Vorlage:Nowrap end

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Template-info.png Dokumentation für die Vorlage {{Nowrap end}}[Ansicht] [Bearbeiten] [Versionsgeschichte] [Aktualisieren]

Funktion

Das Vorlagenpaar {{nowrap begin}} und {{nowrap end}} umschließt einen Bereich, in dem keine Zeilenumbruch in Links und an Leerzeichen zugelassen wird. Mit einer Reihe von Hilfsvorlagen kann man einzelne Stellen innerhalb des Bereichs als mögliche Umbruchstellen definieren. Hauptanwendung der Vorlagen liegt in Navigationsboxen, Tabellen und Listen. Bei diesen Anwendungen soll vermieden werden, dass:

  • zusammengehörige Bezeichnungen zerrissen werden
  • eine neue Zeile mit einem und beginnt
  • eine neue Zeile mit einem Listenstrich oder -punkt beginnt. Diese Objekte sollten immer noch auf der vorigen Zeile am Ende stehen

Folgende Hilfsvorlagen steuern das zielgerichtete Umbrechen innerhalb des betroffenen Bereiches.

  • {{wrap}} – Markiert eine Stelle, an der ein Umbruch möglich ist.
  • {{·wrap}} oder {{·w}} – ergibt: " · " für gepunktete Listen, erzeugt einen Punkt umgeben von jeweils einem Leerzeichen und erlaubt einen Zeilenumbruch nach dem Punkt.
  • {{•wrap}} oder {{•w}} – ergibt: " • ". für gepunktete Listen, erzeugt einen dicken Punkt umgeben von jeweils einem Leerzeichen und erlaubt einen Zeilenumbruch nach dem dicken Punkt.
  • {{–wrap}} oder {{–w}} – ergibt: " – ". für gestrichelte Listen, erzeugt einen Strich umgeben von jeweils einem Leerzeichen und erlaubt einen Zeilenumbruch nach dem Strich.
  • {{!wrap}} oder {{!w}} – ergibt: " | ". für Listen mit Pipes, erzeugt eine Pipe umgeben von jeweils einem Leerzeichen und erlaubt einen Zeilenumbruch nach dem Pipe. Es wird keine echte Pipe übergeben, aber der Code | sollte innerhalb von Wiki-Tabellen funktionieren.

Verwendung

{{nowrap begin}}

[[Berlin]] und{{wrap}} [[Hamburg]] und{{wrap}} [[München]]
und{{wrap}} [[Köln]].{{wrap}}
[[Berlin]] und{{wrap}} [[Hamburg]] und{{wrap}} [[München]]
und{{wrap}} [[Köln]].

{{nowrap end}}

Dies erzeugt folgendes:

Berlin und Doberan und München und
Köln. Berlin und Doberan und
München und Köln.

Aber es erzeugt nicht die folgende Ausgabe:

Berlin und Doberan und München
und Köln. Berlin und Doberan
und München und Köln.

Um den Code lesbarer zu gestalten, kannst du jede zu trennende „Linie“ auf eine eigene Zeile schreiben. Das Beispiel benutzt auch eine Liste mit Punkten:

{{nowrap begin}}

[[Berlin]] und [[Hamburg]]{{·wrap}}
[[Hamburg]] und [[München]]{{·wrap}}
[[München]] und [[Köln]]{{·wrap}}
[[Köln]] und [[Berlin]]

{{nowrap end}}

Das ergibt folgende Ausgabe:

Berlin und Doberan · Doberan und München ·
München und Köln · Köln und Berlin

aber nicht folgendes:

Berlin und Doberan · Doberan
und München · München und Köln
· Köln und Berlin

Beispiele

Hier sind mal die Möglichkeiten in einer Tabelle integriert. Verändere die Breite deines Browserfensters, um die Effekte zu sehen.:

Berlin und Doberan und München und Köln. Berlin und Doberan und München und Köln.

Berlin und Doberan · Doberan und München · München und Köln · Köln und Berlin

Alle Hilfvorlagen zum Setzen von gesteuerten optionalen Umbrüchen sind hier mal eingebunden:

Berlin Doberan München · Köln · Berlin • Doberan • München – Köln – Berlin | Doberan | München · Köln · Berlin

Berlin Doberan München · Köln · Berlin • Doberan • München – Köln – Berlin | Doberan | München · Köln · Berlin

Technische Details

Folgender HTML- und CSS-Code erledigt die Aufgaben:

<span style="white-space:nowrap;"> Text und links </span> <span style="white-space:nowrap;"> More text und links </span>

Umbrüche sind nur in dem ungeschützten Bereich zwischen den Tags </span> und <span ...> möglich. {{·wrap}} und alle anderen Hilfsvorlagen sollten kein Leerzeichen oder Zeilenumbruch vor sich haben, andernfalls werden zwei Leerzeichen gerendert. Nachfolgend wird alles toleriert und nur ein Leerzeichen gerendert. Wenn ein Umbruch im Browser erfolgt, dann immer nach dem Punkt bzw. gewünschten Trennzeichen.

{{·wrap}} und seine Geschwister können Problem ein Bereichen von fett oder kursiv geschriebenem Text verursachen. Beende fetten Text vor dem Umbruch und starte neuen fetten Text unmittelbar danach.


Siehe auch

  • {{nowrap}} – Unterdrückt Umbrüche in Text und Links. Der Effekt bezieht sich auf den Test, der der Vorlage als Parameter übergeben wird.
  • {{nowrap begin}} – Startet die Unterdrückung der Umbrüche in Text und Links. Der Effekt bezieht sich auf alles folgende, bis es mit {{nowrap end}} wieder beendet wird.
  • {{allow wrap}} – Erlaubt explizit lokale Umbrüche in Texten in denen ein nowrap aktiv ist.
  • {{nowraplinks}} – Verhindert Umbrüche in Links und erlaubt diese nur zwischen Links und normalem Text, ideal für Linklisten.
  • {{nowraplinks end}} – Beendet die Unterdrückung der Umbrüche in Links.
  • {{normalwraplink}} – Erlaubt den Umbruch von Links, die normalerweise nicht umgebrochen werden, z.B. in Sidebars.

Steuerung einzelner Umbrüche: Die folgenden Vorlagen werden innerhalb von Nowrap-Abschnitten eingesetzt.

  • {{wrap}} – Erlaubt innerhalb eines Abschnittes ohne Umbrüche das explizite Setzen eines erlaubten Umbruchs.
  • {{·wrap}}, {{·w}} – Für gepunktete Listen. Erzeugt einen mittleren Punkt zwischen zwei Leerzeichen und fügt nach dem Punkt einen Umbruch ein.
  • {{•wrap}}, {{•w}} – Für gepunktete Listen. Erzeugt einen dicken Punkt zwischen zwei Leerzeichen und fügt nach dem Punkt einen Umbruch ein.
  • {{–wrap}}, {{–w}} – Für Listen mit Bindestriche. Erzeugt einen Bindestrich zwischen zwei Leerzeichen und fügt danach einen Umbruch ein.
  • {{!wrap}}, {{!w}} – Für Listen mit Pipes. Erzeugt ein Pipe-Symbol zwischen zwei Leerzeichen und fügt danach einen Umbruch ein.

Weitere Informationen:

Hinweise