Almada

Erioll world 2.svg
Artikelentwurf
Aus Wikivoyage
Almada Forum.jpg
Almada
ProvinzMetropolregion Lissabon
Einwohnerzahl177.268 (2021)
Höhe58 m
Tourist-Info...
Lagekarte von Portugal
Reddot.svg
Almada

Almada ist eine portugiesische Stadt am linken Ufer des Flusses Tejo gegenüber der Hauptstadt Lissabon. In der Stadt Almada ist auch der Sitz der Kreisverwaltung. Zur Stadt Almada gehören auch die Orte Pragal, Cacilhas und Caparica.

Hintergrund[Bearbeiten]

Überregional bekannt ist die Brücke Ponte 25 de Abril, sie verbindet die beiden Städte. Ebenso bekannt ist die Statue des Cristo Rei, sie steht an ihrem südlichen Brückenkopf 113 m hoch über dem Tejo auf einem 75 m hohrn Sockel und ist mit einer Höhe von 28 m eine der höchsten Christusstatuen.

Der Name der Stadt ist maurischen Ursprungs, er bedeutet die Mine und belegt, dass die Mauren hier Gold abgebaut haben.

Anreise[Bearbeiten]

Karte von Almada

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Der internationale 1 Flughafen Lissabon-Humberto Delgado wikivoyage wikipedia commons wikidata (IATA: LIS) liegt ca. 16 km entfernt, erreichbar z. B. über die A2 über die Ponte 25de Abril. Der Flughafen wird von allen großen Linienfluggesellschaften angeflogen (Lufthansa, TAP etc.).

Mit der Bahn[Bearbeiten]

  • Die Bahngesellschaft Fertagus verbindet Almada mit Lissabon und mit Setúbal.
  • Mit der Metro Sul de Tejo verfügt Almada über ein weiteres Bahnsystem, es ist am Bahnhof Pragal mit dem portugiesischen Eisenbahnnetz verbunden.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

Ein Hauptverkehrsweg von Lissabon nach Almada ist die Autobahn A2. Sie führt über die mautpflichtige Ponte 25 de Abril. Eine alternative Route führt von Lissabon auf der A12 über die Ponte Vasco da Gama. Wer aus dem Süden oder Südosten kommt, kann die Route von Setúbal nach Almada nehmen, ca. 40 km auf der A2.

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Mit der Fähre über den Tejo. Fährterminals sind

  • in Lissabon: 2 Cais do Sodre
  • in Almada :3 Transtejo Cacilhas


Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • 1 Cristo-Rei (Santuário de Cristo Rei) wikipedia commons wikidata. Die Statue des Christus König steht unweit der Autobahn A2. Erbaut wurde sie von 1949 bis 1959 aus Dankbarkeit, dass Portugal von den Schrecken des Weltkriegs II weitgehend verschont blieb. 2001/2002 wurde das Empfangsgebäude errichtet. Geöffnet: täglich 9:30 - 18 Uhr. Preis: Fahrt zur Aussichtsplatform Eintritt 5 €.
  • 2 Ponte 25 de Abril wikipedia commons wikidata. Die Brücke wurde erbaut von1962 bis 1966. Die Brücke ist 2278 m lang, insgesamt 190 m hoch und hat eine lichte Höhe von 70 m. Von 1996 bis 1999 wurde sie um ein Eisenbahndeck erweitert. Sie hat jetzt 6 Fahrspuren für KFZ. Für Fußgänger ist sie gesperrt. Einmal im Jahr findet in Lissabon ein Halbmarathon statt, an diesem Tag ist die Brücke zugänglich. Eine Eigenheit der Brücke ist, dass die Reifen der Fahrzeuge ein lautes sirrendes Geräusch erzeugen, das von einem Schiff unmittelbar unter der Fahrbahn deutlich hörbar ist. Preis: 1,85 €.
  • 3 Castelo de Almada wikipedia commons wikidata
  • 1 Jardim Botânico O Chão das Artes
  • 4 Elevador Panorâmico da Boca do Vento, R. do Ginjal 72, Almada.
  • 5 Museu Naval

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Lernen[Bearbeiten]

Arbeiten[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Artikelentwurf
Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.