Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Kenting

Aus Wikivoyage
Welt > Eurasien > Asien > Ostasien > Taiwan > Kenting
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Kenting ist ein Nationalpark im Süden von Taiwan.

Kenting Nationalpark
kein Wert für Einwohner auf Wikidata: Einwohner nachtragen
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Hintergrund[Bearbeiten]

Kenting ist eines der beliebtesten Reiseziele in Taiwan. Die Region um die Stadt Kenting bietet schöne künstliche Sandstrände zum baden und diverse kleine Naturparks. Besonders an Wochenenden und in den Ferien ist es schwer Plätze oder Zimmer zu bekommen.

Landschaft[Bearbeiten]

Die Landschaft umschließt neben schroffen Klippen aus Korallengestein Strände, Wälder und kleine Berge.

Flora und Fauna[Bearbeiten]

Im Nationalpark sind meist tropische Pflanzen zu finden. Die Region ist bekannt für ihre Rosenäpfel, welche man unbedingt probieren sollte. Von der Fauna merkt man vor allem die aufdringlichen Affen in den Bergen und zur Laichzeit kommen tausende Krabben an Land um in den Wäldern ihre Eier zu legen. Alle anderen oft seltenen Tierarten bekommt man durch die Touristenmengen nur selten zu Gesicht.

Klima[Bearbeiten]

Subtropisch-Tropisch: Aufgrund von warmen Meeresströmungen, welche an der Küste vorbeiziehen, ist das Wasser ca. 25°C warm.

Anreise[Bearbeiten]

Am besten und schnellsten gelangt man von Kaohsiung nach Kenting. Hier kann man sich zwischen dem Fernbus vom Hauptbahnhof, dem Auto, oder wer es sportlich mag, dem Fahrrad entscheiden. Das Auto bietet sich am meisten an, da man so alles anfahren kann, was man im Bus leider nicht kann.

Katzenfelsen im Maobitou Park

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Hengchun. Eine kleine traditionelle Stadt. Die Stadtmauer und die Stadttore sind teilweise original, teilweise nachgebaut noch vorhanden und können besichtigt werden. Die kleine Stadt dient sehr häufig als Filmkulisse.
Chu Hou
  • Fuan Tempel. Westlich von Hengchun befindet sich dieser beeindruckende Tempel des Gottes der Erde. Jeder Taiwanese der mit dem Auto nach Kenting fährt stoppt hier um für Geld zu beten. Gleich hinter dem Tempel befindet sich ein schöner Markt wo man unbedingt die Tausendjährigen Eier probieren sollte.
  • Chu Huo. Etwas westlich von Hengchun findet man dieses Naturschauspiel. Aus Rissen in der Erde strömt Gas, welches sich entzündet oder von den Touristen angezündet wird. Im Gebiet brennen somt viele kleine Feuer auf einem Steinfeld. Die Touristen grillen, obwohl verboten, gern Süßkartoffeln in den Flammen. Besonders schön sehen die Flammen am Abend aus. Nach einem starken Regenguss sind alle Flammen erloschen und das Gas muss sich erst wieder entzünden.
  • Mao Bitou Park. Der Katzennasen-Park ist eines der beiden Kaps in Kenting. Hier trifft die Taiwan Straße auf den Bashi-Strom. Den Namen hat der Park von einem großen Korallen-Stein, der wie eine sitzende Katze aussieht. Preis: Eintritt 50 NTD.
Leuchtturm von Eluanbi
Südlichster Punkt von Taiwan
  • Eluanbi. Das südlichste Kap in Taiwan. Das Bekannteste am Eluanbi ist der Leuchtturm. In der Qingdynastie mit Hilfe englischer Ingenieure erbaut, stellt dieser Leuchtturm etwas Besonderes dar. Es ist einer der wenigen Leuchttürme, der eine Verteidigungsmauer besitzt, die als Schutz vor den Einheimischen errichtet wurde. Läuft man etwas durch den Park, kommt man an den südlichsten Punkt von Taiwan. Preis: Eintritt 40 NTD.

Küche[Bearbeiten]

In Kenting findet man vor allem thailändische Restaurants und man sollte diese unbedingt probieren. Die Stadt Kenting selbst wird Abends zum Nachtmarkt, besonders zu empfehlen ist hier das Seafood.

Unterkunft[Bearbeiten]

Es gibt diverse Hotels und riesige Beachresorts mit eigenem Strand.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg