Agios Dimitrianos

Erioll world 2.svg
Brauchbarer Artikel
Aus Wikivoyage
Agios Dimitrianos Kirche
Agios Dimitrianos
BezirkPaphos
Einwohnerzahl91 (2011)
Höhe515 m
Lagekarte von Zypern
Reddot.svg
Agios Dimitrianos

Agios Dimitrianos ist eine Dorf am Fuss des Troodos-Gebirges im Bezirk Paphos auf Zypern.

Hintergrund[Bearbeiten]

Das Dorf Agios Dimitrianos liegt in einem Hügelgebiet am Fuss des Troodos-Gebirges im Nordosten der Stadt Paphos. Die Umgebung von Agios Dimitrianos wird landwirtschaftlich genutzt, in der Region wird Weinbau betrieben. Östlich des Orts verläuft das tief eingeschnittene Flusstal des Flüsschens Ezousa, der vom Kannaviou Stausee nach Süden zur Küste fliesst.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Die Linie 637 der Gesellschaft OSYPA führt ab Paphos über Stroumpi und Polemi nach Agios Dimitrianos und weiter nach Kannaviou nach Panagia. Die Busse verkehren werktags viermal, am Samstag dreimal.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Von der Verbindungsstrasse B7 zwischen Paphos und Polis Chrysochous biegt man vor Stroumpi in die E703 ab, die zu den Dörfern im Vorland des Troodos-Gebirges führt.

Mobilität[Bearbeiten]

Das Dorf ist rasch zu Fuss erkundet.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Karte von Agios Dimitrianos
Agios Dimitrianos Kirche
Agios Dimitrianos, Arnies Nature Trail
Agios Dimitrianos, Arnies Nature Trail
Agios Dimitrianos, Arnies Nature Trail
Agios Dimitrianos, Arnies Fountain
  • 1 Agios Dimitrianos : die Dorfkirche ist dem Hl. Dimitrianos geweiht, der um 834 geboren wurde und in der benachbarten Höhle als Eremit gehaust haben und später Bischof von Chiton geworden sei. Um die Kirche und die Höhle wurde ein Park mit Zypressen und Ölbäumen angelegt, der gern zum Picknick besucht wird. Der Namenstag des Hl. Dimitrianos wird am 6. November gefeiert.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Arnies Nature Trail, 3.6 km Hiking-Sign-T1.png[Bearbeiten]

Der Arnies Nature Trail führt durch die landwirtschaftlich genutzte Umgebung des Dorfs Agios Dimitrianos, Wendepunkt ist eine Quelle, von der im Dorf früher das Wasser bezogen wurde.

Der 1 Start zum Nature Trail ist südlich des Orts an der E703 ausgeschildert, hier kann man auch sein Fahrzeug parkieren. Auf einer Schottertrasse führt der Weg abwärts, im März säumen blühende Mandelbäume und weisser Asphodil den Weg. Von einer Sitzbank aus ergibt sich eine tolle Rundsicht ins fruchtbare Tal des Flüsschens Elzousa.

An einer 2 Kreuzung könnte man abkürzen, verpasst dann aber auch die 2 Quelle von Arnies , die Trinkwasser führt. Von hier aus führt eine Pfad mit Treppenstufen in die Höhe, unter einem Feigen- und Ölbaum kann man im Schatten eine Rast einlegen. Am oberen Ende der Treppe nimmt man die Schotterstrasse (unterhalb der Ziegenställe), die den Ort im Norden umrundet. Hier wächst im Frühjahr die lilaviolette Romulea tempskyana, entlang des Strässchens das Riesenknabenkraut und auch einzelne Orchideen aus der Ophrys-Gruppe.

Einkaufen[Bearbeiten]

Einkaufsgeschäfte finden sich im nahen Stroumpi.

Küche[Bearbeiten]

Im Ort gibt es nur ein kleines Kafeneion.

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Im Rahmen eines von der zypriotischen Regierung unterstützten Programms werden in Agios Dimitrianos Zimmer resp. Appartments angeboten, damit soll der sanfte Individualtourismus gefördert werden.

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

  • in der Nähe liegen die Klöster 3 Panagia Chrysorrogiatissa und 4 Moni Agia Moni
  • ebenfalls nicht weit entfernt ist der 5 Kannaviou Stausee .

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Brauchbarer Artikel
Dies ist ein brauchbarer Artikel. Es gibt noch einige Stellen, an denen Informationen fehlen. Wenn du etwas zu ergänzen hast, sei mutig und ergänze sie.