Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

South Andros

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen

South Andros liegt in den Bahamas.

Regionen[Bearbeiten]

Karte von Andros

Orte[Bearbeiten]

Deep Creek

Drigg’s Hill

Kemp’s Bay

Mars Bay

The Bluff

Hintergrund[Bearbeiten]

Der südliche Inselteil ist etwa 48 km lang, dort leben rund 2.500 Menschen. Ein wenig Infrastruktur findet man nur an dem östlichen Küstenstreifen. Die Hauptstraße der Insel, der Queen´s Highway, verläuft rund 40 km entlang der Küste. Stellenweise ist der Straßenrand nur durch rosa und weiße Muschelschalen gekennzeichnet.

Obwohl es in diesem Inselteil einige sehr schöne Strände gibt sind Touristen eher die Seltenheit. An der Nordspitze, am Anleger der Fähre, die von Mangrove Cay kommt, gibt es ein öffentliches Telefon, eine Ansammlung von Gebäuden, Driggs Hill mit dem Emerald Beach, einem palmenbestandenen Sandstrand und Hotel, 2,8 km vom Anleger entfernt.

Der South Andros Airport in Congo Town ist 6½ km vom Anleger entfernt. Der Ort Congo Town,der von den Einheimischen auch als Long Bay bezeichnet wird, besteht aus der Hauptstrasse und einem schmaleren Fahrweg am Meer. Zwischen beiden Strassen gibt es mehrere rechtwinklig verlaufende Verbindungswege.

Der erste größere Ort, The Bluff, liegt 4 km südlich von Congo Town. Am Südende befindet sich der Sitz der Verwaltung, Polizeistation, Postamt und Telefon. Von dort aus sind es weitere 3 km zum Zentrum von High Rock. Eine Strassensiedlung, die sich über 3 km an der Hauptstraße hinzieht.

14 km südlich vom Flugplatz erreicht man den zweiten grösseren Ort in South Andros, Kemp´s Bay. Ein weiteres Strassendorf, das sich 4 km lang zieht. Vom Ortsende Kemp´s Bay fährt man noch 1½ km zur Brücke über den Deep Creek, ein Wasserlauf, der tief in das Land einschneidet. Hier könnte man mit einem Fischerboot im grossen Bogen nach Süden fahren um dann am Little Creek wieder die Hauptstrasse zu erreichen. Auf dem Landwege sind beide Brücken 5 km voneinander entfernt.

Hinter dem Little Creek findet man fast nur noch unbewohntes Land. Zum südlichsten Ort Mars Bay sind es 9 km.

Anreise[Bearbeiten]

mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

South Andros Airport, IATA Code - COX, Congo Town, 5.300 x 100 Feet (1.750 x 33 Meter) Landebahn, Tel. 369-2640, 369-4733, Pass- und Zollabfertigung.

mit dem Schiff[Bearbeiten]

Fähre:

Personenfähre von Lisbon Creek, Mangrove Cay nach Drigg´s Hill, South Andros. Abfahrten um 8 Uhr und um 16 Uhr, Fahrkosten zu den beiden angegebenen Zeiten ist die Überfahrt kostenlos, zu anderen Zeiten muß eine Gebühr bezahlt werden.

Postboot:

Das Mailboat Captain Moxey fährt von The Bluff und Kemp´s Bay über Long Bay Cays nach Nassau. Die Fahrzeit beträgt 6 Stunden, der Fahrpreis für eine einfache Fahrt beträgt 35 $. Abfahrten in Nassau am Montag um 22 Uhr, Rückfahrt von South Andros am Mittwoch um 22 Uhr.

Mobilität[Bearbeiten]

Auf dem Inselteil South Andros verkehrt ein Minibus zwischen Drigg´s Hill und Mars Bay im Pendelverkehr. Der Fahrpreis von Drigg´s Hill bis nach Kemp´s Bay beträgt 2 $, für alle Fahrten darüber hinaus 5 $.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Faulenzen, Fischen, Tauchen

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg