Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Montegrotto Terme

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Venetien.

Montegrotto Terme
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Montegrotto Terme ist eine Stadt in der italienischen Region

Hintergrund[Bearbeiten]

Montegrotto Terme ist berühmt durch seine Schwefel- und Kochsalzquellen. Das Thermalwasser hat eine Temperatur bis zu 87 °C und kommt aus rund 3.000 m Tiefe. Das Heilwasser soll Linderung bei Rheumatismus- und Gelenksschmerzen bringen.

Ausgrabungen im Stadtgebiet beweisen, dass bereits die Römer Bäderanlagen errichtet haben.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Die nächsten Flughäfen sind in Venedig, Entfernung etwa 60 km, Treviso 75 km, Verona 105 km und Mailand 260 km.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Der nächste Bahnhof ist in Padua, dann weiter mit Bus oder Taxi.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Auf der Autobahn Mailand - Venedig A4, die Ausfahrt Padova Ovest und dann weiter über die Staatsstrasse 250 nach Montegrotto Terme

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • 1 Duomo dei SS. Pietro e Paolo
  • 2 Oratorio della Madonna Nera
  • 3 Butterfly Arc
  • 4 Parco Papa Wojtyla

Aktivitäten[Bearbeiten]

  • Es gibt mehrere Golfanlagen rund um Montegrotto Terme

Einkaufen[Bearbeiten]

  • 1 Squarcina Fruits SNC Piazzale Stazione N.4, Montegrotto Terme

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Erioll world 2.svg
ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.