Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Münchenstein

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Münchenstein
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Münchenstein ist eine schweizerische Gemeinde im Kanton Basel-Landschaft.

Hintergrund[Bearbeiten]

Die Gemeinde besteht aus den Ortsteilen, Münchenstein Dorf, Neumünchenstein und Neuewelt/Brüglingen.

Erstmals wurde die Gemeinde 1196 schriftlich erwähnt, allerdings erhielt sie ihren heutigen Namen erst 1295. Womit auf die Burg bezuggenommen wurde.

Am 14. Juni 1891 wurde die Gemeinde weltweit bekannt, als die Eisenbahnbrücke der Jurabahn über die Birs einstürzte. Der Unfall, bei dem 78 Menschen starben und 131 verletzt wurden, ist bis heute der schlimmst Eisenbahnunfall der Schweiz.

Anreise[Bearbeiten]

Am Bahnhof Münchenstein halten die Züge der S 3 der S-Bahn Basel.

Mobilität[Bearbeiten]

Durch die Gemeinde führen die Tramlinien 10 und 11 der BLT. Diese ergänzen die beiden Buslinien 60 und 63.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Die Ruine Münchenstein, der Überreste der ehemaligen Burg Münchenstein, oberhalb des Dorfes Münchenstein.
  • Das Dorfzentrum von Münchenstein, in welchem noch gut erhaltene Wohnhäuser aus dem 16. Jahrhundert stehen.
  • Das Schaulager, eine Mischung zwischen öffentlichem Museum, Kunstlager und Kunstforschungsinstitut.
  • In Brüglingen auf der Grenze zu Basel, befindet sich der Park im Grünen, hier fand 1980 die 2 Schweizerischen Ausstellung für Garten- und Landschaftsbau statt. Bis heute hat sich deren Bezeichnung Grün 80 gehalten. Tramhaltestelle; Neue Welt (Linie 10)
  • Das Kutschenmuseum ist eine Aussenstelle des Historisches Museum Basel, befindet sich in einer Scheune des ehemaligen Merianischen Landgutes Brüglingen. Tel. 061 205 86 00 Fax 061 205 86 01

Öffnungszeiten: Mi, Sa, So 14 - 17 Uhr

Öffnungszeiten; jeweils am 1. Sonntag im Monat 14 - 17 Uhr. Eintritt frei.

  • Das Mühlemuseum Brüglingen
  • Auf dem Gelände der Elektra Birseck Münchenstein befindet sich ein Elektrizitätsmuseum.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Nachbargemeinden[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg