Erioll world 2.svg
Stub

Gleninchaquin Park

Aus Wikivoyage

Hintergrund[Bearbeiten]

Der Gleninchaquin Park ist ein privat betriebener Naturpark im Norden der Halbinsel Beara (rechtlicher Schutzstatus ist nicht bekannt). Er liegt am Wild Atlantic Way und gehört zum County Kerry, nächste Kleinstadt ist Kenmare.

Geschichte[Bearbeiten]

Landschaft[Bearbeiten]

Zum Gleninchaquin Park gehören unter anderem Wasserfälle, Seen glazialen Ursprungs, eine Bachlandschaft, ein Bauernhof.

Flora und Fauna[Bearbeiten]

Klima[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

vgl. Beara

Gebühren/Permits[Bearbeiten]

Erwachsene: 7,- €, Schüler 3,- €, Kinder frei.

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Aktivitäten[Bearbeiten]

  • Es sind mehrere Wanderrouten ausgewiesen, eine bis sieben Stunden Laufzeit.
  • Außerdem ist ein rollstuhlgerechter Pfad ausgewiesen.

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Tee und Gebäck werden angeboten.

Unterkunft[Bearbeiten]

Hotels und Herbergen[Bearbeiten]

Camping[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

StubDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig („Stub“) und benötigt deine Aufmerksamkeit. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird.