Benutzer:HP Bergmann

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Colli Euganei liegen in der Provinz Padua. Die vulkanische Hügellandschaft wird begrenzt von Vicenza im Westen, Padua im Osten, im Norden von der Autostrada A4 Milano- Venezia und im Süden von der südlichsten Stadt der Hügel, Este. Die Gesamtfläche der Colli beträgt nur ca. 19km². 1989 wurden sie zum ersten Naturpark der Region Venetien ernannt (Parco regionale dei Colli Euganei).

Euganeische Hügel
Ausblick von Monte Venda (601m) über die Hügel


Euganeische Hügel

Bekannte Orte[Bearbeiten]

  • Abano Terme - Größte Stadt in den Euganeischen Hügeln und bekannt für ihre heilenden Thermalquellen
  • Montegrotto Terme - Zweitgrößte Stadt in den Euganeischen Hügeln und bekannt für ihre heilenden Thermalquellen
  • Este. Este ist die größte südlichste Stadt der Euganeischen Hügel. Ihre Gründung geht auf das 10 vorchristliche Jhd. zurück und ist Namensgeber für das Geschlecht der Este

Hintergrund[Bearbeiten]

Der besondere Charme der Euganeischen Hügel. (it. Colli Euganei) liegt in seiner überschaubaren Größe, seiner kunsthistorischen Vielfalt und seiner, bedingt durch den vulkanasischen Ursprung, überaschenden und unvermuteten Geoformation. Obwohl flankiert von den touristischen Schlachtrössern Abano und Montergrotto Terme trifft man dort auf angenehm wenige Touristen. Das liegt zum einen an der sinnvollen Erreichbarkeit nur mit dem Auto und an den teils ziemlich steilen Straßen. Die Gegend ist ein Paradies für entdeckungsfreudige Individualreisende. Die nachfolgenden Informationen können daher nur Appetitmacher für eigene Entdeckungen sein und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Ambitionierte Radfahrer, kommen ebenso auf ihre Kosten wie Weinschmecker, kunsthistorische Spurensucher, die das wenig Bekannte suchen oder Genießer, die sich einfach von der umwerfenden Landschaft, den Gärten und den Ausblicken von den Hügeln begeistern lassen oder von Reisenden, die all das miteinander verbinden wollen. Es ist eine Gegend, die man aktiv erleben muss. Die Erfahrung zeigt, wer einmal hier war, kommt wieder zurück, schon um all das aufzusuchen, was man diesmal entdeckt, aber nicht geschafft hat.

Sprache[Bearbeiten]

Die Landessprache ist italienisch, da die Euganeischen Hügel aber zu Venetien gehören, ist der dortige sehr weit verbreitete charakteristische Dialekt Venezisch.

Anreise[Bearbeiten]

Wegen der abgelegenen Lage der Hügel empfiehlt sich die Anreise mit dem Auto. Sie erfolgt von Westen kommend über die Autobahn: Autostrada A31 Valdastico: Ausfahrt Lovolo oder Agugliaro, Autostrada A13 Padua-Bologna: Ausfahrt Padova sud-Terme Euganee. Autobahn A4 Venedig-Mailand: Ausfahrt Padova ovest. Wer das Reisen dem schnellen Ankommen vorzieht, kann von Westen kommend die Autostrada A4 bereits bei Vicenza Est verlassen und dann entlang der Riviera Colli Berici, auch Monti Berici genannt, ausgeschildert entlang bis Ponte die Nanto fahren, um über Bastia die Hügel zu erreichen. Auf dem Weg dorthin kann man einen Halt in Costozza machen und dort wunderbaren Park der Villa da Schio besichtigen und in der Bar La Botte Del Covolo mit der einmaligen von außen unsichtbaren Kuppel und umwerfenden Akustik Pause machen. Wenn es auch möglich ist,mit dem Flugzeug nach Venedig zum etwa 70 km entfernten Marco Polo-Flughafen fliegen, so muss die Weiterreise mit dem Zug umständlich über Padua nach Terme Euganee organisiert werde. Die Anreise mit dem Zug führt klassischerweise nach Terme Eugnee.

Mobilität[Bearbeiten]

Um die Hügel kennenzulernen, bieten sich drei Fortbewegungsmöglichkeiten an: Zu Fuß, hierfür gibt es zahlreiche Wanderwege für Naturfreunde. Diese Forbewegungsart eignet sich aber nicht, um die Hügel als Ganzes kennenzulernen und ist nur für erprobte Wanderer geeignet, da Wege steil und die Orte zu weit verstreut liegen. Etwas besser geht das schon mit dem Fahrrad, das man sich entweder mitbringt oder vor Ort leiht, allerdings gibt es in den in den Hügeln nur in Abano und Montegrotto, sowie in Baone Fahrradverleihe. . An Wochenenden und an Feiertagen wimmelt es in den Hüglen nur so von Rennradgruppen, so als würde dort der Giro d'Italia ausgetragen. Aber auch Mountainbike Fans können auf zahlreichen Offroadstrecken auf ihre Kosten kommen. Auch für Motorradfahrer sind die Hügel sowohl auf der Straße als auch offroad eine Herausforderung. Hierfür gibt es einige spezielle Parcours. Für den Neuentdecker ist wohl das Auto das Fortbewegungsmittel der Wahl.


Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Ehemalige Zufahrt über den Kanal zur Villa Barbariga

1 Cantina "La Mincana" Dal Martello. Tel.: +39 049 525559, Fax: +39 049 525499, E-Mail: .

2 Abbazia Praglia (abbazia di Praglia, Kloster Praglia), Via Abbazia di Praglia, 16, 35037 Teolo PD, Italien. Tel.: +39 049 999 9300. Abbazia Praglia in der Enzyklopädie Wikipedia Abbazia Praglia im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsAbbazia Praglia (Q306157) in der Datenbank Wikidata.

3 Santuario Mariano di Monte della Madonna. Santuario Mariano di Monte della Madonna in der Enzyklopädie Wikipedia Santuario Mariano di Monte della Madonna im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsSantuario Mariano di Monte della Madonna (Q1527173) in der Datenbank Wikidata.

4 Castello del Catajo.

5 Arquà Petrarca, Foresteria Callegari, Via Castello, 6, 35032 Arquà Petrarca PD. Arquà Petrarca im Reiseführer Wikivoyage in einer anderen Sprache Arquà Petrarca in der Enzyklopädie Wikipedia Arquà Petrarca im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsArquà Petrarca (Q34638) in der Datenbank Wikidata.

6 Villa dei Vescovi, Via dei Vescovi, 4, 35038 Luvigliano, Torreglia PD, Italien. Tel.: +39 049 993 0473. Villa dei Vescovi in der Enzyklopädie Wikipedia Villa dei Vescovi im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsVilla dei Vescovi (Q3950494) in der Datenbank Wikidata.

7 Castello di Valbona, Via Castello n. 2, Monte Lozzo, 35034 Lozzo Atestino. Tel.: +39 0429 970 22.

8 Villa Barbarigo, Via Diana, 2, 35030 Valsanzibio PD, Italien. Tel.: +39 340 082 5844. Villa Barbarigo in der Enzyklopädie Wikipedia Villa Barbarigo im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsVilla Barbarigo (Q4011793) in der Datenbank Wikidata.

9 Moselice. Moselice im Reiseführer Wikivoyage in einer anderen Sprache Moselice in der Enzyklopädie Wikipedia Moselice im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsMoselice (Q34602) in der Datenbank Wikidata.

10 Este.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Die Besonderheit der Euganeischen Hügel liegt in der Dichte von Natur, Kultur und Kulinarik. Daher sind sicherlich Entdeckungstouren zu Fuß, mit dem Rad oder mit dem Auto die wichtigste und angemessenste Aktivität, um all die Naturschätze, versteckten Weingüter und Villen Burgen, Kirchen, Klöster und Ruinen zu entdecken. Daher sind die Wanderwege. eher für Naturliebhaber gedacht. Einen besseren Überblick verschafft man sich schon mit dem Rad. Wer lieber mit dem E-Bike, Touren- oder Rennrad unterwegs ist, ist mit der 64 km langen Umrundung. gut beraten. Für diese Tour sollte man schon einen ganzen Tag einplanen, da es sich lohnt, immer wieder ein Pause einzulegen, und kleine Weingüter, Villen oder Orte zu besichtigen. Wer es lieber sportlich mit dem Mountainbike mag, der ist mit einer Berg- und Taltour. von der 1 Villa Draghi, Via Enrico Fermi; 35036 Montegrotto Terme, Padua, Italien. bei Montegrotto aus startend sicher gut beraten. Wer mit aktiven Kindern unterwegs oder selbst gerne etwas Abenteuerlust verspürt, ist im 2 Erlebnispark "Le Fiorine". Tel.: +39 049.9131781, E-Mail: . sicher gut aufgehoben.

Golfplätze

3 Golf Club Frassanelle, Via Rialto, 5/A, 35030 Rovolon PD, Italien. Tel.: +39 049 991 0722.

4 Golf Terme di Galzignano, Viale delle Terme, 82, 35030 Galzignano Terme PD, Italien. Tel.: +39 049 919 5100.

5 Golf Club Padova, Via Noiera Galzignano, 57, 35030 Galzignano Terme PD, Italien. Tel.: +39 049 913 0078.

Essen und trinken[Bearbeiten]

Essen

Bedingt durch seine geographische Lage ist die Küche der Euganeischen Hügel inspiriert von der Küche des Veneto und der Poebene. Vor allem aber sind die Hügel, durch ihre Lage, dem vulkanischen Boden und durch das milde Klima eine außergewöhnliche Weinregion. Zahlreiche Obst- und Gemüsearten. gedeihen, darunter selten anzutreffende Gemüsesorten wie Bruscandoli. auch wilder Hopfen genannt, der im Frühjahr als Sprossen auf den Märkten angeboten wird. Auch die Wurstwaren verdienen Beachtung. Besonders Typisch Soppressa veneta. ,Panchetta. und Coppa. . Eine besondere Form der Pasta sind Bigoli. , dicke, oberflächenrauhe Spaghetti, die in den Hüglen meist mit Enten- oder Wildschweinhacksoße gereicht werden. Weit verbreitet ist auch als Beilage Polenta, gegrillt oder als Brei. Allerdings gibt es in den Colli eine Vielzahl weiterer Spezialitäten. unter anderem Baccalagerichte.

Trinken

Die Colli Euganei. verfügen über eine Vielzahl von wunderbaren Weinen, die alle aufzuzählen hier den Rahmen sprengen würde. Einige verdienen aber besondere Beachtung. Allen voran der Serprino, ein aus der Proseccotraube (Glera) gekelterter Vino frizzante, der nur in den Hügeln so genannt werden darf. Er ist leicht und spritzig und am ehesten mit unserem Elbling vergleichbar. Als Desertwein ist, aber auch zu Hauptspeisen geeignet, der sehr süße Fior d'Arancio (= Orangenblüte) erwähnenswert. Das rote Gegenstück zum Serprino ist der Raboso, ebenfalls ein roter Frizzante. Das Gegenstück zum Fior d'Arancio wäre der Marzemino ein sehr schwerer, meist süßer Wein, der nur noch selten anzutreffen ist, aber schon im Don Giovanni von Mozart Erwähnung findet. Tatsächlich muss man sich selbst auf den Weg machen und durch die Weingüter trinken, wo man manchmal Erstaunliches entdecken kann, z.B. ungefilterten trüben Prosecco, der von Flasche zu Flasche ein wenig anders schmeckt z.B. Den Entdeckungsmöglichkeiten sind keine Grenzen gesetzt.

Exemplarische Auswahl zu Weinkauf, Verkostung und Einkehr:

1 Cantina Sociale Colli Euganei, Via G. Marconi, 314, 35030 Vo' PD, Italien. Tel.: +39 049 994 0011.

2 Villa Sceriman, Via dei Colli, 1084, 35030 Vo' PD, Italien. Tel.: +39 049 994 0123.

3 Bar Trattoria da Teresa, Via Roverello, 1, 35030 Cinto Euganeo (PD). Tel.: +390429634126.


Unterkunft[Bearbeiten]

Außer in den größeren Städten Abano und Montegrotto sowie in Calzignano Terme und Este gibt es keine großen Hotels. Allerdings gibt es in den Hügeln neben zahlreichen B&B Unterkünften auch die Möglichkeit, in einem Agriturismo. ,das am besten mit unserem Urlaub auf dem Bauernhof zu vergleichen ist, zu übernachten. Sie sind meistens mit einem Schild "Allogi" gegekennzeichnet.

Nachtleben[Bearbeiten]

Ein Nachleben findet abseits der Städte Abano Terme und Montegrotto Terme nicht statt.

Sicherheit[Bearbeiten]

Es gibt keine Hinweise auf erhöhte oder gar hohe Kriminalität außerhalb der Städte, da es wenig Touristen gibt und die Euganeischen Hügel landwirtschaftlich geprägt sind. Die Orte sind klein und die Anwesen zum Teil sehr verstreut. In den Hügeln gibt es 5 Carabinieri-Posten. und in Arquà Petrarca. eine Dienststelle der Polizia locale.

Klima[Bearbeiten]

Durch niedrige Meereshöhe in der oberitalienischen Tiefebene und der Nähe zur Adria haben die Euganäischen Hügel ein ausgeglichenes und mildes Klima. Als Wetterscheide erweist sich oft die Autostrada A4 Milano Venezia. Wenn es nördlich der Autobahn noch regnet, herrscht oft auf 100 m genau südlich der Autobahn Sonnenschein.

Weitere Ziele[Bearbeiten]

Wem die Euganeischen Hügel noch nicht genug Entdeckungs- und Erholungsmöglichkeiten bieten, hat natürlich verschiedene Ausflugsziele im Uhrzeigersinn: Colli Berici, Bassano del Grappa, Abano Terme, Montegrotto Terme, Padua, Venedig und Chioggia.

Literatur[Bearbeiten]

Johann Wolfgang von Goethe: Tagebuch der Italienischen Reise 1786

Weblinks[Bearbeiten]


StubDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig („Stub“) und benötigt deine Aufmerksamkeit. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird.


https://de.wikivoyage.org/wiki/Hilfe:Vorlage_Maps https://tools.wmflabs.org/wikivoyage/w/geomap.php https://de.wikivoyage.org/wiki/Diskussion:Vicenza_(Provinz) Valsanzibio.jpg Arqua Petrarca 25 (8189350422).jpg 05D4420003 - Castello dei Carraresi a Este.jpg Monselice - Villa Duodo - Chiesa di San Giorgio.JPG https://it.wikipedia.org/wiki/Campo_di_concentramento_di_Vo%27_Vecchio