Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Alicudi

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Alicudi
kein Wert für Höhe auf Wikidata: Höhe nachtragen
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Alicudi ist die Westlichste der Liparischen Inseln und liegt im Tyrrhenischen Meer vor der Nordküste von Sizilien. Mit einer Fläche von 5,2 km² ist sie die zweitkleinste Insel des Archipels. Die beinahe kreisrunde Insel besteht aus dem 675 m hohen Stratovulkan Filo dell’ Arpa. Der einzige Ort der Insel ist Alicudi Porto und liegt im südöstlichen Teil der Insel. Die weiteren Ansiedlungen Sgurbio, Tonna, Pianicello, Bazzina und Montangola sind über Steintreppen miteinander verbunden. Ein Straßensystem gibt es nicht, Transporte werden noch wie früher mit Maultieren durchgeführt. Rund zwei Drittel der Insel sind nicht kultiviert.

Karte von Alicudi

Besonderes[Bearbeiten]

Von Alicudi aus kann man, zumindest für europäische Verhältnisse, einen einzigartigen Sternenhimmel sehen, da die Insel über keine Straßenbeleuchtung verfügt und nur wenig Licht abstrahlt.

Anreise[Bearbeiten]

Eine Anreise per Nacht-Fähre ist von Neapel mit Umstieg möglich, weitere Schiffsverbindungen mit Fähre/ Tragflächenboot sind von Milazzo möglich, Tragflächenboote von Palermo fahren nur in der Hochsaison, Autos (auch PKW) dürfen nur in Ausnahmefällen auf die Insel.

Alicudi ist nur per Boot zu erreichen. Es besteht die Möglichkeit eine Fähre oder ein Tragflügelboot (Aliscafo) vom Festland aus zu nehmen. Von Palermo aus dauert die Fahrt mit dem Aliscafo circa zwei Stunden.

Aliscafi fahren jedoch wetterbedingt nicht immer. Daher lohnt sich der Download einer Wetter-App, wenn man Alicudi besucht. Gerade zur Abreise kann es sehr hilfreich sein das Wetter der nächsten Tage zu kennen, da man sonst am gewünschten Tag womöglich nicht von der Insel wegkommt.

Mobilität[Bearbeiten]

Es gibt auf Alicudi kein Strassennetz und mithin keinen Autoverkehr. Zwischen den Orten gibt es Saumpfade, gelegentlich auch Treppen. Fortbewegung erfolgt zu Fuss oder mit dem Maultier.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Alicudi 244.jpg

Einkaufen[Bearbeiten]

Auf Alicudi gibt es 2 Läden für Lebensmittel und häuslichen Kleinbedarf, auf der Insel werden keine Zigaretten verkauft.

Küche[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Es gibt einen Bereitschaftsarzt.

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Wohnt man im oberen Inselbereich lohnt es, Transporte (Gepäck, Lebensmittel) per bezahlten Eseltransport durchführen zu lassen.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg