Amur (Oblast)

Erioll world 2.svg
Stub
Aus Wikivoyage
Lage der Oblast Amur

Die Oblast Amur (Амурская область) liegt im russischen Föderationskreis Ferner Osten. Sie grenzt im Osten an die Region Chabarowsk, im Norden an die Republik Sacha, im Süden an das Jüdische Autonome Gebiet, im Westen an Transbaikalien. Im Südwesten bildet der Fluss Amur die Grenze zu China.

Regionen[Bearbeiten]

Karte von Amur (Oblast)

Orte[Bearbeiten]

Weitere Ziele[Bearbeiten]

Tipp
Gerade im Oblast Amur sind die Grenzzonen (Пограничная зона), für deren Besuch eine Sondererlaubnis nötig ist tiefer als die andernorts üblichen fünf Kilometer. Sie können einen ganzen Landkreis (rayon) umfassen. Auch die Verwaltungspraxis ist in den jeweils zuständigen Dienststellen des FSB (früher KGB) höchst unterschiedlich. Normalerweise wird für Ausländer von einer Antragsdauer von 2 Monaten (plus x) ausgegangen. Wird man an einem Kontrollposten oder in einer Zone ohne Erlaubnis angetroffen erfolgt normalerweise nur eine „höfliche, aber bestimmte“ Rückweisung. Allerdings ist die ununterbrochene Durchfahrt zu einem Grenzübergang in der Regel problemlos möglich.

Hintergrund[Bearbeiten]

Sprache[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Aktivitäten[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Man sollte sich auf extremes Klima vorbereiten, speziell im Winter benötigt man geeignete Kleidung um sich gegen die Kälte zu schützen. Es ist hilfreich, soweit möglich, die örtlichen Informationsquellen zu nutzen, um vor Überschwemmungen, Waldbränden usw. gewarnt zu sein. Es gibt verbotene Gebiete die man tunlichst meiden sollte.

Die Natur ist sehr ursprünglich und stellt für den Ungeübten durchaus eine Gefahr dar. Wenn man sich im Wald aufhält, sollten man auf Schlangen achten, die sich in der Sonne auf den Steinen gewöhnlich erwärmen. Es gibt nicht viele von ihnen, aber einige könnten giftige Vipern sein.Das andere Problem dieser (und auch anderer Regionen der nördlichen Hemisphäre) sind Zecken. Ihre Bisse können infektiös sein, Impfungen werden empfohlen.

Man sollte sich nie ohne die entsprechende Ausrüstung weiter von menschlichen Ansiedlungen entfernen und bei jeder Tour Weg, Ziel und angedachten Zeitraum der Wanderung oder Rafting Tour hinterlassen.

Klima[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

https://www.amurobl.ru – Offizielle Webseite von Oblast Amur

StubDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig („Stub“) und benötigt deine Aufmerksamkeit. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird.