Erioll world 2.svg
Unesco-Welterbestätten in Europa
Artikelentwurf

Hollókő

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Hollókő
Deutsch: Rabenstein; Slowakisch: Holovka / Holovce
kein Wert für Höhe auf Wikidata: Höhe nachtragen
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Hollókő ist ein Dorf im Komitat Nógrád. Der historische Teil des Dorfes ist wegen dem guten Erhaltungszustand Unesco-Welterbe. Weiters gibt es in der Ortschaft eine Burgruine

Hintergrund[Bearbeiten]

Der Ortsname bedeutet auf Deutsch Rabenstein. Nach einer Legende haben die Raben in der Nacht alles gestohlen, was die Menschen tagsüber bauten.

Die Ortschaft gliedert sich in einen alten und einen neuen Teil. Der alte Teil wurde 1909 durch ein Feuer zerstört und danach exakt wiederaufgebaut. Seit 1987 gehört die Ortschaft zum UNESCO-Welterbe.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

  • Flughafen Budapest.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Nächste Bahnhöfe sind in Pásztó (Bahnstrecke Hatvan - Salgótarján - Lučenec) und in Szécsény (Bahnstrecke Vác - Balassagyarmat - Lučenec).

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

Die Ortschaft befindet sich am Ende einer Stichstraße, die von der Regionalstraße 2122 Pásztó - Szécsény nach Westen abzweigt. Es ist dies der einzige Weg in die Ortschaft, wenn man mit dem Auto kommt. Am Zugang zum alten Dorf (Fußgängerzone) gibt es einen kostenpflichtigen Parkplatz (300 HUF pro Stunde, 600 HUF pro Tag).

Ab Budapest:

  • Autobahn M3, Ausfahrt 55 Hatvan, weiter über die Fernstraße 21 bis Pásztó, von dort weiter über die Regionalstraße 2122.
  • Schnellstraße M2 bis Ausfahrt 31 Vác észak, weiter über Fernstraße 2 bis Rétság, weiter Fernstraße 22 bis Szécsény und auf die Regionalstraße 2122 wechseln.

Aus der Slowakei:

  • Ab Lučenec (Fernstraße 16 / E58) über Regionalstraßen via Trenč, Ráróspuszta und Nógrádszakál nach Szécsény, weiter über Regionalstraße 2122

Mit dem Fahrrad[Bearbeiten]

Ab dem Donauradweg kann man ab Szob bzw. Štúrovo das Eipeltal stromaufwärts bis Szécsény radeln (ca. 60 km), ab dort gibt es einen Radweg über die Ortschaft Rimóc bis Hollókő.

Mobilität[Bearbeiten]

Den alten Teil des Dorfes kann man nur zu Fuß besichtigen. Die Burg ist wegen einiger Stiegenanlagen nicht barrierefrei.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Burg Hollókő. Aus dem 15.-16. Jahrhundert, heute teils Ruine. Sie kann besichtigt werden, es gibt von den Türmen einige gute Fernblicke.
  • Altes Dorf Hollókő. Das ganze Ensemble ist ein gut erhaltenes Dorf in traditioneller Bauweise mit Lehmwänden und Strohdächern. Man darf sich allerdings hier kein authentisches Landleben erwarten. Die Menschen leben im neuen Teil des Dorfes. Der alte Teil wird teilweise als ethnographisches Museum bespielt, mit Vorführung von Kunsthandwerk oder traditionellen Arbeitsweisen. Der von der Unesco geschützte Teil umfasst 55 Gebäude entlang der Straßen Lajos Kossuth út und Sándor Petőfi út.
  • Dorfmuseum.
  • Postmuseum.
  • Landhaus.
  • Puppenmuseum.
  • Weberhaus.
  • Museum des Holzschnitzers Kelemen Ferenc.
  • Römisch-katholische Kirche.
  • Freilufttheater.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

  • Am Zugang zum alten Dorf gibt es einen kleinen Supermarkt. In den historischen Häusern gibt es einige Geschenk- und Souvenirgeschäfte mit regionalem Kunsthandwerk aber auch viel der üblichen ungarischen Andenken.

Küche[Bearbeiten]

Ein Kaffeehaus beim Zugang in das alte Dorf; ein Restaurant beim großen Parkplatz; ein Restaurant im alten Dorf und ein Eisgeschäft - das ist das gastronomische Angebot im Ort.

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

  • Panoráma Kemping és Panzió.
  • Castellum Hotel.
  • Tugari vendégház.

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg