Great Exuma

Erioll world 2.svg
Artikelentwurf
Aus Wikivoyage
Great Exuma
Einwohnerzahl
Höhe
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Great Exuma ist eine Insel der Bahamas.

Orte[Bearbeiten]

Hintergrund[Bearbeiten]

Auf dieser 64 km langen und wenige 100 Meter bis 8 km breiten Insel befindet sich in George Town das Verwaltungszentrum. Am nördlichen Ortsende kreuzt der Wendekreis des Krebses die Insel.

Die verschiedenen „Blue Holes”, eingebrochene Tropfsteinhöhlen und unheimliche Höhlen dienten Jacques Cousteau als Filmkulisse für mehrere Filme. Zu den bekanntesten zählen „Mystery Cave” und das „Angelfish Blue Hole”.

Anreise[Bearbeiten]

Auf der Insel Great Exuma gibt es zwei Flugplätze, 15 km voneinander entfernt. George Town Airport ist geschlossen, ein Drittel der Landebahn ist mit Bäumen zugewachsen. Der neue Flughafen heißt Exuma International, 1,4 km südlich vom Ort Ramsey´s.

Mobilität[Bearbeiten]

Mini Bus[Bearbeiten]

Ein Minibus verkehrt von George Town nach Osten bis nach Williams Town und nach Westen bis nach Moss Town, Der Fahrpreis beträgt jeweils 3 US $.

Abfahrten in Richtung Williams Town um 8 Uhr, 12 Uhr und 17.30 Uhr; Abfahrten in Richtung Moss Town um 14.45 Uhr und um 18.35 Uhr.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Aktivitäten[Bearbeiten]

Angeln, Baden, Segeln, Schnorcheln, Tauchen.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Artikelentwurf
Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.