Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Kodachrome Basin State Park

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Kodachrome Basin State Park ist ein State Park in Utah.

Kodachrome Basin State Park

Hintergrund[Bearbeiten]

Die Geologen glauben, dass die Säulen durch eine Injektion von flüssigem Sand in den weichen Entrada Sandstein während eines Erdbebens entstanden sein können. Die weicheren Entrada Sandsteinschichten wurden später durch Erosion entfernt.

Geschichte[Bearbeiten]

Lage
Lagekarte von Utah in den USA
Kodachrome Basin State Park
Kodachrome Basin State Park

1949 gab The National Geographic Society (Nationale Gesellschaft für Geografie) gab in Übereinstimmung mit Eastman Kodak Inc. dem Park den Namen Kodachrome Basin. Der Grund hierfür war die Vielfarbigkeit und der Farbkontrast der Felsen. Im Park findet man nahezu 70 monlithische Säulen aus Sandsedimenten die bis zu 50 m hoch sind.

Landschaft[Bearbeiten]

Der Park liegt ca. 1760 m hoch und ist eine Halb-Wüste. Die Pflanzen müssen ohne viel Wasser auskommen können. Kiefern und Wacholderbüsche sieht man überall. Darüber hinaus gibt es Büsche und Wildblumen. Auch die Tiere müssen in dieser unwirtlichen Gegend überleben können. Man kann Mule Deer (Rehe), Berglöwen, Kojoten, Graufüchse, wie auch Vögel, Hasen, Erdhörnchen, Mäuse, Schlangen und Eidechsen beobachten.

Kodachrome Basin State Park, Vielfarbigkeit

Klima[Bearbeiten]

Das Klima ist wüstenartig trocken. Heiß an Sommertagen und kühl in der Nacht. Es gibt kalte Winter.

Anreise[Bearbeiten]

Über den berühmten Scenic Drive, den Highway 12 fährt man nach Cannonville und dann 15 km nach Süden auf einer asphaltierten Straße zum Park.

Gebühren/Permits[Bearbeiten]

Der Eintritt kostet $ 6,00 für ein Fahrzeug.

Mobilität[Bearbeiten]

Der Park ist relativ klein und kann zu Fuß oder mit dem Mountainbike erwandert werden.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Kodachrome Basin State Park, Säulen
Kodachrome Basin State Park, Säulen
  • Die vielen Türme und Säulen
  • Die Vielfarbigkeit der Felswände

Aktivitäten[Bearbeiten]

  • Wanderungen auf markierten Pfaden.
  • Geführte Reittouren
  • Pferdewagen Touren
  • Mountain Bike Touren

Einkaufen[Bearbeiten]

Im Park befindet sich die Trail Head Station ein Laden, in dem man nicht nur Souvenirs kaufen kann.

Küche[Bearbeiten]

Es gibt keine Restaurants oder Hotels im Park.

Unterkunft[Bearbeiten]

Hotels und Herbergen[Bearbeiten]

  • Grand Staircase Inn in Cannonville. Das DZ kostet $ 69,00 pro Nacht.

Camping[Bearbeiten]

Im Park befindet sich ein Campingplatz mit 27 Stellplätzen für Camper. Der Platz hat Toiletten und warme Duschen. Eine Feuerstelle und Grillplatz sind auch vorhanden. Trinkwasser und Feuerholz stehen zur Verfügung.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Erioll world 2.svg
ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.