Erioll world 2.svg
Stub

Muotathal

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Muotathal
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Muotathal ist eine Gemeinde in Schweizer Kanton Schwyz. Es liegt im Muotatal, das bei Schwyz beginnt.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Vom Bahnhof Schwyz aus fährt eine Buslinie durch das Muotatal nach Muotathal und weiter nach Sali, dem Ausgangspunkt zur Glattalp.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

In Muotathal gibt es keinen Bahnhof, der nächste befindet sich in Schwyz. Von dort aus kommt man mit dem Bus nach Muotathal.

Mit dem Auto[Bearbeiten]

Die nächste Autobahnausfahrt ist Brunnen an der A4.

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Etwas oberhalb des Ortes liegt die Höhle Höllloch. Sie kann auf Touren besichtigt werden.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Im Sommer kann man rund um Muotathal wandern. Ziele sind zum Beispiel der Urwald Bödmeren oder das Karstfeld Silberen, beide in Richtung Pragelpass gelegen. Ein weiterer Ausgangspunkt für Wanderungen ist die SAC-Hütte auf der Glattalp, die von Sali bei Muotathal zu Fuß oder per Seilbahn zu erreichen ist. Auf dem Fluss Muota kann auch Kanu gefahren werden.

Einkaufen[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Ein sehr beliebter Ausgangspunkt bei den Jungen ist das Restaurant Bödeli (Meitschen)

Unterkunft[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Man kann Ausflüge ins restliche Muotatal, nach Schwyz und an den Vierwaldstättersee unternehmen.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

StubDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig („Stub“) und benötigt deine Aufmerksamkeit. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird.
Erioll world 2.svg