Nachrichten:2014-09-12: Deiseler Tunnel für Wanderer und Radfahrer geöffnet

Aus Wikivoyage
Reisenachrichten > 2014 > September 2014 > 2014-09-12: Deiseler Tunnel für Wanderer und Radfahrer geöffnet
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Auch das Nordportal wurde saniert (alte Aufnahme von Februar 2006)

Der älteste Eisenbahntunnel Hessens konnte nach langen Verhandlungen saniert werden

Trendelburg (Deutschland), 12. September 2014. – Nach 44 Jahren im Tiefschlaf wurde heute (Freitag, der 12. September 2014) der 202 m lange Deiseler Tunnel für Wanderer und Radfahrer wiedereröffnet. Der am 1. Juni 1847 fertiggestellte Eisenbahntunnel verläuft unter dem Kesselberg hindurch und war früher Teil der Carlsbahn, der ältesten Eisenbahnstrecke Hessens zwischen Hofgeismar-Hümme und Bad Karlshafen und somit auch der älteste Eisenbahntunnel Hessens.

Bis zur Eröffnung des Deiseler Tunnels mussten die Radwege Diemel-Radweg, Hessischer Radfernweg R4 und Märchenland-Radrundweg, sowie die Wanderwege Märchenlandweg und Eco Pfad Diemel auf einem teilweise schlecht befahrbaren geschotterten Wirtschaftsweg einmal über den Kesselberg verlaufen. Mit der Wiedereröffnung gehört diese Lücke im Radnetz auf der ansonsten gut befahrbaren ehemaligen Bahntrasse der Carlsbahn nun der Vergangenheit an.

Quellen[Bearbeiten]