Benutzer Diskussion:(WV-de) Horst Goertz

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Willkommen bei Wikivoyage!

Hallo (WV-de) Horst Goertz, herzlich willkommen! Wir wünschen dir viel Spaß beim Bearbeiten von Wikivoyage. Dies hier ist deine Benutzerdiskussionsseite.

Damit du dich zurechtfindest, schau dir mal unseren Wegweiser durch Wikivoyage an. Falls du weitere Infos suchst, helfen dir bestimmt unsere Hilfe-Seiten und das Autorenportal weiter. Wenn du über die Wikipedia zu uns gekommen bist, schau bitte auch mal bei Willkommen, Wikipedianer rein. Für alle Fragen und Anregungen steht die Lounge offen, oder du wendest dich an mich.

viel Spass noch auf WV und viele Grüsse --(WV-de) celsius 10:14, 22. Mär. 2008 (CET)

Auch meinerseits ein "Schön, dass du zu uns gefunden hast!" Da wir uns hier noch nicht andauernd auf die Füße treten, wie das bei den ganz großen Wikis manchmal der Fall sein kann, geht es bei Wikivoyage noch ziemlich persönlich und weniger hektisch zu. Vor allem, wenn du noch nicht so viel Erfahrung mit Wikis hast und nicht immer ganz klar siehst, stehen die meisten Wikivoyager gerne mit Rat und Tat zur Seite, also einfach auf der Diskussionsseite melden. Wir freuen uns auf jeden Fall auf die Erfahrungen und Kenntnisse, die du in das Projekt einbringen wirst. Auf gute Zusammenarbeit und frohes Schaffen! --(WV-de) Mulleflupp - Беседа 11:27, 22. Mär. 2008 (CET)

Guter Einstand[Bearbeiten]

Hallo Horst, auch von mir ein nachträgliches Willkommen bei Wikivoyage. In den letzten Tagen hast du ja ganz schön losgelegt, alle Achtung. Man könnte meinen, dass du eine intetnsive Beziehung zu Andalusien hast. Da ist auf jeden Fall noch einiges zu tun. Mach weiter so. -- Hansm 00:05, 27. Mär. 2008 (CET)

Dem Lob schließe ich mich an. Allerdings habe ich noch eine kleine Bitte an dich. Am Ende des Skeletts für neue Artikel findest du drei Vorlagen, die gerne ausgefüllt werden möchten. Um eine der Vorlagen zu aktivieren, musst du die Pfeile davor und danach entfernen und zwar so, dass die Klammern noch stehen bleiben. Die Vorlage IstIn dient der Navigationszeile am Anfang des Artikels. Hier trägst du statt Region die jeweilige Provinz, Land o.ä. ein, in der dein Ort liegt. Nimm dabei immer die nächsthöhere Ebene. Für eine Stadt also die Provinz/Bundesland..., für eine Provinz das Land usw. Meist gibt es auch einen Wikipedia-Arikel über diesen Ort. Trage den Namen des WP-Artikels in die nächste Vorlage ein. Manchmal decken sich die Artikelnamen von WP nicht genau mit den unseren und dann musst du kurz auf der WP suchen. Wenn jetzt die Vorschau aufrufst, siehst du in der Navigationszeile links den Artikel zu Wikipedia. Klick mal drauf, um den Link zu prüfen. Wenn du den Wikipedia-Artikel gerade offen hast, kannst du dort noch die Koordinaten für die dritte Vorlage finden. Rechts oben in der Ecke stehen diese und wenn du darauf klickst, bekommst du sie noch genauer angezeigt. Nimm die Koordinaten entweder in Grad- oder Dezimalzahlen und trage sie in die Vorlage ein. Jetzt sollte auch im Wikivoyage-Artikel rechts oben ein kleiner Globus mit Koordinaten zu sehen sein. Alles soweit klar? Bei Fragen kannst du jederzeit auf meiner Diskussionsseite eine Nachricht hinterlassen. Ich habe deinen letzten Artikel entsprechend korrigiert. Schau dir einfach mal die Versionsgeschichte hier an, um zu sehen, wie ich ihn verändert habe. --(WV-de) Felix 15:59, 27. Mär. 2008 (CET)
Kannst du bitte noch hier reinschauen, deine Meinung würde mich sehr interessieren! --(WV-de) Felix 16:56, 27. Mär. 2008 (CET)

Hallo Admin oder Experten! Ich würde gerne wissen wie der Geografie-Baum wie z.B. Südeuropa > iberische Halbinsel > Spanien > Andalusien > Provinz Cádiz > Zahara de la Sierra zustandekommt bzw. nachträglich eingerichtet werden kann.

Das Ganze ist kaskadierend aufgebaut. Der IstIn baut sich immer aus den vorhandenen Strukturen auf. Wenn man jetzt beim IstIn bei Zahara de la Sierra bei IstIn Cadiz (Provinz) angibt holt sich das IstIn die Struktur von Cadiz (Provinz), bei Cadiz (Provinz) gibt man bei IstIn Andalusien ein. Hoffe, dass war jetzt verständlich ;-). Gruß -- (WV-de) Jens 18:23, 29. Mär. 2008 (CET)

Geografische Hierarchie[Bearbeiten]

Wie ich sehe, bist du bereits in die Feinheiten von Wikivoyage vorgedrungen. Die Naviagtionszeile durch die geografische Hierarchie im Kopf eines jeden Artikels ist eine unserer Spezialitäten. Jensre hat ja schon erklärt, wie es geht und du hast es in deine Bearbeitungen übernommen, zur Sicherheit noch ein Link dazu: Wikivoyage:Geografische Hierarchie. Die Verwendung von Kategorien zur Strukturierung der Reiseartikel (alles, was im Hauptnamensraum steht) ist bei Wikivoyage sehr umstritten. Die Mehrheit (dazu zähle ich mich auch) scheint es so zu sehen, dass Kategorien unnötig sind, da die Information bereits durch unser "IstIn" gegeben wird. Das ist für gestandene Wikipedianer etwas gewöhnungsbedürftig. Jetzt noch eine persönliche Frage, die damit gar nichts zu tun hat: Bist du wirklich derjenige, den dein Login-Name vermuten lässt (ich denke da an das HGI) oder segelst du unter falscher Flagge (oder ist es eine zufällige Namensgleichheit)? -- Hansm 19:29, 30. Mär. 2008 (CEST)

Ja, ich bin der richtige. Ich habe im August 1999 mit dem damaligen Rektor Prof. Petzina die Grundlage für das HGI gelegt. Inzwischen gibt es ein zweites HGI an der Charité in Berlin. (WV-de) Horst Görtz8:20, 31. Mär. 2008

Das ist ja eine Ehre für Wikivoyage! Ich hatte bisher nur vom HGI in Bochum gehört. Unsere Fragen zur IT-Sicherheit spielen sich natürlich auf einem viel profanerem Niveau ab, aber falls du praktische Tips hast, sind diese sehr willkommen. Als IT-Laie übersieht man vielleicht doch mal das eine oder andere Scheunentor. -- Hansm 12:12, 31. Mär. 2008 (CEST)

Mérida (Spanien)[Bearbeiten]

Hallo,

ich habe den Inhalt von [[Mérida, Spanien]] nach Mérida (Spanien) überführt, da erstgenannter Artikel nicht den Namensgebungsrichtlinien entpsrach. Ich frag mich grad warum du erst einen Artikel mit dem richtigen Namen startest und später noch einen mit falscher Beschriftung, aber das ist ja jetzt auch egal. Kannst du bitte auch an die Vorlagen am Ende des Skelettes denken? Es ist für ortsunkundige wie mich immer relativ schwierig die Infos zu bekommen, gerade bei IstIn muss man immer ersmal nachforschen und denken... Trotzdem noch viel Spaß und Erfolg beim Artikel-Erstellen! --(WV-de) Felix 13:01, 3. Apr. 2008 (CEST)

Auch ich wollte nur noch mal darauf hinweisen, dass der richtige Artikelname des spanischen Mérida eigentlich Mérida (Spanien) lautet und neue Inhalte auch nur dort eingetragen werden sollten, da der Artikel [[Mérida, Spanien]] gelöscht werden wird, sobald alle noch nicht im Artikel Mérida (Spanien) vorhandenen Informationen dorthin kopiert wurden. Um unnütze Mühen und Zeitverlust zu verhindern, ist es daher ratsam, nur noch im Artikel Mérida (Spanien) zu arbeiten. Weiterhin frohes Schaffen, und bei Fragen nie zögern. --(WV-de) Mulleflupp - Беседа 16:03, 3. Apr. 2008 (CEST)
Hab den falschen Artikelnamen gleich gelöscht gehabt und alle Infos vorher übertragen. Wurde denn dann noch weiter dran gearbeitet? Wieso? Mir ging es eigentlich zwar um die Vorlagen, aber ich hab doch ne Nachricht hinterlassen. :-) --(WV-de) Felix 18:53, 3. Apr. 2008 (CEST)

Probleme mit der Software[Bearbeiten]

Ich muss Ihnen leider sagen, dass ich von der derzeit geringen Professionaliät der Software enttäuscht bin.

1. Ich habe soeben zum wiederholten Male die "Sitzungsdaten" verloren und muss wieder von vorne beginnen (Das ist ein schwerwiegendes Problem). 2. Das Einfügen von Fotos geschieht auf eine zufällige Weise. Kleine Bilder (200 px) passen nicht in eine Zeile, aber größere (300 px) schon. Bildunterschriften erscheinen oder auch nicht. Reiner Zufall? Es fehlt ein Werkzeug zum Ausrichten der Bilder. Wenn ich einige Zeilenvorschübe durch mehrfach "Entertaste" einbaue, um z.B. Fotos in den Textkontext zu stellen, gehen diese manchmal wieder verloren. Ich könnte noch sehr viel zum Online-Reiseführer beitragen, aus Europa, vor allem Spanien, aber auch aus Südamerika und Asien. Ich möchte aber darum bitten, die Schwächen zu beseitigen. Dr. Horst Görtz

  1. Dass Sitzungsdaten verloren gehen, sollte eigentlich nicht vorkommen, eigentlich ist die Software ausgereift, davon lebt ja auch die Wikipedia. Ich kann den Fehler nicht ganz nachvollziehen, würde Dich aber bitten nachzusehen, ob Du dauerhaft angemeldet bist (das ist im Anmeldedialog ein kleines Häkchen).
  2. Es ist eigentlich nicht vorgesehen, Bilder in eine Zeile zu schreiben, außer sie sind entsprechend klein. Der Schalter „thumb“ bewirkt, dass ein Bild eine Bildunterschrift bekommt. Mit dem Schalter „left“ lässt es sich auf die linke Seite schieben, zusätzlich lässt sich die Breite angeben.
    Beispiel: [[Datei:EinBild.jpg|thumb|left|300px|Das wird die Bildunterschrift]]
    Ohne jegliche Angaben wird ein Bild in die Zeile geschrieben. Im Falle des Schalters thumb sind 180px und rechts die Standards.
Bei Problemen kannst Du uns immer fragen. --(WV-de) Roland 19:42, 4. Apr. 2008 (CEST)

(Bearbeitungskonflikt)

Lieber Herr Dr. Görtz,

Sie haben teilweise Recht damit, dass die MediaWiki-Software nicht professionell ist, da sie in der Tat zum großen Teil ein Produkt freiwilliger und unentgeldlicher Entwicklungsarbeit ist. Sie ist allerdings die mit Abstand am weitesten verbreitete Wiki-Software und kommt in der Wikipedia täglich millionenfach zum Einsatz.

Ich gehe davon aus, dass Sie die Hilfe-Artikel, die im obigen Begrüßungstext verlinkt sind, gelesen haben, insbesondere den Hilfe:Wegweiser durch Wikivoyage und Hilfe:Wie du ein Bild einfügst. Ich hoffe, Sie können darüber hinwegsehen, dass Sie darin mit dem unter Autoren üblichen "Du" angeredet werden.

zu 1.: Die etwas mysteriöse Meldung über verloren gegangene Sitzungsdaten tritt meines Wissens dann auf, wenn man eine dynamisch vergebene IP-Adresse benutzen muss und diese IP sich nach erneutem Verbindungsaufbau geändert hat. Es mag jedoch auch andere Gründe geben, die mir nicht bekannt sind. In der Regel reicht es dann aber, erneut auf "Seite speichern" zu klicken. Anders ist es, wenn die Login-Zeit abgelaufen ist. Das kann passieren, wenn Sie bei der Anmeldung das Anmelde-Cookie nur temporär Speichern wollen. Die meisten Autoren wählen deshalb bei der Anmeldung die Checkbox mit der Beschriftung "Benutzer auf diesem Computer dauerhaft anmelden" aus.

zu 2.: Ich habe Schwierigkeiten, Ihre Probleme beim Einfügen von Bildern nachzuvollziehen. Um konkreteres sagen zu können, müsste ich das problematische Wiki-Markup sehen. Könnten Sie mir einen Link zu einer Artikel-Version geben, bei der die von Ihnen geschilderten Probleme auftreten?

Ich bin sehr darum bemüht, Ihnen weiter zu helfen. Falls weiterhin Probleme auftreten, teilen Sie Ihre Schwierigkeiten mit der Software bitte noch einmal detaillierter mit. Auf jeden Fall wäre es sehr schade, wenn Sie sich durch diese Probleme von Ihrer Mitarbeit abhalten lassen würden.

-- Hansm 20:06, 4. Apr. 2008 (CEST)

Ich habe in den nächsten Tagen keine Zeit für Wikvoyage. Dann werde ich Testmuster zusammenstellen, die die Fehler aufzeigen. Bis dahin bitte ich um Geduld. Sie können wegen der Bildunterschriften schon einmal die Seite Osuna ansehen. Vermutlich (die Batterie meiner Tastatur war plötzlich leer. Ich musste sie ersetzen.) Ich wollte folgendes ausdrücken: Wenn man die Größenbezeichnung thumb verwendet, erscheinen die Bildunterschriften. Bei 400px nicht. Das steht aber nicht in der Anweisung!

Beispiel:

Kirche Santa Maria de la Asunción
Kirche Santa Maria de la Asunción

Ähnliches gilt auch für unterschiedlich große Bilder. Kleine Bilder (thumb) passen nicht in eine Zeile. Größere schon. Dazu folgen später noch Beispiele. Es fehlt ein Zeilenvorschub um "n" Zeilen, denn sonst stehen die Fotos leicht im falschen Text.

Lösungsvorschlag:
===Kirchen und Klöster===
[[Image:28-2-2007 016 verkl.jpg|right|thumb|247px|Kirche Santa Maria de la Asunción]]
[[Image:28-2-2007 015 verkl.jpg|right|thumb|150px|Kirche mit dem Brunnen]]
[[Image:28-2-2007 018 verkl.jpg|right|thumb|250px|Störche nisten auf dem Kirchturm]]
* Die auf einem Hügel gelegene Stiftskirche '''Santa Maria de la Asunción''' wurde im 16. Jh. (1534-39) im Renaissancestil (Platereske) erbaut.
Wenn Du's so eingibst und dann "Vorschau" anschaust, wirst du sehen was passiert --(WV-de) elb 14:19, 7. Apr. 2008 (CEST)

Ich habe meinen letzten Text noch ergänzt. Bitte dort lesen. Danke.

Hallo Herr Goertz,

die Bildbeschreibung taucht in der Tat nur bei der thumb Version auf. Bei anderen Arten der Bildeinbindung wird sie nicht angezeigt, das heißt nur wenn man mit der Maus auf das Bild fährt. Sinn einer solchen Beschreibung ist es Browsern die keine Bilder darstellen können eine Beschreibung zu geben (bzw. wenn der Inhalt vorgelesen wird / bei Blinden etc.). Der Hilfe Artikel ist dann noch unvollständig, was wir aber ändern.


Liebe Grüße

--(WV-de) Der Reisende 16:43, 7. Apr. 2008 (CEST) Hier nun die anderen Beispiele:

Kirche Santa Maria de la Asunción
Kirche mit dem Brunnen
Störche nisten auf dem Kirchturm

Die Fotos stehen nicht in einer Zeile links, mitte und rechts. Das Foto, das in der Mitte stehen soll, steht zu weit links und lässt dem linken Bild keinen Platz mehr. Es rutscht nach unten.

Mit einer Vergrößerung auf 200 px ist zwar genügend Platz, aber nur das mittlere Bild steht oben, das rechts und linke unten. Warum? Ich habe schon viel herum experimentiert, aber die Regel noch nicht gefunden. In der Anleitung steht nichts darüber.

Kirche mit dem Brunnen
Kirche Santa Maria de la Asunción
Störche nisten auf dem Kirchturm


Lösung 2[Bearbeiten]

Hallo Herr Goertz,

hier muß man sich mit einem Trick behelfen. Man muss eine Tabelle erstellen. Probiert man mit ihrem obigen Beispiel die Syntax

{|width="100%" |[[Image:28-2-2007 016 verkl.jpg|left|thumb|Kirche Santa Maria de la Asunción]]||[[Image:28-2-2007 015 verkl.jpg|center|thumb|Kirche mit dem Brunnen]]||[[Image:28-2-2007 018 verkl.jpg|right|thumb|Störche nisten auf dem Kirchturm]] |}

erhält man folgendes Ergebnis:

Kirche Santa Maria de la Asunción
Kirche mit dem Brunnen
Störche nisten auf dem Kirchturm

wichtig ist der width Parameter, da so die Tabelle die ganze Seitenbreite (unabhängig von der Bildschirmauflösung immer ganze Breite). Ich habe die Beschreibung unter Hilfe:Wie du ein Bild einfügst entsprechend geändert.

Liebe Grüße

(WV-de) Der Reisende 19:24, 7. Apr. 2008 (CEST)

Dass für Bilder grundsätzlich die Formatierung "thumb" benutzt werden sollte, ist inzwischen deutlich geworden. Ausnahmen sind besondere Anwendungen wie z.B. Bilder in der Quickbar.
Der Anordnung mit Hilfe von Tabellen stehe ich eher skeptisch gegenüber. Aus folgendem Grund: Das aus dem Wiki-Markup erzeugte HTML ist eine "Markup Language", also eine Beschreibungssprache. Beschrieben wird auf formale Weise, wie der Browser eine Seite darzustellen hat. Wie er das genau umsetzt, ist eine Frage des Browsers, dessen Benutzereinstellungen und der Größe des Browserfensters. Hier unterscheidet sich HTML prinzipiell von Dateiformaten, die das Layout für ganz bestimmte, fest vorgegebene Papiergrößen festlegen, wie es z.B. bei PDF der Fall ist. Meines Erachtens widerspricht es der Philosophie von HTML, ein bestimmtes Erscheinungsbild erzwingen zu wollen. So ist z.B. die Größe eines Bildes eindeutig und plattformübergreifend durch die Pixelangabe festgelegt, der Platzbedarf eines nebenstehenden Textes kann jedoch stark variieren. Je nach Fensterbreite, Schriftart und -größe fallen die Darstellungen ganz unterschiedlich aus. Deshalb sollte man sich standardmäßig mit der Anweisung zufrieden zu geben, dass ein Bild in einer bestimten Größe erscheint und rechts oder links vom Text umflossen wird. Je mehr man das Layout auf seinen eigenen Browser in der Lieblingsfenstergröße hintrimmt, desto furchtbarer kann das Ergebnis mit anderen Benutzereinstellungen aussehen.
-- Hansm 22:17, 7. Apr. 2008 (CEST)
muss hansm recht geben habs gleich mit dem eee pc getestet dort siht dein vorschlag nicht gerade toll aus --(WV-de) elb 02:09, 8. Apr. 2008 (CEST)

@Hansm und Elb: Danke für die Ergänzung Hans. Lieber Elb es ging hierbei lediglich um die grundsätzliche Darstellung einer Lösung. Sinnvoller ist es die Bilder untereinander mithilfe von class="gallerytable" darzustellen. offtopic: wie ist der eeepc so?--(WV-de) Der Reisende 08:59, 8. Apr. 2008 (CEST)

Ich habe durch Probieren inzwischen folgendes herausgefunden: Wenn man drei Fotos in eine Reihe stellen möchte, ist es vorteilhaft, ein Bild im Hochformat in die Mitte zu stellen. Wenn das hochformatige links oder rechts steht, rutscht immer eines nach unten. Irgend jemand sollte die Bedienungsanweisung ergänzen, damit nicht jeder immer wider dasselbe mühsam erlernen muss. Horst Görtz 16:46 10.4.2008

Noticias[Bearbeiten]

Ich konnte das Bild Noticias.gif keiner Stadt/Dorf zuordnen. Das liegt sicher auch daran, dass Noticias ein sehr geläufiges Wort ist. Können Sie mir den vollständigen Namen mitteilen? --(WV-de) Roland 11:56, 8. Apr. 2008 (CEST) Habe ich das Bild hochgeladen? Ich finde es auf meinem PC nicht. Es hat wohl keine Bedeutung. Benutzer:(WV-de) Horst Görtz 12:08, 10. April 2008

Ja, du hast es am 22. März 2008 hochgeladen. Wenn du damit nichts anfangen kannst, so löschen wir es einfach. --(WV-de) Roland 17:53, 11. Apr. 2008 (CEST)

Allgemeine Bemerkungen[Bearbeiten]

1. Zunächst eine Frage. Wer kann meine Anmerkungen auf meiner Diskussionsseite lesen? Ich habe nirgendwo einen Hinweis dazu gelesen.

2. Eine generelle Anmerkung. Ich sehe Wikivoyage als eine ernst gemeinte Veranstaltung einen Online Reiseführer zu etablieren. Das ist eine brillante Idee und kein Spiel oder? Aber warum tragen die meisten Benutzer (Administratoren), die ich bisher kennen gelernt habe, Masken wie im Karneval und verstecken sich hinter einem Pseudonym. Liegt es daran, dass sie nicht zu ihren Aussagen stehen? Trauen sie sich nicht ihre Identität zu erkennen zu geben? Wikivoyage kann zu einem anonymen "Schmieren"-Theater verkommen, das man nicht ernst nimmt. Pseudonyme werden nach meiner Erfahrung nur beim Geheimdienst, auf dem Heiratsmarkt und gelegentlich in der Literatur aus Tarnungsgründen verwendet. Was ist der Grund warum die Administratoren sich tarnen? Wie kann ich die Identitäten von Africaspotter, Mulleflup, der Reisende, Hansm herausfinden oder ist Wikivoyage eine Geheimorganisation? Vielleicht bin ich auch nur schon zu alt (70) um dieses Theater zu verstehen. Ich bin auf Antworten gespannt. – Der Kommentar wurde von Horst Goertz (Diskussion) verfasst. 12:24, 11. Apr. 2008 (nachgetragen von --(WV-de) Mulleflupp - Беседа 15:57, 11. Apr. 2008 (CEST))

zu1: Für Diskussionsseiten gilt das gleiche wie für jede andere Seite auf dem Wiki: Sie kann von jedem, egal ob angemeldet oder nicht, gelesen werden. Es gibt keine versteckten Seiten, die nur von besonders Berechtigten gelesen werden könnten.
zu2: Pseudonyme sind in Foren oder auf Wikis nicht unüblich, vgl. z.B. die Wikipedia. Die Diskussion über das Für und Wider von Pseudonymen ist ein Dauerbrenner (hier noch nicht). Ich weiß, dass es z.B. auf dem Gründerwiki, einem Meta-Wiki zu Open-Content-Projekten, längere Abhandlungen darüber gab. Viele Benutzer, die unter einem Pseudonym auftreten, benutzen dieses Pseudonym wie eine zweite Identität im Internet. Ein und dasselbe Pseudonym wird auf vielen Plattformen vom gleichen Benutzer verwendet. Es geht also nur bedingt um "Maskenball". Ein Grund hierfür ist sicherlich der, dass der reale Name eines Benutzers vielleicht schon anderweitig vergeben sein könnte. Ein anderer Grund ist vielleicht auch der Wunsch nach Kreativität, der sich in der Wahl eines möglichst ausgefallenen Pseudonyms ausdrückt. Mein eigenes Pseudonym ist eigentlich kein richtiges. Hans ist mein wirklicher Vorname und M ist der erste Buchstabe meines Nachnamens. Mir geht es in erster Linie darum, dass man nicht so leicht meine Aktivitäten im Internet nachvollziehen kann, wenn man meinen vollen Namen in eine Suchmaschine eingibt. Hier auf dem Wiki wird immerhin jeder Beitrag mit Datum und Uhrzeit protokolliert. Klar, wer's unbedingt wissen will, findet es heraus, aber es ist wenigstens etwas schwerer.
-- (WV-de) Hansm2 12:52, 11. Apr. 2008 (CEST)
Zu 1: Es ist auch so, dass viele Benutzer die Diskussionsseite(n) anderer Benutzer, auf denen sie geantwortet oder anderweitig etwas geschrieben haben, auf ihre Beobachtungsliste (mehr zur Gliederung einer Wikivoyage-Seite hier) setzen und so Veränderungen (z.B. eine Rückantwort oder Kommentare anderer in der Diskussion Beteiligter) leicht bemerken können. Eine Liste aller beobachteten Seiten ist über den Verweis Beobachtungsliste oben rechts auf der Seite, wenn man angemeldet ist. Klickt man diesen Verweis an, werden alle beobachteten Seiten aufgelistet, an denen innerhalb eines bestimmten Zeitraums Veränderungen erfolgt sind. Möchte man man Veränderungen an einer Seite (Diskussionsseite, Artikel) verfolgen, genügt es a), diese Seite aufzurufen und anschließend über dem Seitentitel auf der rechten Seite auf den Reiter "beobachten" zu klicken, oder b) beim Bearbeiten einer Seite das Kästchen "Diese Seite beobachten" zu markieren. Im übrigen ist es gern gesehen, wenn Benutzer ihre Beiträge auf Diskussionsseiten (von Benutzern oder Artikeln) mit ihrer Signatur unterschreiben, sodass Benutzername sowie Datum und Zeit am Ende des Beitrags stehen.
Zu 2: Wie Sie richtig bemerkt haben, ist das Konzept von Wikivoyage eine brillante Idee - und für alle Autoren, die hier häufig tätig sind, sicher keine Spielerei. Durch die mit dem Benutzernamen verbundene IP-Adresse können Autoren aus der virtuellen Internetwelt in die reale Welt zurückverfolgt werden, was hilft, Missbrauch vorzubeugen. Dem Wiki-Prinzip folgend kann Wikivoyage von angemeldeten sowie unangemeldeten Benutzern bearbeitet werden, was wie auch Pseudonyme den Benutzern die Wahl lässt, anderen ihre Identität zu offenbaren oder auch nicht. Viele bevorzugen eine Pseudonym, da in der heutigen Massen-Kommunikationsgesellschaft zu leicht Missbrauch mit Informationen wie Email-Adressen, Namen, Adressen, Telephonnummern usw. getrieben wird. Kennt man andere Benutzer etwas besser, sehe ich absolut kein Problem, solche Informationen mitzuteilen, ohne sie jedoch notwendigerweise zu veröffentlichen (z.B. auch meiner Benutzerseite). Meine Bildbeiträge auf Wikivoyage Shared veröffentliche ich u. A. immer unter meinem vollen Namen mit einem Verweis auf meine Benutzerseite. Mit bürgerlichem Namen heiße ich übrigens Raphaël Toussaint.
Allgemeine Bemerkung: Leider ist die Dokumentation zu Wikivoyage bei weitem noch nicht so vollständig, wie wir uns das alle wünschen und wie es auch ratsam wäre, um neuen Benutzern bestmöglich weiterzuhelfen und ihnen den Einstieg zu erleichtern. Dies ist die Kehrseite eines Projekts, das von Freiwilligen betrieben wird. Einige haben kein Interesse daran, solche Hilfeseiten zu verfassen und konzentrieren sich lieber auf Artikel zu Reisezielen, bei anderen fehlt der nötige Gesamtüberblick und bei anderen wiederum die Zeit. Auch die Administratoren "arbeiten" meist nur in (einem Teil) ihrer Freizeit an Wikivoyage, und immer wieder gibt es kürzere oder längere Auszeiten für den einen oder anderen, dies bedingt durch Studium, Beruf, Familie, Umzug, Wohnungsbau usw. Dies führt unweigerlich dazu, dass einige Themen auf der Strecke bleiben bzw. auf die lange Bahn geschoben werden. Durch Fragen wie die Ihren werden vernachlässigte Bereiche von Wikivoyage wie die Hilfe aber wieder in den Vordergrund gerückt und einige Autoren kümmern sich momentan um notwendige Aktualisierungen, Verbesserungen und Erweiterungen. Es bleibt jedoch eine Tatsache, dass die verschiedenen Aspekte eines Projekts wie Wikivoyage (Artikel, Hilfe, Themen, technische Aspekte) nie vollendet sind und immer noch irgend etwas fehlt. --(WV-de) Mulleflupp - Беседа 15:06, 11. Apr. 2008 (CEST)
Noch etwas zu 2: Die meisten Benutzer, die regelmäßig hier arbeiten, haben die Zustellung von E-Mails in ihren Benutzereinstellungen aktiviert. Auf diese Weise können sie E-Mails von anderen angemeldeten Benutzern erhalten, ohne ihre E-Mail-Adresse veröffentlichen zu müssen, Gründe dagegen s. oben. Der Benutzer, der eine E-Mail an einen anderen Benutzer schickt, teilt dabei automatisch auch seine eigene E-Mail-Adresse mit. Wenn kein besonderer persönlicher Grund vorliegt, wird der angeschriebene Benutzer antworten und damit seine E-Mail-Adresse im Absender zurückschicken. Auf diese Weise ist eine persönliche Kommunikation unter Ausschluss der Öffentlichkeit möglich.
Eine kurze Ergänzung zu Mulleflupp: Bei jeder Bearbeitung wird nicht nur der Benutzername, sondern auch die aktuell benutzte IP-Adresse in der Datenbank des Servers abgespeichert. Falls es wirklich zu ernsthaften Missbrauchsfällen kommen sollte, ist dadurch prinzipiell eine Zurückverfolgung zum Täter möglich.
Und noch eine Ergänzung zu dem, was ich oben zu 2 über mein Pseudonym gesagt habe. Gegen die Verwendung meines vollen Namens sprechen berufliche Gründe. Ich stehe in der Halböffentlichkeit.
-- Jetzt wieder als Hansm 15:29, 11. Apr. 2008 (CEST)

Danke für die Anmerkungen. Ich habe im Wegweiser einiges aufgegriffen, wie auch schon bei dem Bildproblem. Prinzipiell bemühen wir uns immer Fragen rasch zu beantworten und auch die Hilfeartikel anzupassen. Daher bin ich persönlich für jeden Hinweis dankbar. Ach ja, meine Identität ist dem Verein bekannt (auf unseren Versammlungen kann man mich persönlich kennen lernen) hier ist das Pseudonym, das ich konsequent, verwende meine Identität.

Auf jeden Fall herzlichen Dank zum Einen für die Beiträge und die Fragen, nur so können wir uns weiterentwickeln. --(WV-de) Der Reisende 15:43, 11. Apr. 2008 (CEST)

Noch eine Frage. Ich habe soeben die neue Seite Guadalupe abgeschlossen. Nun erscheint folgende Anmerkung: "Diese Seite wurde zuletzt am 11. April 2008 um 16:31 Uhr von Horst Goertz geändert. Basiert auf der Arbeit von Mulleflupp. Die Autoren und Lizenzen der Bilder sind den entsprechenden Bildbeschreibungsseiten zu entnehmen." Die Seite basiert nicht auf der Arbeit von Mulleflupp sondern ist ausschließlich auf meinem Mist gewachsen. Ich wünsche eine Aufklärung, denn so kann man sich nicht in die Ausführungen anderer einmischen. (WV-de) Horst Görz 16:35. 11. April 2008

Die Formulierung „Basiert auf der Arbeit von ...“ ist eine Systemmeldung, die die Media-Wiki-Software erzeugt. Sie kann bei Bedarf von Admins verändert werden.
Dazu etwas lizenzrechtlicher Hintergrund: Der Urheber eines CC-by-sa lizensierten Werks, an dem mehrere Autoren beteiligt waren, ist der letzte Autor. Er besitzt das Urheberrecht, ist aber laut Lizenz dazu verpflichtet, das Werk ebenfalls unter die CC-by-sa-Lizenz zu stellen. Über die Schöpfungstiefe von Trivial-Beiträgen kann man natürlich immer streiten. Die Software hat allerdings keine Möglichkeit, die Schöpfungstiefe einzelner Beiträge zu erkennen. Deshalb wird der letzte Autor besonders hervorgehoben, alle weiteren Autoren werden danach aufgeführt. Der englischsprachige Original-Lizenztext bezeichnet diese Autoren als contributors. Ich habe dieses Wort an anderer Stelle als „Co-Autoren“ übersetzt, was auch schon zu Entrüstung geführt hat.
Letztendlich geht es darum, den letzten Autor als solchen kenntlich zu machen und alle weiteren Autoren aufzuzählen und das Ganze in eine sprachlich akzeptable Hülle zu verpacken. Teilen Sie mir mit, wenn Ihnen eine bessere Formulierung einfällt. Wenn sie allgemeine Zustimmung findet, ändere ich die entsprechende Systemmeldung.
Benutzer, die mit der MediaWiki-Software vertraut sind, wissen ohnehin, dass sie den Anteil, den einzelne Autoren an einem Artikel haben, am besten durch einen Blick in die Versionsgeschichte des Artikels beurteilen können.
-- Hansm 17:45, 11. Apr. 2008 (CEST)

Das Einzige was Mulleflupp beigetragen hat, war die Längen- und Breitengrad-Bestimmung. Ich war noch nicht so weit, weil ich mal unterbrechen musste. Er hat ein bisschen voreilig gehandelt. Der "Systemtext" ist irreführend. Der Letzte sollte als solcher gekennzeichnet werden. Der Ausdruck "basiert auf" lässt vermuten, dass er die Grundlagen geschaffen hat, was so nicht stimmt. Wir machen doch den Reiseführeer nicht für Wiki-Experten, die sich mit den Details von Wiki auskennen, sondern für den Reisenden der einfach nur Informationen haben möchte oder? Ich halte es für richtig, zuerst den Autor zu nennen und dann erst alle, die Änderungen, Korrekturen, Ergänzungen gemacht haben. Alles andere wäre unbefriedigend. Dann wäre es besser niemanden zu nennen.

Ja, ja, ich verstehe das Problem in diesem speziellen Fall durchaus. Nur wird der Seitenfuß eben von der Software erzeugt und nicht von einem Menschen. Ich formuliere die Problemstellung noch mal etwas mathematischer: Gegeben ist der letzte Autor (Creator) und eine Menge von Co-Autoren (Contributors, alle Autoren außer dem Creator). Die Menge der Contributors kann leer sein. Gesucht ist eine akzeptable Formulierung, die den Creator besonders kennzeichnet und alle Contributors nennt.
Wir wollen die Lizenzangabe nicht so gerne weglassen, da sie nötig ist, wenn man den Artikel ausdruckt und weiterverteilt oder die HTML-Seite spiegelt.

-- Hansm 18:33, 11. Apr. 2008 (CEST)

Tut mir leid, wenn ich noch etwas dazu sagen muss. "Basiert auf..." hat nichts mit der letzten Änderung zu tun. Ich habe soeben den Sevillaartikel ergänzt, Tippfehler korrigiert und Fotos zugefügt. Ich werde als der mit der letzten Änderung bezeichnet, aber der Artikel basiert auf einer ganze Reihe von Leuten und nicht mir (siehe dort). In meiner obigen Anmerkung hat Mulleflupp einen unwesentlichen Beitrag geleistet und wird als "basiert auf..." bezeichnet. Die Software scheint auch diesbezüglich fehlerhaft zu sein. Das könnte man doch zur Kenntnis nehmen oder nicht? Softwarefehler gibt es immer wieder und solange man sie beseitigt ist das in Ordnung. Ich habe 30 Jahre in der Softwareindustrie in führenden Positionen gearbeitet, davon 20 Jahre in der eigenen Firma, die im Bereich IT-Sicherheit weltweit zu führenden gehört.

Derjenige, der einen Artikel zuletzt bearbeitet hat (Creator), wird als erster genannt. Wenn ich Sie richtig verstehe, würde es Ihnen besser gefallen, wenn der Creator zusätzlich noch einmal in der Liste der Contributors auftauchen würde. Stimmt das? -- Hansm 20:14, 11. Apr. 2008 (CEST)

Darum geht es nicht. Wenn Sie mal den Artikel Guadalupe ansehen, steht unten: "Diese Seite wurde zuletzt am 11. April 2008 um 16:56 Uhr von Horst Goertz geändert. Basiert auf der Arbeit von Mulleflupp. Die Autoren und Lizenzen der Bilder sind den entsprechenden Bildbeschreibungsseiten zu entnehmen." Das ist schlicht und ergreifend FALSCH. Dieser Artikel basiert auf der Arbeit von Horst Goertz und nicht Mulleflupp. Das ist was ich meine!

Juristisch und lizenzrechtlich gesehen ist die Aussage korrekt. Sie sind der Autor der aktuellen Version und werden als solcher angegeben. Sie haben die Version von Mulleflupp weiterbearbeitet, also handelt es sich bei der jetzigen Version um ein abgeleitetes Werk, das auf der Version von Mulleflupp basiert. Der einzige Punkt, über den man sich streiten könnte, ist die Schöpfungstiefe der von Mulleflupp erstellten Version. Aber wie oben gesagt, das kann die Software nicht unterscheiden. -- Hansm 20:36, 11. Apr. 2008 (CEST)

Hallo Herr Goertz,

wenn ich sie richtig verstehe, ist es kein lizenz- sondern ein semantisches Problem, das ihren Unmut begründet. Das basiert auf suggeriert natürlich ein umfangreiches Werk auf dem man aufbaut. Das dem nicht so ist wurde ja bereits dargelegt. Vielleicht könnte man den Text ändern indem man schreibt: wurde zuvor geändert von. Aber ist das wirklich von Bedeutung? Letztlich ist die Teilnahme an einem solchen Projekt mit dem Verzicht auf persönliche Meriten verbunden. Jedes Werk kann jederzeit geändert werden. Hier geht es rein um das Inhaltliche. Der an den Autoren interessierte Benutzer kann in der Versionsgeschichte eines Artikels den Umfang der einzelnen Bearbeitungen nachvollziehen. Wir, die wir regelmässig hier arbeiten wissen wer wieviel schreibt. Aber auch das ist letztlich irrelevant, da jeder einzelne Mosaikstein zur Vervollkommnung des Bildes beiträgt. Letztlich ist es die Vielfalt die einen solchen Reiseführer ausmacht. Persönliche Enttäuschungen und auch Streitigkeiten bleiben dabei nicht aus. Aber wie bereits gesagt, darum geht es letztlich nicht. Am besten fährt man mit heiterer Gelassenheit. Nichts desto trotz möchte ich diesen Platz nutzen, um sie herzlich zu unserem Jahrestreffen am 26.04.2008 in Leipzig einzuladen. Im persönlichen Kontakt kann man doch vieles entspannter diskutieren.

Mit freundlichen Grüssen --(WV-de) Der Reisende 11:42, 12. Apr. 2008 (CEST)

Lieber Reisender,
ich kann Sie leider nicht persönlicher anreden, weil ich nicht weiß wer sich hinter dem Allgemein-Begriff Reisender versteckt. Schließlich sind wir alle Reisende. Mir geht es darum, dass das Ergebnis einer Arbeit daran gemessen wird, wie stimmig die Details sind. Das weiß ich aus jahrelanger Tätigkeit in der Softwareindustrie sehr genau. Wir diskutieren anstelle zu handeln. Mein Einwand ist eindeutig und sollte nicht zerredet oder verniedlicht werden. "Wurde zuletzt geändert" wäre auch nicht hilfreich, denn das gibt es schon. Warum sagen Sie nicht einfach: "Beteiligt waren ...." Es soll dann keine Rolle spielen wer mit welchem Umfang beteiligt war. Aber "basiert auf" suggeriert, dass diese Person die Grundlagen gelegt hat und die anderen mehr oder weniger kleine Änderungen vorgenommen haben, was nicht stimmt. An solchen Kleinigkeiten scheitern letztlich oft die Projekte.
Danke für Ihre Einladung. Ich bin leider am 26.4. noch in Marbella und kann deshalb nicht kommen. Vielleicht beim nächsten Mal. Viele Grüße Horst Görtz

Das ..beteiligt waren hört sich sehr gut an. Umsetzung wird geprüft ;-). --(WV-de) Der Reisende 12:42, 12. Apr. 2008 (CEST)

Hört sich zunächst gut an, aber ich fürchte, jetzt haben wir das gleiche Problem mit anderem Vorzeichen. Wenn jetzt Autor A einen Artikel beginnt und bereits recht ausführlich daran gearbeitet hat und Autor B eine Kleinigkeit daran ändert, lautet die Mitteilung: „... beteiligt war auch Autor A“. Nun kann sich Autor A darüber beklagen, dass er nicht nur auch daran beteiligt war, sondern den Großteil der Arbeit geleistet hat. Das Problem lässt sich einfach nicht lösen, da die Software keine Möglichkeit hat, die Qualität der Beiträge zu beurteilen. Mit Programmfehler hat das nichts zu tun. -- Hansm 14:47, 12. Apr. 2008 (CEST)

Kennzeichnung von Artikeln in Bearbeitung[Bearbeiten]

Hallo Herr Goertz, vielen Dank mal wieder für ihren unermüdlichen Einsatz in Spanien. Ich habe gesehen, das sie bei der Alhambra an das Artikelende geschrieben haben, dass der Artikel fortgesetzt wird. Wir haben für solche Zwecke eine makante Vorlage entwickelt, die wir in solchen Fällen unmittelbar an den Artikelanfang stellen. Die Vorlage:inuse zeigt dann jedem mit starker Signalwirkung, dass der Artikel noch bearbeitet wird. Vielleicht hilft Ihnen diese Vorlage.

Mit freundlichen Grüßen --(WV-de) Der Reisende 10:05, 15. Apr. 2008 (CEST)

Ich habe gerade gesehen, dass sie die Vorlage bei Alhambra eingebaut haben, die Syntax ist {{Inuse}}, sie hatten noch einen Kommentar dazu geschrieben, das ist bei dieser Vorlage nicht möglich, deshalb ist der Link auf die Vorlage rot. --(WV-de) Der Reisende 11:14, 15. Apr. 2008 (CEST)

Ich habe den Kommentar entfernt, aber die Vorlage erscheint nach wie vor rot. Was mache ich den falsch?

Der Grund, warum die Vorlage immer noch nicht richtig dargestellt wird, ist die Schreibweise. Wenn Sie statt {{InUse}} die Schreibweise mit kleinem "u" verwenden wie hier {{Inuse}}, sollte die Vorlage richtig dargestellt werden. Dann ist auch die Nachricht am Ende des Artikels nicht mehr notwendig. --(WV-de) Mulleflupp - Беседа 13:30, 15. Apr. 2008 (CEST)

Ich habe die Vorlagenseite um eine Erklärung ergänzt.--(WV-de) Der Reisende 19:25, 15. Apr. 2008 (CEST)

Ich habe soeben meine Arbeit von heute - die Alhambra - ausgedruckt und eine größere Überraschung erlebt. Bei zwei PC und unterschiedlichen Druckern wird der Artikel nicht vollständig ausgedruckt. Ich möchte Sie bitten das selbst einmal zu testen. Falls es sich um einen Fehler handeln sollte, wäre das sicher sehr peinlich. Ich bitte um eine Stellungnahme.

(Beitrag von Africaspotter nach Diskussion:Alhambra#Druckversion verschoben. -- Hansm 13:51, 16. Apr. 2008 (CEST))

Via de la Plata[Bearbeiten]

Hallo Herr Goertz,

der Artikel "Thema:Via de la Plata" gefällt mir sehr gut. Ich würde ihn gerne zum Reisethema des Monats vorschlagen. Allerdings verweisen einige Links zu Orten auf Artikel der Wikipedia. Ich wollte sie daher Fragen ob sie diese (z.B. Cacéres) nur temporär angelegt haben, bis Wikivoyage Artikel dazu existieren. Desweiteren wäre es schön, wenn sie eventuell noch etwas zu notwendigen Vorbereitungen der Route schreiben könnten. Insgesamt halte ich das für einen sehr guten Artikel, der ausgezeichnet als Thema des Monats geeignet ist.

mit freundlichen Grüssen

(WV-de) Der Reisende 09:28, 18. Apr. 2008 (CEST)

PS: Ich habe ihre Literaturhinweise durch ISBN ergänzt. Das Druckproblem bei Alhambra ist ein typisches Firefox Problem, Herr (WV-de) Unger hat hierzu eine Lösung gefunden. Mit dem nächsten Release von Firefox sollte das dann behoben sein.

Hallo Herr Unger,

wenn Sie im Mai meine Beschreibung des Via de la Plata zum Reisethema des Monats erwählen, würde mich das freuen. Ich bin noch nicht dazu gekommen, Cáceres zu beschreiben. Es steht aber auf meiner Liste und wird als Nächstes folgen. Was soll ich zu den Vorbereitungen sagen. Wir wollen die Route von Sevilla bis zu den Goldminen im September noch einmal abfahren. Wir übernachten, wenn es nur irgendwie passt, in Paradores, weil wir deren Atmosphäre sehr schätzen. Das bedeutet: Hotelreservierung, die aber problemlos per Telefon funktioniert. Wir sind Amigos de Paradores. Weitere Vorbereitungen sind Reiseliteratur. Andere gibt es für uns nicht. Ist es das, was Sie unter Vorbereitungen verstehen? Danke für die Bemühungen wegen des Firefox Druckproblems.

Kann man machen. --(WV-de) Roland 11:47, 18. Apr. 2008 (CEST)

Ich habe noch eine weitere Frage: Manche Benutzer haben eine strukturierte Benutzerseite. Sie benutzen offenbar eine Vorlage, die ich nicht kenne. Wer kann mir sagen, welche Vorlage verwendet wird. Horst Görtz

Ich kann Ihnen dabei helfen. Einfach nur sagen, an welches Vorbild Sie sich anlehnen wollen. --(WV-de) Roland 11:47, 18. Apr. 2008 (CEST)

Ich würde gerne die von Ihnen benutzte Vorlage verwenden. Horst Görtz

Ich habe mal schnell den Benutzer:(WV-de) Horst Goertz/Vorschlag erstellt. Wenn Sie mehr Kästen brauchen, so fügen Sie in eine der beiden Tabellenspalten einfach folgenden Text ein:
{{SectionTitle|ti=Motto|edit=Benutzer:Horst Goertz/Motto}}
<div {{SectionText}}>{{Benutzer:(WV-de) Horst Goertz/Motto}}</div>
Anstelle von zweimal Motto geben Sie einen sinnvolleren Begriff ein. Sie drücken dann auf „Seite speichen“. Sie sehen dann schon den Kasten, eine Ausschrift „Benutzer:Horst Goertz/Motto“ ignorieren Sie einfach. Dann drücken Sie auf bearbeiten und schreiben den Text wie gewohnt ein. Der Trick dabei ist, dass es sich bei {{Benutzer:(WV-de) Horst Goertz/Motto}} um eine Vorlage handelt (die müssen nämlich nicht zwingend im Namensraum Vorlage stehen).
Sie können den Quelltext aus Benutzer:(WV-de) Horst Goertz/Vorschlag einfach nach Benutzer:(WV-de) Horst Goertz kopieren, da steckt für Insider eigentlich nicht viel dahinter (also keine Schöpfungshöhe). Wenn Sie Fragen haben, einfach los... --(WV-de) Roland 18:55, 18. Apr. 2008 (CEST)
Hallo Herr Goertz, bezüglich der Vorbereitung einer Reise, geht es nur um ein paar allgemeine Bemerkungen, wie z.B. festes Schuhwerk bei Wanderungen oder ausreichend Wasser o.ä. Ich hatte das nur gefragt, da unter der entsprechenden Überschrift bei dem Artikel Via de la Plata noch nichts steht. --(WV-de) Der Reisende 11:55, 18. Apr. 2008 (CEST)

Reiserouten[Bearbeiten]

Hallo Herr Goertz, sie haben wie ich sah mit der Reiseroute Ruta del Califato begonnen. Ich würde diese Route gerne nach Abschluß Ihrer Arbeiten in den Namensraum Thema verschieben, da wir dort Reiserouten und ähnliches Ablegen (analog zu Via de la Plata und dann bei Reiserouten einordnen. Wären sie damit einverstanden?

Mit freundlichen Grüßen --(WV-de) Der Reisende 15:19, 30. Apr. 2008 (CEST)

Ich hatte ein Problem. Mein Thema Via de la Plata ist jetzt im hierarchischen Baum unter Reisethemen>Wandern>Jakobsweg eingeordnet, was nicht richtig ist, denn ich beschreibe eine Autoreise. Deshalb habe ich unter Reisethemen>Reisen mit dem Auto das Kapitel Reisewege mit dem Auto angelegt. Dort möchte ich alle Autoreise Routen einordnen. Dort gehören sie hin, denn alle Wanderungen sind unter Reisethemen (weit) wandern abgelegt. Sonst ist die Logik nicht mehr nachvollziehbar. M.E. sollte man die Reisethemen neu strukturieren.

Noch etwas anderes. Seit eine paar Tagen verliere ich oft meine Anmeldung, wenn ich längere Zeit schreibe oder eine Pause mache. Das ist oft ärgerlich, denn nach der erneuten Anmeldung geht das Programm in den veröffentlichten Text zurück und meine Texteingaben wären verloren, wenn ich nicht vorher alles in den Windows (CTRL-EINF) Zwischenspeicher nähme und dann anschließend wieder einfüge.

Nach einer längeren Zeit wird regelmäßig bei Speichern eine Fehlermeldung angezeigt und nicht gespeichert. Die Fehlermeldung ist irreführend, denn es ist nichts verloren. Man muss sofort einen zweiten Versuch machen und dann wird alles korrekt gespeichert. Viele Grüße Horst Görtz

Südwesten der USA[Bearbeiten]

Hallo Herr Görtz, ich bin von Ihren Reiseberichten beindruckt, zumal endlich meinen angefangenen Artikel mit Leben gefüllt werden. Leider hatte ich bei meinem Besuch 2003 nicht daran gedacht, dass es einmal Wikivoyage geben wird und hatte somit keine verwertbaren Texte für die Nachbereitung verfasst. Nach dem Lesen Ihrer Reiseartikel könnte ich direkt noch einmal dorthin fahren. Gruß Jens Reimann -- (WV-de) Jens 12:42, 14. Jun. 2008 (CEST)

Das kann ich gut nach empfinden. Es kommen noch viele Berichte über alle nennenswerten Parks im Südwesten. Aber dazu brauche ich noch Zeit. Ich habe genügend Material gesammelt.

Andalusien / Provinz Huelva[Bearbeiten]

Hallo Hr. Görtz, da Sie ja hier der "Andalusien Guru" sind - Respekt, die von Ihnen verfassten Artikel gefallen mir sehr gut - wollte ich Sie bitten mal über die Artikel "Huelva (Provinz)" und Huelva (Stadt) zu schauen. Bin gerade dabei den "fernen Westen" Andalusiens zu bearbeiten, falls Sie auch schon mal in der Region waren & noch noch Vorschläge haben ... (der Nationalpark Coto de Doñana kommt als Nächstes) Gruß & danke für Ihre Berichte (WV-de) Michael
(Sie können mich gerne üb. EMail kontaktieren, Link auf "meiner" Seite


Allgemeine Diskussion[Bearbeiten]

Ich möchte zwei Themen zur Diskussion stellen, um einen höheren Verbreitungsgrad von Wikivoyage zu erzielen:

1. Es ist unsinnig, ein Thema oder einen Ort mit einem Bild und ein paar Zeilen zu beschreiben. Jeder, der Wikivoyage benutzen möchte, ist von dieser dürftigen Information enttäuscht und wendet sich ab. Meines Erachtens schlimm ist, dass an diesen Fragmenten Vorstandsmitglieder beteiligt sind. Es sollte einer der Administratoren die Aufgabe erhalten, nach Ablauf von 14 Tagen unvollständige Seiten zu entfernen. Noch einmal: Akzeptanz finden NUR ausführliche und aktuelle Beschreibungen, sonst sind Reiseführer in Buchform einfach besser.

2. Viele Seiten sind von Leuten geschrieben, die der deutsche Sprache nicht vollständig mächtig sind. In Verlagen sorgen Lektoren für einwandfreies Deutsch. Wer kümmert sich in Wikivoyage darum. Man gelangt leicht in die Schmuddelecke, wenn Sprache, Rechtschreibung usw. nicht korrekt sind. Ein Administrator sollte neue Seiten durchsehen und korrigieren.

Ich hoffe, dass meine Anregungen auf fruchtbaren Boden fallen. Gruß Horst Görtz

Als ich gesehen habe, dass Sie in der Überschrift „Algemeine“ mit einem „l“ geschrieben haben, ist mir doch ein ironisches Schmunzeln über die Lippen gehuscht. Es ist eben niemand perfekt, das wissen wir alle.
Aber zum eigentlichen Inhalt. Wir hatten zum ersten Thema bereits eine längere Diskussion in der Lounge. Sie befindet sich inzwischen im Archiv. Vor allem (WV-de) Bobo11 war ähnlicher Meinung wie Sie. Wenn Sie das Thema noch einmal auf den Tisch bringen wollen, wäre die Lounge der geeignete Platz. Die meisten Autoren finden Ihre Vorschläge zwar auch auf Ihrer Diskussionsseite, weil sie regelmäßig die letzten Änderungen durchsehen, aber in der Lounge findet es sicherlich mehr Aufmerksamkeit. Gleiches gilt natürlich auch für Punkt 2. Sie könnten für jedes der beiden Themen einen neuen Abschnitt in der Lounge anlegen.
Übrigens: Es besteht die Konvention, Diskussionsbeiträge mit 4 Tilden zu „unterschreiben“. Sie werden beim Abspeichern (und auch bereits bei der Vorschau) durch Ihren Namen inklusive Datum und Uhrzeit ersetzt.
-- Hansm 16:55, 24. Jun. 2008 (CEST)

Es tut mir leid. Fehler passieren eben. Aber sie müssen korrigiert werden. Ich habe in den letzten Tagen sehr viel an meinen Artikeln gearbeitet. Da werden auch noch Fehler sein, die ich beim nochmaligen Lesen morgen oder übermorgen korrigieren werde. Meine Anregung betraf in erster Linie das Korrekturlesen aller neuen Artikel und Ergänzungen. Wie komme ich den zur Lounge?

-- (WV-de) Horst Görtz

Klar, Fehler passieren eben. Die hohe Qualität Ihrer Artikel bleibt dennoch unbestritten. Sie tragen entscheidend dazu bei, dass sich Wikivoyage als ernst zu nehmende Informationsquelle etabliert.
Sie kommen am einfachsten zur Lounge, wenn Sie in der Sidebar am linken Rand dem Link „Wikivoyage Lounge“ (3. von oben) folgen. Die Lounge ist die Diskussionsplattform für allgemeine Fragen zu Wikivoyage. Formal gesehen ist es ein ganz normaler Artikel, aber eben mit der Besonderheit, dass dort wie auf einer Benutzer-Diskussionsseite nur Diskussionen geführt werden. Die Lounge hat die Eigenart, immer sehr umfangreich zu sein. Deshalb müssen Sie unbedingt einen neuen Abschnitt anlegen, wenn Sie ein neues Thema einbringen wollen. Machen Sie das am besten so wie hier, nur für jedes Thema einen eigenen Abschnitt.
-- Hansm 18:46, 24. Jun. 2008 (CEST)

Kleinigkeiten[Bearbeiten]

Du bist nicht der erste und nicht der letzte, den ich diese Zeilen schreibe. Bitte kennzeichne doch deine kleinen Änderungen an Artikeln auch mit dem Button. Das ist ein Klick. Ich schätze diese Arbeit an den Kleinigkeiten sehr, aber es macht es schwieriger, den Überblick zu behalten. Danke und Gruß --(WV-de) Maik 01:34, 3. Okt. 2008 (CEST)

Ich verstehe diese Mitteilung nicht. Was ist gemeint?
Wenn Sie eine Seite bearbeiten, finden Sie direkt über dem Button „Seite speichern“ eine Checkbox mit der Beschriftung „Nur Kleinigkeiten wurden verändert“. Wenn man dort einen Haken setzt, wird die Bearbeitung als geringfügig markiert. Maik wollte Sie darum bitten, geringfügige Änderungen als solche zu markieren. Das erleichtert die Sichtung der letzten Änderungen. Als geringfügige Änderungen betrachten wir z.B. das Einfügen von Leerzeilen, kleinere orthografische Korrekturen oder kleinere Änderungen am Seitenlayout. -- Hansm 09:53, 3. Okt. 2008 (CEST)

Vielen Dank für die Aufklärung. Das habe ich bisher nicht beachtet.

Sorry, dass ich es so schlecht formuliert habe. Gruß --(WV-de) Maik 10:26, 4. Okt. 2008 (CEST)

Datenbankfehler[Bearbeiten]

Soeben ist ein Datenbankfehler angezeigt worden. Ich kann die Seite "Zamora" nicht mehr speichern. Was soll ich tun? Hier die Fehleranzeige: "A database error has occurred Query: SELECT rd_title,rd_namespace FROM redirect WHERE rd_from = '20470' LIMIT 1 Function: LocalRepo::checkRedirect Error: 1 ERROR: permission denied for relation redirect

Backtrace:

  1. 0 /home/www/mediawiki-1.13.1/includes/db/Database.php(561): DatabasePostgres->reportQueryError('ERROR: permiss...', 1, 'SELECT rd_titl...', 'LocalRepo::chec...', false)
  2. 1 /home/www/mediawiki-1.13.1/includes/db/Database.php(969): Database->query('SELECT rd_titl...', 'LocalRepo::chec...')
  3. 2 /home/www/mediawiki-1.13.1/includes/db/Database.php(1045): Database->select('redirect', Array, Array, 'LocalRepo::chec...', Array, Array)
  4. 3 /home/www/mediawiki-1.13.1/includes/filerepo/LocalRepo.php(133): Database->selectRow('redirect', Array, Array, 'LocalRepo::chec...')
  5. 4 /home/www/mediawiki-1.13.1/includes/filerepo/FileRepo.php(115): LocalRepo->checkRedirect(Object(Title))
  6. 5 /home/www/mediawiki-1.13.1/includes/filerepo/RepoGroup.php(78): FileRepo->findFile(Object(Title), false, 0)
  7. 6 /home/www/mediawiki-1.13.1/includes/GlobalFunctions.php(2578): RepoGroup->findFile(Object(Title), false, 0)
  8. 7 /home/www/mediawiki-1.13.1/includes/parser/Parser.php(4503): wfFindFile(Object(Title), false)
  9. 8 /home/www/mediawiki-1.13.1/includes/parser/Parser.php(1713): Parser->makeImage(Object(Title), 'thumb|300px|Den...')
  10. 9 /home/www/mediawiki-1.13.1/includes/parser/Parser.php(985): Parser->replaceInternalLinks('Zamora i...')
  11. 10 /home/www/mediawiki-1.13.1/includes/parser/Parser.php(321): Parser->internalParse('Zamora is...')
  12. 11 /home/www/mediawiki-1.13.1/includes/Article.php(2675): Parser->parse('Zamora is...', Object(Title), Object(ParserOptions), true, true, NULL)
  13. 12 /home/www/mediawiki-1.13.1/includes/Article.php(1413): Article->prepareTextForEdit('Zamora is...')
  14. 13 /home/www/mediawiki-1.13.1/includes/Article.php(1317): Article->doEdit('Zamora is...', ' ', 98)
  15. 14 /home/www/mediawiki-1.13.1/includes/EditPage.php(997): Article->updateArticle('Zamora is...', , false, false, false, )
  16. 15 /home/www/mediawiki-1.13.1/includes/EditPage.php(2274): EditPage->internalAttemptSave(false, false)
  17. 16 /home/www/mediawiki-1.13.1/includes/EditPage.php(464): EditPage->attemptSave()
  18. 17 /home/www/mediawiki-1.13.1/includes/EditPage.php(349): EditPage->edit()
  19. 18 /home/www/mediawiki-1.13.1/includes/Wiki.php(492): EditPage->submit()
  20. 19 /home/www/mediawiki-1.13.1/includes/Wiki.php(59): MediaWiki->performAction(Object(OutputPage), Object(Article), Object(Title), Object(User), Object(WebRequest))
  21. 20 /home/www/mediawiki-1.13.1/index.php(93): MediaWiki->initialize(Object(Title), Object(Article), Object(OutputPage), Object(User), Object(WebRequest))
  22. 21 {main}

Der Fehler passiert auch bei anderen Seiten. Ist bei dem gestrigen Update etwas schief gegangen?

Danke für den Hinweis. Ja, es ist eine Folge des Updates. Ich habe eben die Zugriffsrechte in der Datenbank etwas gelockert und hoffe, dass dieses Problem jetzt beseitigt ist. Versuchen Sie es bitte nochmal. -- Hansm 10:22, 3. Okt. 2008 (CEST)
Ich sehe jetzt keine Fehler mehr in den Webserver Logs, aber irgendwas geht mit den Bildern schief. Ich fürchte, es wird eine Weile dauern, bis ich weiß, woran das liegt. -- Hansm 10:39, 3. Okt. 2008 (CEST)
Glück gehabt, es scheint so, als ob der erste Fehler einen falschen Eintrag im Cache erzeugt hätte. Bilder in Zamora sind jetzt wieder da, nachdem ich den Cache geleert habe. Ich habe aber schon die nächste Fehlermeldung im Zusammenhang mit einen Upload gesehen. Wird ein stressiger Vormittag. -- Hansm 10:46, 3. Okt. 2008 (CEST)
Was genau geht mit den Bildern schief? Habt ihr daran gedacht in der Setup.php die Locale von en_US auf de_DE zu ändern (oder was immer ihr für eine Shell locale installiert habt)? -- (WV-de) Daniel 10:49, 3. Okt. 2008 (CEST)
Wenn ich wüsste, was genau schief geht, könnte ich es beheben. Offensichtlich werden manche Bilder nicht von de: oder it: aus gefunden, obwohl sie auf shared: vorhanden sind. Dabei wird auch noch Unsinn in den Cache geschrieben, so dass das Problem bei weiteren Versuchen bestehen bleibt. Unsere Shell locale ist en_US, aber ich wüsste auch nicht, was es damit zu tun haben sollte. -- Hansm 15:30, 3. Okt. 2008 (CEST)
Es gibt da einen Bug in aktuellen PHP-Versionen, für den ich vor MW 1.13 den Quelltext manuell anpassen musste. Ab der 1.13 gibt es einen Workaround, der aber standardmäßig nur mit der locale en_US funktioniert. Das ganze betrifft Dateinamen mit Umlauten, daher bin ich hier hellhörig geworden und hab nachgefragt. Gruß -- (WV-de) Daniel 15:45, 3. Okt. 2008 (CEST)

El Torcal[Bearbeiten]

Beste Horst,

Deine Datei "El Torcal Herbstzeitlose verkl.jpg" ist keine Herbstzeitlose, aber ein Spanischer Herbst-Krokus (Crocus serotinus subsp. salzmannii). Daher habe ich die Datei als El Torcal Herbstkrokus verkl.jpg umbenannt. Auf Seite El Torcal habe ich die Bildunterschrift um "Spanischer Herbst-Krokus blüht im September" umgesetzt.

Mit botanischen Grüßen, --Meneerke bloem (Diskussion) 09:34, 24. Apr. 2013 (CEST)