Bad Schallerbach

Erioll world 2.svg
Artikelentwurf
Aus Wikivoyage
Bad Schallerbach
Einwohner4.169 (2018)
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Bad Schallerbach ist eine Stadt in Oberösterreich.

Hintergrund[Bearbeiten]

Bad Schallerbach verdankt seinen Ruf als einer der führenden Gesundheitsorte Österreichs der im Jahr 1918 erschlossenen Schwefelthermalquelle, deren hochwirksames Wasser jährlich tausenden Menschen Entspannung für Körper, Geist und Seele bringt. In den letzten Jahren hat der Ort sehr viel in seine Infrastruktur investiert und sich so vom Kurort zu einem modernen Ferienort entwickelt.

Anreise[Bearbeiten]

Karte von Bad Schallerbach

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Der nächstgelegene Flughafen ist der Flughafen Linz Website dieser Einrichtung Flughafen Linz in der Enzyklopädie Wikipedia Flughafen Linz im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsFlughafen Linz (Q700852) in der Datenbank Wikidata (IATA: LNZ) in ca. 30 Kilometer Entfernung.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Die Haltestelle "Bad Schallerbach/Wallern" befindet sich direkt im Ortszentrum.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

Bad Schallerbach liegt verkehrsgünstig direkt an der A8, Abfahrt Pichl/Wels. Der B137 folgend, erreichen Sie in ca. 5 Kilometern direkt das Ortszentrum.

Mobilität[Bearbeiten]

Alle Gäste und Bewohner Bad Schallerbachs können kostenlos das Kur-Taxi "Kurti" benutzen. Die 36 Haltestellen sind im ganzen Ort verteilt und werden von Montag bis Sonntag zwischen 6.20 und 17.49 Uhr angefahren. In den Monaten Mai bis September gibt es mittwochs und samstags auch zwei Abendkurse zwischen 18.20 und 21.49 Uhr. Den genauen Streckenplan gibt es hier.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Botanica-Park Bad Schallerbach. Der Eurothermen-Park wurde 2009 zur Landesgartenschau "Botanica 2009" rollstuhlgerecht umgestaltet. Wasserinszenierungen, Meditationsgarten, Seerosenteich, Irrgarten und tollen Erlebnisspielplätzen für Kinder.
  • Bewegungsarena Bad Schallerbach. Startplatz der Bewegungsarena ist am Europaplatz. Von dort starten sieben Lauf- und Nordic Walking-Wege für alle Schwierigkeitsgrade. Traditionelle Wanderwege und Radwege.
  • Magdalenabergkirche. Die Magdalenabergkirche wurde im gotischen Stil vermutlich zwischen 1398 und 1423 erbaut. In den rund 600 Jahren ihres Bestehens wurde die Kirche immer wieder vor dem Verfall gerettet und gilt mittlerweile als Wahrzeichen von Bad Schallerbach. Vom Europaplatz startend führt ein ca. drei Kilometer langer Rundweg hinauf zur Magdalenabergkirche.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Tourismusverband Vitalwelt Bad Schallerbach

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.