Erioll world 2.svg
Stub

Battlefields

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Region Battlefields liegt in der südafrikanischen Provinz KwaZulu-Natal.

Elephant CoastZululandBattlefieldsDrakensbergeEast GriqualandMidlandsNorth CoastGroßraum DurbanSouth CoastMosambikSwasilandMpumalangaFree StateEastern CapeLesothoIndischer OzeanKwaZulu-Natal
Lage der Region Battlefields in KwaZulu-Natal


Regionen[Bearbeiten]

Die Battlefields sind umgeben von den Provinzen Free State im Nordwesten und Mpumalanga im Norden sowie von den Distrikten Zululand im Osten, Midlands im Süden und den Drakensbergen im Südwesten.

Orte[Bearbeiten]

Weitere Ziele[Bearbeiten]

Hintergrund[Bearbeiten]

Diese südafrikanische Region wurde wohl am meisten mit Blut getränkt. Die Zulus trafen auf die Buren, von den zahlreichen Schalchten zwischen diesen beiden Gruppen sei hier nur erwähnt die Schlacht am Blood River, sie fand am 16. 12. 1838 statt und endete mit einer vernichtenden Niederlage der Zulus, jährlich wird deshalb am 16. Dezember ihr Gedenktag als Day of Reconciliation (Versöhnungstag) begangen. Auch zwischen Briten und Buren fanden in dieser Gegend zahlreiche Kämpfe statt, eines dieser Schlachtfelder ist am Naturschutzgebiet Spioenkop Nature Reserve, das von den meisten Touristen aber eher wegen seiner herrlichen Lage, seiner Tierwelt und der vielfältigen Wassersportmöglichkeiten besucht wird.

Sprache[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Aktivitäten[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Klima[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

StubDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig („Stub“) und benötigt deine Aufmerksamkeit. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird.
Erioll world 2.svg