Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Adligenswil

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Adligenswil
anderer Wert für Einwohner auf Wikidata: 5343, 5391 Einwohner in Wikidata aktualisieren Eintrag aus der Quickbar entfernen und Wikidata benutzen
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Adligenswil ist eine schweizerische Gemeinde im Kanton Luzern.

Hintergrund[Bearbeiten]

Die Gemeinde liegt auf der Hügelkette des Dottenbergs, welche sich östlich von Luzern zwischen dem Vierwaldstättersee und dem Rotsee erhebt.

Die Gemeinde ist noch immer durch landwirtschaftliche Streusiedlungen geprägt. Aber es gibt durchaus auch Neubaugebiete, da sie ja unmittelbar an die Stadt Luzern grenzt und somit zur wachsenden Agglomeration von Luzern gehört.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Die Gemeinde besitzt keinen eigenen Bahnhof, der idealste Bahnhof zur Anreise ist der Bahnhof Luzern. Es gibt eine Autobuslinie (Postauto) von Luzern nach Rotkreuz, welche die Gemeinde erschliesst. Es gibt auch eine städtische Buslinie von Luzern her, die Linie 26. Leider muss bei der Anreise mit dieser in Luzern selber umgestiegen werden, denn die Linie 26 beginnt erst an der Brüelstrasse und nicht am Bahnhof.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Nördlich der Gemeinde führt die Autobahn A4 und westlich die Autobahn A2 vorbei. Je nach Ankunftsrichtung kann man diese bei den Ausfahrten Emmen, Root und Luzern verlassen.

Durch Adligenswil selber führen keine höherwertigen Strassen.

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Die katholische Kirche St. Martin in Adligenswil wurde zwischen 1825 und 1827 nach den Plänen von Franz und Josef Händel erbaut. Im Innenraum befinden sich klassizistische Altäre und ein Chorgestühl im Biedermeier-Stil.
  • Die Kapelle St. Jodokus befindet sich auf dem Dottenberg. Sie wurde 1863 von Willhelm Keller erbaut. Die Altargemälde stammen von Paul Deschwanden.

Daneben gibt es noch einige sehenswerte Bauernhäuser am Dottenberg, wovon einige unter Denkmalschutz stehen.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

http://www.adligenswil.ch – Offizielle Webseite von Adligenswil

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg