Internet-web-browser.svg
Artikelentwurf

Sand in Taufers

Aus Wikivoyage
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sand in Taufers 1.jpg
Sand in Taufers
Region Südtirol
Einwohner ca. 4.944
kein Wert für Einwohner auf Wikidata: Einwohner nachtragen
Höhe
864 m
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen
Lage
Lagekarte von Südtirol in Italien
Reddot.svg
Sand in Taufers

Sand in Taufers (italienisch: Campo Tures) ist ein Ferienort im Ahrntal in Südtirol.

Hintergrund[Bearbeiten]

Die Gemeinde Sand in Taufers liegt in der Ferienregion Tauferer Ahrntal. Sie besteht aus dem Ort 1 Sand in Taufers (864 m) und den Fraktionen 1 Mühlen in Taufers (857 m); 2 Rein in Taufers; 3 Kematen und 4 Ahornach (1400 m).

Der Hauptort Sand ist ein verkehrsberuhigtes Dorf mit Zentrum, Einkaufsmöglichkeiten, Naturparkhaus, und oberhalb des Dorfs thront die mächtige Burg Taufers.

Anreise[Bearbeiten]

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Der nächste Bahnhof ist in Bruneck

Auf der Straße[Bearbeiten]

Von der A22 Brennerautobahn Abfahrt Brixen auf die SS49 Pustertalstraße und über Mühlbach nach Bruneck, dann weiter auf der SS621 SS 621 Ahrntaler Straße nach Sand in Taufers.

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • 1 Burg Taufers
  • 2 Reiner Wasserfälle mit Franziskus Weg
  • 3 Ansitz Neumelans
  • 4 Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt
  • 5 Pfarrkirche St. Wolfgang in Rein
  • 6 Pfarrkirche St. Anna in Ahornach
  • 7 Naturparkhaus Rieserferner-Ahrn

Aktivitäten[Bearbeiten]

Regelmäßige Veranstaltungen[Bearbeiten]

  • Alle zweiJahre (2016) findet im März das Käsefestival mit über 1000 verschiedenen Käsen statt.

Einkaufen[Bearbeiten]

Dorfzentrum mit vielen Einkaufsmöglichkeiten.

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

  • Ausgehend von Sand in Taufers erreicht man zu Fuß die Reinbachwasserfälle.
  • Naturpark Rieserferner-Ahrn

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

www.comune.campotures.bz.it – Offizielle Webseite von Sand in Taufers

Artikelentwurf Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.