Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Bodensdorf

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
kein(e) Bild auf Wikidata: Bild nachtragen
Bodensdorf
kein Wert für Einwohner auf Wikidata: Einwohner nachtragen
kein Wert für Höhe auf Wikidata: Höhe nachtragen
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Bodensdorf ist ein Ort in Südkärnten und liegt direkt am Ossiacher See. Der Ort gehört zur Gemeinde Steindorf am Ossiacher See

Karte von Bodensdorf

Anreise[Bearbeiten]

Bodensdorf liegt direkt an der B 94, der Ossiacher See Bundesstraße, zwischen Villach und Feldkirchen in Kärnten. Zwischen diesen beiden Städten verkehren auch Züge die in Bodensdorf halten. Es gibt auch Busse, die Villach und Feldkirchen verbinden. Man muss allerdings darauf achten, dass auf den Bussen Villach bzw. Feldkirchen über Annenheim steht. Ansonsten fahren die Busse am anderen Ufer des Sees entlang. Im Zweifelsfall sollte man den Busfahrer fragen, ob der Bus auch in Bodensdorf hält.

Mobilität[Bearbeiten]

Bodensdorf ist ein recht kleiner Ort und so kommt man zu Fuß ohne Probleme weiter. In den Sommermonaten verkehrt ein Bummelzug, der verschiedene Punkte im Ort, aber auch in den Nachbargemeinden anfährt. Fahrpläne gibt es bei der Tourismusinforation.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Kurpark Bodensdorf. Im Kurpark findet man Erholung, abseits vom Rummel in den Strandbädern. Das Baden ist im Kurpark, der direkt am Ossiacher See liegt, nämlich verboten.

Aktivitäten[Bearbeiten]

  • Baden. Bodensdorf liegt direkt am Ossiacher See und genau deswegen zieht es auch die meisten Gäste hier her. In Bodensdorf gibt es zwei öffentliche Strandbäder. Das Gemeindestrandbad und das Strandbad Toff. Die restlichen Strandbäder sind Hotelgästen vorbehalten. Im Gemeindestrandbad bezahlt man 2,70 Euro Eintritt.
  • Sport am Ossiacher See. Die Segel- & Surfschule Blasge bietet Kurse sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene an. Weiters kann man sich bei Blasge auch Segelboote und Surfbretter ausborgen um alleine ein paar Runden im See zu drehen. Auch das Kajak fahren kann man hier erlernen. Außerdem bietet die Sportschule die Möglichkeit Wasserski zu fahren oder Parasailing auszuprobieren. Weitere Informationen gibt es auf der Homepage der Sportschule Blasge
  • Elektroboot fahren. Ebenfalls bei Blasge kann man sich um 12 Euro pro Stunde ein Elektroboot ausleihen und mit diesem am See herumfahren. Wer es sportlicher möchte bekommt um 6 Euro pro Stunde ein Ruderboot.
  • Wandern. Von Bodensdorf aus kann man Wanderungen, vor allem auf die Gerlitzen, beginnen. Von Bodensdorf führt auch eine mautpflichtige Straße, hinauf auf die Gerlitzen.
  • Tennis. In unmittelbarer Nähe zum Gemeindestrandbad befindet sich das Tenniscenter Bodensdorf mit 8 Freiluftplätzen. Informationen zu den Plätzen gibt es unter der Telefonnummer 0664 3951617.
  • Minigolf. Ein besonderes Vergnügen ist eine Partie Minigolf, vor allem in den lauen Abendstunden. In Bodendorf gibt es zwei Minigolfplätze. Den Minigolfplatz Seespitz, der sich beim Kurpark befindet und den Minigolfplatz Schuschnig, der sich ebenfalls am Golfweg befindet. Beide Plätze bieten top gepflegte Bahnen und sind ideal für eine Runde Minigolf. Beim Minigolfplatz Schuschnig gibt es ein Cafe, wo man nach dem Spiel eine der hausgemachten Mehlspeisen, oder einen köstlichen Eisbecher genießen kann. Dieser Golfplatz ist im Sommer von 10:00 bis 22:00 geöffnet. Beim Minigolfplatz Seespitz gibt es nur ein kleines Golfcafe. Im Sommer finden regelmäßig Turniere, auch für Amateure, statt.
  • Wintersport. Aber nicht nur Sommersportler, auch Wintersportler können in Bodensdorf ihrem Hobby nachgehen. Von Bodensdorf aus führt eine Straße direkt ins Skigebiet Gerlitzen. Sollte viel Schnee liegen ist die Fahrt nur mit Schneeketten zu empfehlen. Wer nicht mit dem eigenen Auto fahren will, der fährt mit Bus oder Bahn nach Annenheim zur Kanzelbahn oder man nutzt den Gratisskibus, der auch in Bodensdorf hält. Wenn es sehr kalt ist, friert auch der Ossiacher See zu und dann tummeln sich viele Eisläufer auf dem See. Der Ossiacher See wird aber von niemandem betreut und das Eis laufen geschieht auf eigene Gefahr.

Einkaufen[Bearbeiten]

Artikel für den täglichen Bedarf bekommt man in den zwei Supermärkten, die sich beide direkt an der Bundesstraße befinden.

Küche[Bearbeiten]

  • Der Stofflwirt bietet gute lokale Küche in einem Restaurant mit schönem Ambiente, überdachter Terrasse und Wirtsgarten mit berauschender Aussicht.

Nachtleben[Bearbeiten]

  • Cafe Biero. Das Biero ist das beliebteste Lokal bei den Bodensdorfern. Es befindet sich am Lobisserweg. Man bekommt eine große Auswahl von Getränken angeboten. Begleitet wird das ganze von Musik in einer angenehmen Lautstärke. An einigen Tagen gibt es auch Livemusik.
  • Tanzstadtel Tenne. Die Tenne befindet sich direkt unter dem Biero und lädt zum Tanzen ein. Gespielt wird kommerzielle Musik. Die Tenne ist, außer in den Sommermonaten, eher schlecht besucht.
  • Kegelbahnen Schratzer. Die Kegelbahnen befinden sich am Ortsanfang, von Villach kommend. 6 moderne Bahnen, täglich geöffnet und immer einen Besuch wert.

Unterkunft[Bearbeiten]

Eine Auflistung der Unterkünfte in Bodensdorf erhältst du auf der Webseite Bodensdorf.com

Ausflüge[Bearbeiten]

Für die Weiterreise bieten sich Villach und Feldkirchen in Kärnten an.

Weitere Ziele:

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Erioll world 2.svg
ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.