Erioll world 2.svg
Brauchbarer Artikel

Avanos

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Avanos
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen
Stadtbild von Avanos

Avanos ist eine Kleinstadt von ca. 12.000 Einwohnern, die eine wahrscheinlich bis in hethitische Zeit zurückgehende Vergangenheit besitzt. Sie liegt am längsten Fluss der Türkei, dem Kızılırmak in der Provinz Nevşehir und der Region Kappadokien, auf einer Höhe von 920 Metern.

Hintergrund[Bearbeiten]

Töpferdenkmal in Avanos

Das Töpferdorf Avanos ist am meisten bekannt durch seine zahlreichen Töpfereien und Ziegeleien , die eine sehr lange Tradition haben. Schon hethitische Quellen verweisen auf das Töpferhandwerk in der Region. Gewonnen wird die Tonerde aus den Hügeln der Region oder aus dem Flußbett des Kızılırmak. Die Einwohner leben primär vom Tourismus - sprich große Hotels, Verkaufsläden der lokalen Töpfer, Pensionen, Teppichhändler, Bars und Restaurants, sowie Animationsbetriebe für den 3-Tages-Tourismus.

An Landwirtschaft gibt es hauptsächlich Getreide, Zuckerrüben, Obstbäume und Wein.

Anreise[Bearbeiten]

Avanos liegt direkt an der Verbindungsstraße zwischen Nevşehir und Kayseri. Auch wer von Göreme in Richtung Norden fährt kann Avanos nicht verfehlen

Vom Busbahnhof, der allerdings ca. 3 km außerhalb des Zentrums liegt, gibt es direkte Busverbindungen in eine Vielzahl von Städten, wie z.B.Antalya, Ankara, Konya, Istanbul oder Trabzon.

Mobilität[Bearbeiten]

Das Zentrum von Avanos ist durchaus zu Fuß zu erkunden. Für alles weitere und die nähere Region ( z.B. Nevşehir, Göreme oder Zelve ) gibt es Dolmuş-Verbindungen von der Post im Zentrum.

Karte von Avanos

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Avanos bietet nicht viele Sehenswürdigkeiten und ist eher ein erster Anlaufpunkt. Doch wer genau hinsieht findet auch hier das ein oder andere Highlight.

Karawanserei Sarihan in Avanos
  • 1 Alaaddin Camii Typ ist Gruppenbezeichnung - Diese aus dem Jahre 1202 stammende Moschee wurde vom seldschukischen Sultan Alaattin Keykubat gebaut.
  • 2 Cumhurriyet Meydanı Typ ist Gruppenbezeichnung - Am zentralen Platz befindeen sich eine große Moschee und ein Denkmal zu Ehren der Töpferei
  • Altstadt - Hier gibt es viele kleine schöne Häuser, in denen häufig Töpferwaren zum Verkauf angeboten werden
  • 3 Chez Galip Müzesi Typ ist Gruppenbezeichnung - Das wohl verrückteste Museum in der ganzen Türkei. Seit 1979 sammelt hier Galip von jedem weiblichen Gast eine Haarsträhne. Der Eintritt für Männer ist frei, Frauen müßen mit einer Haarsträhne bezahlen. [1]
  • 4 Sarıhan Typ ist Gruppenbezeichnung - Der "gelbe Han" ist eine seldschukische Karawanserei aus dem Jahre 1249. In den 1980er Jahren wurde der Bau nach Originalvorlage wieder aufgebaut. Die Anlage ist etwa 7km östlich vom Zentrum an der Hauptstraße nach Kayseri zu finden und sehr gut ausgeschildert. Während über Tag das Gelände als Museum dient, werden abends ab 21:00 Uhr Darbietungen der tanzenden Derwische geboten. Die sogenannte Sema Zeremonie wird von den Tänzern in 7 Teilen vollzogen und gipfelt in minuten langer Drehung um die eigene Achse. Zwar ist ein Besuch recht kostspielig ( ca. € 25,00 pro Person ), doch hier bekommt man ein einmaliges kulturelles Erlebnis im angemessenen Ambiente geboten. [2]

Aktivitäten[Bearbeiten]

  • Teppichknüpfen. Auch dieses wird in Avanos geboten z.B. von Chez Galip. Typ ist Gruppenbezeichnung
  • Kirkit Voyage, in Avanos. Eine Agentur, die längere Reittouren organisieren.
  • Akhal-Teke, in Avanos. Eine Agentur, die längere Reittouren organisieren.
  • Wandern.

Einkaufen[Bearbeiten]

Markttag ist Freitags am linken Flussufer in der Nähe der Steinbrücke im Zentrum. Hier werden alle regionalen Güter angeboten. Töpferwaren aller Art sind am meisten in der Altstadt zu erstehen.

Küche[Bearbeiten]

  • 1 Zelve Hotel and Sofra Restaurant, Yukarı Mah. Çarşı İçi, 50500 Avanos. Tel.: (0)384 511 6777, (0)384 511 4524, Fax: (0)384 511 4687. - liegt direkt im Zentrum (siehe Übernachtung) und nicht zu übersehen. Die Pide kommt direkt frisch auf den Teller, Die Süßspeisen werden auch direkt frisch zubereitet. Dieses führt zwar zum Teil zu etwas längeren Wartezeiten, doch das lohnt sich.

Nachtleben[Bearbeiten]

  • Zirve Disco.

Unterkunft[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Generell sind alle Städte in Kappadokien als Ausflugsziel zu nennen. Folgende Ziele sind wirklich nur einen Steinwurf entfernt:

  • Çavuşin - Guter Ausgangspunkt für Wanderungen
  • Göreme - Touristisches Zentrum mit Unesco Weltkulturerbe
  • Kayseri - Flughafen, erreichbar von Deutschland und Istanbul, Provinzhauptstadt gleichnamiger Provinz
  • Nevşehir- als Anfahrtsziel für Busreisende, Provinzhauptstadt gleichnamiger Provinz
  • Uçhisar - Kleiner Ort mit Felsenburg
  • Zelve - Erst 1953 aufgegebenes Dorf im Tuffstein
  • Unterirdische Stadt in Kaymaklı

Literatur[Bearbeiten]

http://www.kappadokien-individual-reisen.com/tuerkei-freizeit-aktivitaten-sport-wander-urlaub-kappadokien/der-topferort-avanos-am-roten-fluss/== Weblinks ==

  • Türkische priv. Seite über Avanos [3]
Erioll world 2.svg
Brauchbarer ArtikelDies ist ein brauchbarer Artikel. Es gibt noch einige Stellen, an denen Informationen fehlen. Wenn du etwas zu ergänzen hast, sei mutig und ergänze sie.