Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Kerrera

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kerrera
kein Wert für Höhe auf Wikidata: Höhe nachtragen
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Die nur von wenigen Dutzend Menschen bewohnte Insel Kerrera liegt direkt vor Oban in der Firth of Lorne.

Hintergrund[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Für alle, die nicht mit einem privaten Schiff oder Boot unterwegs sind, führt der Weg nach Kerrera zunächst über Oban.

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Vom Festland führen zwei Passagierfähren nach Kerrera

  • 1 Kerrera Ferry. Tel.: (0)1631 563 665. von der Gallanach Road ca. 3 km südlich von Oban (im Sommer halbstündlich, im Winter ca. 7mal täglich, £ 4,50 hin und zurück, einfache Fahrt £ 3
  • 2 Oban Marina Ferry. Tel.: (0)1631 565 333. hauptsächlich für die Benutzer des auf Kerrera befindlichen Jachthafens bestimmt ist, aber auch andere Passagiere mitnimmt (im Sommer stündlich, im Winter 6-7mal täglich, einfache Fahrt £ 4.

Mit dem Fahrrad[Bearbeiten]

Die Kerrera Ferry nimmt kostenlos Fahrräder mit. Da es keine asphaltierten Straßen auf der Insel gibt, sollte das Rad einigermaßen robust sein.


Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • 1 Gylen Castle, eine Burgruine.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Da es auf Kerrera keinerlei öffentliche Verkehrsmittel gibt und man als Fremder auch keine Autos auf die Insel bringen kann, bietet es sich an, die Insel zu erwandern.

Einkaufen[Bearbeiten]

Die nächsten Einkaufsgelegenheiten befinden sich in Oban.

Küche[Bearbeiten]

Nur in der Saison von ca. Ostern bis September kann man damit rechnen, auf Kerrera bekocht zu werden.

Nachtleben[Bearbeiten]

Waypoint Bar and Grill hat bis 23:00 geöffnet. Weiteres Nachtleben muss man sich wohl selbst organisieren.

Unterkunft[Bearbeiten]

  • Ardentrive B&B liegt auf einem Bauernhof im Norden von Kerrera. Tel.: 01631 570938, E-Mail: david@ardentrive.fsnet.co.uk
  • Island Parrot Sanctuary vermietet eine Hütte als Ferienwohnung für bis zu 6 Personen. £ 60 pro Nacht, £ 360 pro Woche. Tel.: 01560 484047 oder 07769219052, E-Mail: islandparrotsanctuary@hotmail.co.uk
  • Bis zu acht Personen kommen in The Boat House beim Jachthafen unter. £ 800 pro Woche, in der Nebensaison sind auch kürzere Aufenthalte möglich. Tel.: 01631 565333, E-Mail: info@obanmarina.com

Sicherheit[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

  • An Bord der Kerrera Ferry werden passende Landkarten und Reiseführer verkauft.

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

  • Kerrera Ferry - außer Informationen zum Fährbetrieb findet man auch einiges über Sehenswürdigkeiten und Wandermöglichkeiten auf der Insel.
  • Der Isle of Kerrera Development Trust, eine Interessengemeinschaft der Inselbewohner bietet auch Informationen für angehende Inselbesucher.
  • Oban Marina bietet hauptsächlich Informationen für alle, die die Insel mit dem eigenen Schiff erreichen wollen. Aber auch die Oban Marina Ferry
ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg