Zum Inhalt springen

Batalha

Welterbe in Portugal
Stub
Aus Wikivoyage
Batalha
ProvinzPortugal
Einwohnerzahl15.805 (2011)
Höhe342 m
Lagekarte von Portugal
Lagekarte von Portugal
Batalha

Batalha ist eine Stadt in der Região Centro.

Hintergrund[Bearbeiten]

Batalha ist eine Kleinstadt im gleichnamigen Kreis und liegt ca. 100 km nördlich von Lissabon im Distrikt Leiria. Gegründet wurde sie unter König João I, der für den Fall des Sieges gegen die Spanier das Gelübde zur Gründung eines Klosters abgelegt hatte. Das Kloster der Heiligen Maria vom Sieg oder Mosteiro de Santa Maria da Vitória wurde nur wenige Kilometer vom Schlachtfeld am Ufer des Flüsschens Lena errichtet. Seit 1983 zählt es zum Weltkulturerbe der UNESCO.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Nächster Verkehrsflughafen ist Flughafen Lissabon-Humberto Delgado (IATA: LIS)

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

Von Lissabon aus auf der Autobahn A1-IP1 bis zur Ausfahrt Fátima, dann Richtung Westen.

Mobilität[Bearbeiten]

Karte
Karte von Batalha

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Fassade des Klosters
Eingang Klosterkirche
Klosterfenster Kreuzigung
  • 1 Mosteiro de Santa Maria da Vitória (Mosteiro da Batalha) . Im Manuelinischen Stil. Kombinierte Eintrittskarten für Alcobaça, Batalha, Convento de Cristo 15 €, Gültigkeit 7 Tage. Preis: Eintritt: Erwachsene (bis 64 Jahre): 6 €.
  • 1 Hochebene von São Mamede (São Mamede)
  • 2 Länder und Gebirge von Reguengo

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Stub
Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig („Stub“) und benötigt deine Aufmerksamkeit. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird.