Erioll world 2.svg
Unesco-Welterbestätten in Ozeanien
Artikelentwurf

Shark Bay

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Meeresbucht Shark Bay liegt in Westaustralien.

Lage
Lagekarte von Australien
Shark Bay
Shark Bay

Regionen[Bearbeiten]

Der Shark Bay Marine Park an der Peron Peninsula ist UNESCO Weltnaturerbe.

Orte[Bearbeiten]

  • Denham ist mit etwa 750 Einwohnern die einzige Stadt dieser Region.
  • Monkey Mia ist bekannt für seine von Hand aus gefütterten wilden Delfine. Was in früheren Jahren von ortsansässigen Fischern begonnen wurde, wird heute weitergeführt. Allerdings wurde es Teil der Meeresforschung, da sich hier seit den 1980er Jahren eine Forschungsstation befindet. Täglich werden 2 Mal diese Fütterungen von ausgewählten Besuchern unter Aufsicht der Ranger durchgeführt. Die Fütterung nachmittags hat den Vorteil, dass meist weniger Leute vor Ort sind. Denn viele reisen schon mittags ab oder kommen erst nachmittags an. Zudem gibt es die Möglichkeit zu geführten Bootstouren, bei denen man mit Glück diverse Meeresbewohner sehen kann - Delfine, Seekühe, Rochen, Schildkröten usw.

Weitere Ziele[Bearbeiten]

Gleich am Beginn der Halbinsel befindet sich das Hamelin Pool Marine Reserve das Teil des Marine Parks ist. Die schwarzen Pilze im Wasser sehen aus wie Teerklumpen, sind aber die ältesten Lebewesen der Erde. Ihre Bezeichnung - Stomatolithen - und ihr Alter wird auf ca. 3,5 Milliarden Jahre geschätzt. Weiters zu sehen ist eine Telegrafenstation aus dem Jahr 1884 und alte Gräber. Der Untergrund besteht aus Milliarden von Herzmuschel der über 100 km lang und bis zu 15 m tief ist. Dazu gehört auch der bekannte Shell Beach mit seinen endlos weißen Stränden und glasklarem Wasser. Bis 1990 wurden aus dieser Muschelbank Blöcke gebrochen und zum Hausbau verwendet. Seit Einrichtung der Schutzzone ist dies aber verboten. Einige wenige Häuser kann man noch in Denham sehen.

Anreise[Bearbeiten]

Über der North West Costal Hwy bis zum Overlander Roadhouse. Wenn man in Monkey Mia die Nacht verbringen will, ist es ratsam für Camper den Stellplatz rechtzeitig zu reservieren. Da es der Einzige ist, ist er bei regem Zustrom bald ausgelastet.

Zu den nördlich oder südlich gelegenen Orten siehe Nördliches Westaustralien.

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Stromatolithen, Shell Beach, Wasserbewohner an verschiedenen Aussichtspunkten am Weg nach Monkey Mia, Muschelhäuser in Denham, im Frühling schöne Flora

Aktivitäten[Bearbeiten]

Delfin Fütterung in Monkey Mia, Bootstouren zu diversen Meeresbewohnern, Rundflug, Wanderungen

Erioll world 2.svg
ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.