Neuweiler

Erioll world 2.svg
Stub
Aus Wikivoyage
kein(e) Bild auf Wikidata: Bild nachtragen
Neuweiler
Einwohner3.109 (2019)
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Neuweiler ist ein Ort im Nordschwarzwald. Besonders schön ist die alten Bauernhöfe und die Kirchen sowie das Heimatmuseum in Neuweiler anzuschauen. Neuweiler hat mit seinen Teilorten eine sehr schöne Landschaft zu bieten.


Hintergrund[Bearbeiten]

Im Nachbarort von Neuweiler den sogenannten Bergorten - Aichelberg, Hünerberg, Meistern und Rehmühle, die bis 1850 kommunal zu Neuweiler gehörten gibt es die Ruine Fautsburg in direkter Nähe von Neuweiler zu entdecken. Hier saß eins der Ortsadel für den Bereich Neuweiler. Die Fautsburg und die Geschichte der Bergorte ist mit einem familienfreundlichen Rundwanderweg und Hinweistafeln anschaulich aufbereitet.

Zudem ist Neuweiler wie die gesamte Umgebung im Nordschwarzwald traditionell mit der Forstwirtschaft und dem Holzhandel verbunden. Einst machten sich Flößer und Holzhändler über die Bäche und Flüsse des Nordschwarzwaldes bis in die Niederlande auf um dort das Langholz zu verkaufen.

Die Spuren dieser Geschichte sind sowohl im Nagoldtal, dem Kleinenztal und dem Tal der Großen Enz noch heute zu finden.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • 1 Heimatmuseum Heimatmuseum (Q76631683) in der Datenbank Wikidata
  • Aichelberger Jugendstilkirche
Aichelberger Jugendstilkirche
  • Zwerenberger Kirche (im Volksmund "Schwarzwaldkathedrale")
  • Kirche Neuweiler
  • Kirche Oberkollwangen
  • Kirche Gaugenwald
Gaugenwald mit Kirche
  • Kirche Martinsmoos, Stadtteil Neubulach - Kirchspiel Zwerenberg.
  • Martinskirche Aichhalden, Ortsteil Simmersfeld - Kirchspiel Zwerenberg.
  • Kirche Hornberg
  • Kirche Breitenberg
  • Kirche Aichelberg. Bis 1907 war Aichelberg Teil des Kirchspiel Zwerenberg und Hünerberg / Meistern / Rehmühle vom Kirchspiel Neuweiler.
Harzer Forche oder auch Harzer Kiefer - bei Bad Wildbad - Aichelberg am Peterschachen - entlang des Fautsburg Rundwanderweges oder auch historischen Rundwanderweg Fautsburg

Aktivitäten[Bearbeiten]

Wanderwege[Bearbeiten]

  • Augenblickrunde Altensteig - Zwerenberg, Berneck, Hornberg
  • Pilgerweg auf den Spuren von Johannes Brenz rund um Berneck, Hornberg und Zwerenberg
  • Augenblickrunde Neuweiler - Agenbach
  • Fautsburg Rundwanderweg

Events[Bearbeiten]

Fautsburg 12. Jahrhundert
  • OHC - Fest
  • Breitenberger Adventsfenster
Waldweihnacht am 24.12. um 16:30 Uhr jedes Jahr
  • Waldweihnacht am 24.12. um 16:30 Uhr jedes Jahr

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

StubDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig („Stub“) und benötigt deine Aufmerksamkeit. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird.