationalpark umgewandelt. Auf dem Gelände befinden sich neben 20 historischen Gebäuden auf Einrichtungen für den Betrieb und den Unterhalt der beiden Schiffe die zu diesem Nationalpark gehören sowie ein Anlegeplatz der Wassertaxis der MBTA. Im Juli findet jeden Donnerstagabend ein Konzert statt. Bei Fragen wendet man sich am Besten an das Besucherzentrum: Charlestown Navy Yard Visitor Center, Charlestown Navy Yard, Boston , MA 02129, Telefon (617) 242-5601

USS Constitution Die USS Constitution ist das zweitälteste Kriegschiff der Welt. Im Gegensatz zur HMS Victory ist sie aber noch voll seetüchtig. Die 'Old Ironside' wie das Schiff auch genannt wird spielte eine wichtige Rolle in den Anfangsjahren der USA. Sie ist das beindruckendste Ausstellungsstück des Charlestown Navy Yards und ein Besuchermagnet, deshalb ist der Andrang immer sehr groß. Da auf ihr immer mal wieder Empfänge stattfinden oder das Schiff bei besonderen Gelegenheiten von seiner 40 Mann starken Besatzung durch den Hafen gesegelt wird, sollte man vorher anfragen bevor man einen Besuch des Schiffes fest einplant.

USS Cassin Young Dieser Zerstörer der Fletcher-Klasse nahm aktiv am Zweiten Weltkrieg teil und war unter anderem auch bei der Landung auf Okinawa eingesetzt. Da es neben diesem Schiff noch 3 weitere Schiffe dieser Klasse gibt die als Museumsschiffe dienen ist der Andrang auf dieses Schiff nicht ganz so groß wie bei der USS Constitution.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Günstig[Bearbeiten]

Mittel[Bearbeiten]

Gehoben[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Günstig[Bearbeiten]

Mittel[Bearbeiten]

Gehoben[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

StubDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig („Stub“) und benötigt deine Aufmerksamkeit. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird.
Erioll world 2.svg