Seil

Stub
Aus Wikivoyage
Seil
Einwohner551 (2011)
Höhe
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Die Insel Seil ist eine Insel vor der Küste von Schottland. Sie gehört zu den Slate Islands, zu deutsch "Schieferinseln", und tatsächlich erinnert hier noch einiges an den Schieferabbau, der einst der wichtigste Wirtschaftszweig auf den Inseln war. Als einzige der Slate Islands ist Seil durch eine Brücke mit dem Festland verbunden.

Karte von Seil

Hintergrund[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Der nächste internationale Flughafen ist der Flughafen Glasgow Flughafen Glasgow in der Enzyklopädie Wikipedia Flughafen Glasgow im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsFlughafen Glasgow (Q8721) in der Datenbank Wikidata (IATA: GLA).

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Der nächste Bahnhof ist Oban.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Mehrmals täglich fahren von Oban aus Busse nach Seil.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Von Oban aus folgt man zunächst der A816 südwärts und biegt dann auf die B844 ab, die zur Insel führt.

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Fähren verbinden Seil mit Luing und Easdale, die beide auch zu den Slate Islands gehören. Da diese Inseln normalerweise nur über die Fähre von Seil zu erreichen sind, handelt es sich aber nicht wirklich um Anreisemöglichkeiten.

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Stub
Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig („Stub“) und benötigt deine Aufmerksamkeit. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird.