Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Gyaros

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Gyaros ist eine kleine Insel und gehört zu den Kykladen.

Gyaros
anderer Wert für Einwohner auf Wikidata: 0 Einwohner in Wikidata aktualisieren Eintrag aus der Quickbar entfernen und Wikidata benutzen
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Regionen[Bearbeiten]

Gyaros hat eine Fläche von rund 20 km² und ist recht gebirgig, der höchste Punkt erreicht eine Höhe von 460 m. Die Insel ist recht trocken und besitzt keinen natürlichen Hafen. Zur Zeit ist die Insel nicht bewohnt, sie wird nur hin und wieder von Schäfern und Hirten mit ihren Herden betreten.

Orte[Bearbeiten]

Weitere Ziele[Bearbeiten]

Hintergrund[Bearbeiten]

Trotz seiner Nähe zum Festland war Gyaros nie stark besiedelt. Es gab in der Antike ein kleines Dorf, in dem überwiegend Purpurfischer lebten. In römischer Zeit war die Insel ein gefürchteter Verbannungsort.

Nach dem Zweiten Weltkrieg diente die Insel zunächst als Gefängnis für politische Gefangene des Griechischen Bürgerkriegs, auch während der Militärdiktatur war sie bis 1974 ein Internierungslager. Danach war die Insel Übungsziel der griechischen Marine und daher Sperrgebiet. Inzwischen ist sie zwar wieder freigegeben, jedoch touristisch völlig uninteressant.

Sprache[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Einmal im Jahr besuchen ehemalige Inhaftierte diese Insel, ansonsten gibt es außer mit Privatbooten keine Reisemöglichkeiten nach Gyaros.

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Aktivitäten[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Klima[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg