Erioll world 2.svg
Stub

Raiguer

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Raiguer (mallorquinisch für „Hügelland“) ist eine Region im nordwestlichen Zentrum der spanischen Insel Mallorca.

Regionen[Bearbeiten]

Gemeinden und Orte[Bearbeiten]

Windmühle in Binissalem

Weitere Ziele[Bearbeiten]

Hintergrund[Bearbeiten]

Sprache[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

In Alcudia fahren Fähren nach Barcelona, Mahon und Ciutadella (Menorca) ab.

Ab Inca und Sa Pobla Besteht eine Eisenbahnverbindung nach Palma de Mallorca und Manacor.

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Fundación Yannick y Ben Jakober, in Alcúdia. Ausstellung moderner Kunst.
  • Ermita de la Victòria, bei Alcúdia. Festungsartig ausgebaute Wallfahrtskirche mit Marienstatue aus dem 15. Jahrhundert.
  • Coves de Campanet. Relativ wenig besuchte Tropfstein-Schauhöhle bei Campanet mit teilweise ganz dünnen Stalagmiten und Stalagtiten.
  • Avenc de Son Pou, zwischen Santa Maria del Camí und Orient. Riesiger, 50 Meter hoher Höhlendom mit wunderlichen Tropfsteinen, ein Loch in der Tecke lässt etwas Tageslicht herein.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Klima[Bearbeiten]

Panorama: Du kannst das Bild horizontal scrollen.
Hügelige Landschaft bei Alarò
Hügelige Landschaft bei Alarò

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

StubDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig („Stub“) und benötigt deine Aufmerksamkeit. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird.
Erioll world 2.svg