Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Bergen (Lüneburger Heide)

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bergen

Hintergrund[Bearbeiten]

Die Stadt Bergen liegt im nördlichen Teil des Landkreises Celle und gehört zur Lüneburger Heide. Bergen besteht aus insgesamt 13 Ortschaften. Hierzu gehören Becklingen, Belsen, Bergen, Bleckmar, Diesten, Dohnsen, Eversen, Hagen, Hassel, Nindorf, Offen, Sülze und Wardböhmen.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Der Flughafen Hannover-Langenhagen ist ca. 54 km entfernt.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Die nächstgelegenen Bahnhöfe sind in Soltau (ca. 23 km) und in Celle (ca. 24 km). Eine Weiterfahrt mit dem Bus ist am besten von Celle aus möglich.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Von Celle aus fahren Busse nach Bergen nahezu im Stundentakt. Weitere Informationen zu Preisen und Fahrplänen findet sich auf der Webseite von Cebus.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Von der Autobahn A 7 an der Ausfahrt Soltau-Süd abfahren und der B3 in Richtung Bergen folgen.

Zu Fuß[Bearbeiten]

Der Jakobusweg Lüneburger Heide führt durch Bergen.

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Bergen (Lüneburger Heide)

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Fabian und Sebastian-Kirche
  • 1 St. Lamberti
  • 2 Sühnekirche vom Kostbaren Blut
  • 3 Fabian und Sebastian, Kirche in Sülze
  • 4 Museum Römstedthaus, 29303 Bergen, Am Friedensplatz 7. Tel.: +49 (0)5051 6612. Geöffnet: Apr.-Juni & Okt. Di-Fr 9:30-12:00 und Di-Do 15:00-17:00 Uhr, Juli-Sep. Di-Fr 9:30-12:00 und 15:00-17:00 Uhr, Sa/So 10:00-12.00 und 14:30-16:30 Uhr. Preis: Eintritt frei.
  • 5 Afrika-Museum in Sülze
  • 6 Salinenplatz in Sülze (Salinenmodelle im Freigelände und kleines Salinen-Museum)
Dokumentationszentrum Bergen-Belsen
  • Hügel- und Steinzeitgräber in Bergen und Umgebung (z.B. Grabhügelfeld bei Wohlde, Großsteingrab bei Siddernhausen, Sieben Steinhäuser auf dem NATO-Truppenübungsplatz)
  • Waldarbeit-Museum in Becklingen

Aktivitäten[Bearbeiten]

  • Ein gut ausgebautes Wander- und Radwegenetz lädt zum Erkunden der Umgebung ein und bietet für jeden Anspruch die passende Route. Es werden sowohl Rund- als auch Streckenrouten angeboten.
  • Auch Reiter kommen auf ihre Kosten.
  • Auf dem beschaulichen Fluss Örtze finden Paddler und Kanufahrer optimale Bedingungen vor.

Einkaufen[Bearbeiten]

  • Es gibt in der Celler Straße (Innenstadtgebiet) mehrere Geschäfte, z.B. Bekleidung, Schuhe, Dekoartikel etc.
  • Es gibt mehrere Supermärkte: E-Center (im Norden), Kaufland (im Süden), Aldi, Lidl und Netto

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Es gibt diverse Bars und Kneipen in der Innenstadt, sowohl kleine Eckkneipen als auch größere, stärkere besuchte Bars. Nachts stehen im Innenstadtgebiet auch Taxen für die sichere Heimfahrt.

Unterkunft[Bearbeiten]

  • 1 Wohnmobilstellplatz Bergen, Ziegeleiweg. Wohnmobilstellplatz mit sechs Stellplätzen im Grünen und doch zentrumsnah.

Mittel[Bearbeiten]

  • Hotel Desperados, Lukenstraße, 29303 Bergen.

Etwas außerhalb[Bearbeiten]

  • Michaelishof, Offen.
  • Hotel Helms, Altensalzkoth.

Lernen[Bearbeiten]

Arbeiten[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

1 Tourist-Information Bergen, Deichend 3-7, 29303 Bergen. Tel.: +49 50 51 47 90. Geöffnet: Öffnungszeiten: Mo-Fr 8:00 bis 12:30 Uhr, Mo-Mi 14:00 bis 17:00 Uhr und Do 14:00 bis 18:00 Uhr.

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Erioll world 2.svg
ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.