Erioll world 2.svg
Stub

Bihać

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bihać
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Bihać ist eine Stadt in Bosnien und Herzegowina. Sie liegt im Nordwesten des Landes im Kanton Una-Sana und ist dessen Verwaltungssitz

Hintergrund[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Vom 1 Bahnhof Bihać (Željeznički kolodvor Bihać) verkehren Züge der Una-Bahn nach Novi Grad.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

  • Bihać liegt an der Magistralstraße M5, sie kommt von der kroatischen Grenze und geht weiter nach Sarajewo.
  • Von Bihac führt die Magistralstraße M14 durch das Tal der Una über Novi Grad zur kroatischen Grenze.

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Bihać

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • 1 Zvonik svetog Antuna Padovanskog (Kirche des hl. Antonius, Ruine). Kirchturm Bihaćka kula, ein Wahrzeichen der Stadt
  • 2 Kapetanova kula (Kapitänsturm).
  • 3 Fethija-Moschee (Džamija Fethija). Ursprünglich eine gotische Kirche, 1592 umgebaut zur Moschee

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

http://www.bihac.org – Offizielle Webseite von Bihać

StubDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig („Stub“) und benötigt deine Aufmerksamkeit. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird.
Erioll world 2.svg