Siem Reap/Old Market Area

Erioll world 2.svg
Brauchbarer Artikel
Aus Wikivoyage

Der Bereich um den Old Market ist der geschäftigste und am besten erschlossene Stadtteil von Siem Reap. Hier spielt sich auch ein Großteil des Nachtlebens der Stadt ab.

Die Pub Street in Siem Reap, links das Restaurant Soup Dragon

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Wat Preah Prohm Rath (westlich des Flusses, nördlich des Old Market). Die Pagode in idyl9 aus dem Jahre 1915. Der Viharn wurde 1945 erbaut.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Spa, Massage, Wellness:

  • Frangipani (in der Walking Alley zwischen Pub Street und dem Old Market). Tel.: +855 (0)63-964391, Mobil: +855 (0)12-982062, E-Mail: . Einfach mal entspannen, nachdem man in Angkor sämtliche Steine umgedreht hat. Hier gibt es Massage, Gesichtsbehandlungen und ganze Wohlfühlpakete.
  • Opanissai, #192, Modul 1, Svay Dang Kum. Tel.: +855 (0)63-965089, Mobil: +855 (0)12-285912, E-Mail: .
  • Linga Spa (am Old Market). "Dem männlichen Körper gewidmet" - so lautet der Slogan für diese Einrichtung. Fußmassage, Khmermassage, Aromatherapiemassage, Körperpackungen und -peeling sowie Maniküre und Pediküre. Die Massagebereiche sind nett eingerichtet, jedes Abteil besitzt eine eigene Dusche. Wer also von einer Tour kommt, braucht nicht vorher im Bad des Hotels vorbeizuschauen. Der Aufgang befindet sich im AHA-Restaurant. Außen ist es nicht ausgeschildert, im Zweifelsfall kann man in der gegenüberliegenden Linga-Bar nachfragen. gay-friendlygay-friendly

Einkaufen[Bearbeiten]

Old Market Area

Märkte:

  • Phsar Chas (Old Market) (am Fluss im Süden der Stadt). Der Old Market ist eigentlich ein Pflichtprogramm - besonders für Leute, die auf Souvenirsuche sind. Hier findet man auch einige Händler, die die kambodschanischen Würste verkaufen. Hier gibt es angeblich die Besten im ganzen Land.
  • Phsar Kandal (Center Market) (Achamean Street/ Sivatha Boulevard). Dies ist ein neuerer Markt mit vielen kleinen Händlern.

Boutiquen, Galerien und Souveniershops:

  • Asasax Art Gallery, #247, Group 4, MonDull1, Khum Svay Dang Kum (Pub Street). Tel.: +855 (0)63-963645, Mobil: +855 (0)12-363030. Die Galerie bietet Zeichnungen, Skulpturen und andere Kunstwerke des zeitgenössischen kambodschanischen Künstlers Asasax. Geöffnet: 08:30-23:00. Akzeptierte Zahlungsarten: Visa,MC,Amex.
  • Happy Painting Gallery (STEF Gallery) (im Angkor Century Hotel und in der Nähe des Old Market). Tel.: +855 (0)63-964402, E-Mail: . Galerie mit den Gemälden von Stéphane Delaprée, der seit 1993 in Kambodscha wirkt. Akzeptierte Zahlungsarten: Visa, MC.
  • Kokoon (nahe dem Old Market). Tel.: +855 (0)63-963830. Das Kokoon bietet eine große Auswahl hochwertiger Handwerksarbeiten sowie Seidenartikel aus Phnom Srok-Seide. Außerdem gibt es eine Kollektion von verschiedenen Ölen, Gewürzen und Tees. Akzeptierte Zahlungsarten: Visa, MC, Amex.
  • Artisans Angkor (100m westlich des Sivatha Boulevard). Tel.: +855 (0)63-963330. In der Zentrale des ältesten kambodschanischen Kunsthandwerkverbands gibt es Kunsthandwerk aus Holz und Stein, Lackarbeiten sowie hochwertige Seiden-Accessoires und Kleidung. Man kann auch eine kostenlose und informative Führung durch die Schauwerkstätten genießen oder an Handwerk-Kursen teilnehmen. Die Kursteilnehmer können die Grundlagen von Stein-, Holzschnitzerei, Schmuck oder Seidenmalerei erlernen und ihr Werk anschließend mit nach Hause nehmen. Geöffnet: 07:30-18:30. Akzeptierte Zahlungsarten: Visa, MC, Amex.
  • McDermott Gallery (in der Walking Alley). Mobil: +855 (0)12-274274. Fotogalerie mit Bildern Von Angkor und aus Asien von dem Fotografen John McDermott (in der zweiten Galerie im FCC sowie von anderen Künstlern. Akzeptierte Zahlungsarten: Visa, MC, Amex.
  • Rajana (in der Pub Street). Tel.: +855 (0)63-964744, Mobil: (0)12-481894, E-Mail: . In dem Souvenir- und Handwerksgeschäft einer Hilfsorganisation gibt es Seide, Gemälde und Schmuck. Geöffnet: 08:00-22:00. Akzeptierte Zahlungsarten: Visa, MC, Amex.
  • Senteurs d'Angkor (gegenüber der Ostseite des Old Market). Tel.: +855 (0)63-964801, Mobil: +855 (0)12-954815. Seit 1999 existiert das Senteurs d'Angkor. Viel Wert gelegt wird auf Qualität und Authentizität der Produkte. Kunsthandwerk und Seide, aber auch Seife und Öl sowie Tee und Kaffee. Die Produkte erkennt man an ihren handgefertigten Verpackungen aus Palmenblättern. Geöffnet: 07:00-21:30. Akzeptierte Zahlungsarten: Visa, MC, Amex.
  • Sao Mao (am Old Market). Tel.: +855 (0)63-761224, E-Mail: . Euro-Asiatische Boutique mit Seide, Khmer-Kunst, Dekorationen sowie Gewürzen und Tees. Geöffnet: 09:00-21:00. Akzeptierte Zahlungsarten: Visa, MC, Amex.
  • Narin (Str. 11 zwischen Pub Street und Old Market). Mobil: +855 (0)12-823562. Statuen und Gemälde von einheimischen Künstlern bietet Narin's Laden. Immer einen Besuch wert.

Weitere Geschäfte:

  • Boom Boom Room (Old Market-Areal). Mobil: +855 (0)12-768352. CDs; iPod und MP3-Recording.

Küche[Bearbeiten]

Günstig[Bearbeiten]

Typische kambodschanische Garküchen finden sich direkt westlich der Pubstreet (Street No. 8). Westlich des Sivatha Boulevards finden sich eine ganze Reihe einheimischer Restaurants, hier ist es ruhiger als in der Pubstreet. Die Restaurants sind etwas einfacher und bieten ein austauschbares Standardrepertoire an Khmerspeisen, sowie Pizza, Pasta und Sandwiches. In der Pub Street und Walking Alley haben sich in der Zwischenzeit eine ganze Reihe schöner und spezieller Restaurants etabliert.

Mittel[Bearbeiten]

Pubstreet and Walking Alley
  • The Red Piano (50 Meter nordwestlich des Old Market, am westlichen Ende der Pub Street). Tel.: +855 (0)63-964750, E-Mail: . Bekannt durch Angelina Jolie, die hier mit ihrem Team während der Dreharbeiten zu Tomb Raider öfter abstieg und der Bar einen speziellen einmaligen Drink bescherte - den Tomb Raider Cocktail
  • Amok (zwischen Walking Alley und der Pub Street). Tel.: +855 (0)63-965407, E-Mail: . Das Khmer-Restaurant wirbt mit dem Slogan, das beste Amok der Stadt zu servieren.
  • Champey (zwischen Walking Alley und Old Market). Tel.: +855 (0)63-964713, E-Mail: . Schönes Restaurant mit Khmer-Küche. Merkmal: kambodschanische Küche.
  • The Soup Dragon, #369 Group 6 Mondol 1 (Am Ostende der Pub Street). Tel.: +855 (0)63-964933, Mobil: +855 (0)12-731152, +855 (0)11-731152, +855 (0)15-731152, E-Mail: . Das Restaurant bietet gute vietnamesische und kambodschanische Kost sowie gutes westliches und asiatisches Frühstück. Merkmale: kambodschanische Küche, vietnamesische Küche.
  • Trattoria - Pissa Italiana (Walking Alley zwischen Pub Street und Old Market). Mobil: +855 (0)12-476579, +855 (0)12-440382. Das italienische Restaurant bietet sogar echte Steinofenpizza. Merkmal: italienische Küche.
  • KamaSutra, E161 Pub Street. Tel.: +855 (0)63-292708, Mobil: +855 (0)12-292708, E-Mail: . Restaurant mit guter indischer Küche. Die Preise sind allerdings kein wirkliches Schnäppchen. Merkmal: indische Küche.
  • Tell, #374, Sivatha Bvd. Tel.: +855 (0)63-963289, E-Mail: . Das Tell bietet bevorzugt Küche aus Deutschland und der Schweiz, und das wirklich gut. Wer auf Würstchen mit Kartoffelsalat oder Zürcher Geschnetzeltes mit einem Weißbier nicht verzichten möchte, ist hier richtig. Khmergerichte sind aber auch verfügbar. Merkmale: deutsche Küche, schweizerische Küche.


Nachtleben[Bearbeiten]

Eingang des Wat Preah Prohm Rath
  • 1 Miss Wong (in der nächsten Gasse nördlich und parallel zur Pub Street). Tel.: +855 (0)92-428332, E-Mail: . Miss Wong ist eine sehr schöne, gemütliche und gute Cocktailbar - ideal zum Ausklingen des Abends bei einem Gespräch und einem Cocktail oder Wein.
  • 2 Temple Balcony (Pub Street). Mobil: +855 (0)15-999909. Eine der am längsten geöffneten Bars in der Pub Street. In der oberen Etage werden täglich zwischen 19:30 und 21:30 Apsara-Tänze aufgeführt.
  • 3 Linga Bar (Am westlichen Ende der Walking Alley). Mobil: +855 (0)12-246912, (0)12-540548, E-Mail: . Schöne und gemütliche Bar mit einer vorzüglichen Auswahl an Getränken und Cocktails. gay-friendlygay-friendly Geöffnet: 11:00-open end.
  • Sok San (etwas westlich des Sivatha Boulevards in Höhe der Pub Street). Tel.: +855 (0)63-964710. Moderne Diskothek, Restaurant und Massage bis in die frühen Morgenstunden. Die Diskothek ist auch von Einheimischen besucht, dementsprechend wird hier Khmer-Musik aufgelegt. Geöffnet: 09:00-04:00.

Unterkunft[Bearbeiten]

Günstig[Bearbeiten]

Mittel[Bearbeiten]

Gehoben[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]