Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Papeete

Aus Wikivoyage
Papeete
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Papeete (gesprochen: Pape'ete) ist eine Stadt in Tahiti. Sie ist die Hauptstadt von Französisch-Polynesien und liegt auf der Insel Tahiti, die zu den Gesellschaftsinseln gehört.

Die Einwohnerzahl der Stadt selbst, die nur einen kleinen Teil der dicht besiedelten Küste ausmacht, beträgt 26000 Personen, während die gesamte Agglomeration gut hunderttausend Einwohner mehr hat.

Hintergrund[Bearbeiten]

Eine Art Regierungsviertel besteht an der Av. Pouvanaa a Oopa, die nahe dem Jachthafen am Kreisverkehr beim 1 Place Jacques Chirac beginnt.

1 Office du Tourisme de Tahiti et ses Îles, 98714 Boulevard de la Reine Pōmare IV. Tel.: +68940504030. Geöffnet: Mo.-Sa. 8.00-17.30, So. 8.00-12.00.

Anreise[Bearbeiten]

Karte von Papeete

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

1 Faa'a International (aéroport international Tahiti-Faaa, IATA: PPT). Faa'a International in der Enzyklopädie Wikipedia Faa'a International im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsFaa'a International (Q1049719) in der Datenbank Wikidata. Für Deutsche ist Papeete von Paris aus am Besten erreichbar, denn in Paris landen die Flugzeuge der Air Tahiti Nui.

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

  • Der 2 Pape'ete Ferry Terminal (Gare Maritime) liegt direkt am Boulevard de la Reine Pomare IV. Hier legen auch Kreuzfahrtschiffe an.

Segeljachten, die ihre Einreiseformalitäten noch nicht bei der Gendarmerie einer außenliegenden Insel erledigt haben, müssen zunächst bei der Grenzpolizei am Flughafen (Police Aux Frontières, Tel. +689 40 80 06 00) vorsprechen, danach zum 2 Zoll im Hafen (Motu Uta; 8.00-12-00 u. 13.00-15.00 Uhr). Ein Formular „F09.01“ („Avis d’Opération Nautique Petite Plaisance“) muss an den Hafenmeister von Papeete per e-Mail geschickt werden (trafficmaritime@portppt.pf mit CC: sp@portppt.pf).
72 Stunden vor Abreise (weiter als 50 Meilen von Tahiti oder Moorea) hat man sich beim Hafenmeister wieder abzumelden. Für internationale Ausreisen besucht man am Abfahrtstag Zoll und Grenzpolizei wieder.

Mobilität[Bearbeiten]

Blick vom Hafen auf das Stadtzentrum.

Papeete lässt sich gut zu Fuß erkunden.

Die le trucks genannten Busse sind inzwischen durch moderne Fahrzeuge ersetzt. Es soll sogar Fahrpläne und Haltestellen geben. Winkt man an einer vernünftigen Stelle am Straßenrand, halten sie trotzdem. Bezahlt wird beim Aussteigen.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Kirchen[Bearbeiten]

  • 2 Kathedrale Notre Dame Kathedrale Notre Dame in der Enzyklopädie Wikipedia Kathedrale Notre Dame im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsKathedrale Notre Dame (Q2942287) in der Datenbank Wikidata

Bauwerke[Bearbeiten]

Rathaus.
  • 3 Mairie (Rathaus von Papeete). Das Rathaus im Kolonialstil liegt in einem kleinen Park. In der Eingangshalle ist ein großes Gemälde im Stil von Gauguin.

Denkmäler[Bearbeiten]

Museen[Bearbeiten]

  • 4 Le Musee de la Perle (Robert Wan Pearl Museum), 56 Avenue du Commandant Destremau (im Zentrum von Papeete, Nähe protestant. Paofai-Kirche). Tel.: +689 40 46 15 55, Fax: +689 454892. Ein schönes Museum um die berühmten schwarzen Perlen.Verkaufsangebote der gehobenen Preisklasse. Geöffnet: 8.00 – 19.00 Uhr, So 9.00 – 19.00 Uhr. Preis: Eintritt frei.

Parks[Bearbeiten]

  • 5 Parc Bougainville
  • 6 Jardins de Pā'ōfa'i

Aktivitäten[Bearbeiten]

Heiva I Tahiti ist ein Festival mit 2 Monaten kultureller Veranstaltungen. Es endet am Nationalfeiertag (14. Juli).

Einkaufen[Bearbeiten]

Markthalle
  • 1 Markthalle von Papeete Markthalle von Papeete in der Enzyklopädie WikipediaMarkthalle von Papeete (Q7132559) in der Datenbank Wikidata
  • 2 Tahiti Pearl Market, 25 rue Colette. Tel.: +689 40 54 30 60.
  • Vaima-Einkaufszentrum im Zentrum für Kunsthandwerk usw.

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Günstig[Bearbeiten]

Gibt es so gut wie nicht. Selbst die einfachen Pensionen kosten rund € 100 (2021).

Gehoben[Bearbeiten]

  • 1 Le Meridien Tahiti, P.O. Box: 380595 - Punaauia (Stadtteil: Lagoonside). Tel.: +689 470707, Fax: +689 470708. 130 Räume, 8 Suiten and 12 Bungalows überm Wasser. Swimming pool. Akzeptiert: Visa, Mastercard, Diners Club und American Express. Lage: 10 km zum Flughafen.

Sicherheit[Bearbeiten]

  • 3 Police Nationale de Tahiti, 55 R Des Poilus Tahitiens. Tel.: +68940470147.
  • 4 Gendarmerie de Tahiti, Avenue Pouvanaa. Tel.: +68940467400.

Gesundheit[Bearbeiten]

  • 5 Ta'aone Hospital (Zentralkrankenhaus), Pīra'e. Tel.: +68940486262. Hier ist auch die einzige Dekompressionskammer. Geöffnet: 24 Std. Preis: Preisliste.
  • 6 Clinique Cardella, 1, rue Anne-Marie Javouheyx. Geöffnet: 24 Std.

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

In Papeete wird im Alltag die französische Sprache gesprochen.

Der Honorarkonsul Benjamin Huber, Rue des Poilus Tahitiens (Tel. +689 40 420 030) vertritt sowohl Deutschland, Österreich als auch die Schweiz. Wer als Deutscher einen neuen Pass braucht, muss sich an die Botschaft im neuseeländischen Wellington wenden. Auch für Schweizer besteht keine derartige Amtsbefugnis vor Ort.

Ausflüge[Bearbeiten]

  • Zum 7 Marae 'Ārahurahu
  • Zum 8 Musée de Tahiti et des Îles
  • zum 1 Venus Point Beach
  • zum 2 Mahana Park Beach

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.