Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Benaulim

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
kein(e) Bild auf Wikidata: Bild nachtragen
Benaulim
kein Wert für Einwohner auf Wikidata: Einwohner nachtragen
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Benaulim ist eine Stadt in Goa.

Hintergrund[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

Von Margao erreicht man Benaulim entweder mit dem Taxi oder dem Bus. Busse fahren vom Busbahnhof für 10 Rs.

Von Benaulim bis zum Bahnhof in Margao kostet ein Taxi 200 Rs.

Mobilität[Bearbeiten]

In Benaulim selbst kann man eigentlich jede Strecke zu Fuß gehen. Auch zum etwa 0,5 km entfernten Strand kann man problemlos gehen. Unter anderem kann man bei Kelly's Bar Fahrräder und Motorroller für 100 bzw. 200 Rs pro Tag mieten.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Internationale und einheimische Gerichte gibt es in den Strandbars, Restaurants und Guesthouses.

Nachtleben[Bearbeiten]

Vor allem während der Hauptsaisson zwischen Dezember und März finden abends in den Lokalen und Bars am Strand Partys statt. Dabei sind diese jedoch bei weitem nicht das Ausmaß wie man es etwa von Anjuna gewöhnt ist.

Unterkunft[Bearbeiten]

In Benaulim[Bearbeiten]

  • Max Guest House, 1488 A, Benaulim Beach Road, Vaswaddo. Tel.: +91 832 2770478. In Benaulim hat das Max Guest House eine sehr gute Lage. Direkt neben der Apotheke und einem kleinen Supermarkt. Ein Reisebüro und Internetcafé sind auch gleich nebenan. Der freundliche Besitzer bietet sehr saubere Zimmer mit einem kleinen Balkon mit Blick auf den Garten für 300 Rs an. Auch Schränke für Kleidung sind vorhanden.

Der Strand besteht aus feinem weißen Sand, der unter den Füßen knirscht.

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Verschiedene Ausflüge, etwa zu den Dudhsagar Wasserfällen oder den Tempelanlagen in Hampi, organisieren eigentlich alle Reisebüros in Benaulim. Ein Taxi zu den Wasserfällen (hin und zurück) kostet um die 1100 Rs. Fahrtkosten für die Jeeps direkt bei den Fällen und Eintrittsgebühren kommen noch dazu.

Weblinks[Bearbeiten]

Eine offizielle Webseite ist nicht bekannt. Bitte auf Wikidata nachtragen.

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg