Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Freetown (Antigua)

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Freetown ist ein Dorf in Antigua.

kein(e) Bild auf Wikidata: Bild nachtragen
Free Town
Free Town hat keine übergeordnete Region.
kein Wert für Einwohner auf Wikidata: Einwohner nachtragen
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Hintergrund[Bearbeiten]

In der südöstlichen Inselecke liegt dieser kleine Ort mit seinen etwa 800 Einwohnern an der Straßenabzweigung zur Half Moon Bay und zur Browns Bay. Direkt südöstlich des Ortes befindet sich der Golfplatz des Half Moon Bay Hotels. Das Half Moon Bay Hotel wurde im September 1995 vom Wirbelsturm „Luis“ schwer beschädigt. Im Juli 2000 sollte die Neueröffnung stattfinden. Nach gerichtlichen Auseinandersetzungen verlängerte die Regierung die Frist zur Wiedereröffnung bis zum November 2002. Im Juli 2001 kündigte die Bank dann alle Kredite. Im April 2005 wurde das gesamte Anwesen per Gerichtsbeschluss dem Staat überschrieben. Weitere Gerichtsentscheide stehen noch aus.

Strände[Bearbeiten]

  • Half Moon Bay. Diese fast halbrunde Bucht mit feinem Sandstrand ist zum größten Teil reserviert für die Hotelgäste. An Wochenenden wird der Rest von Einheimischen bevölkert.
  • Mamora Bay. Feiner Sandstrand mit Palmen bestanden. Wassersport, Anleger in der Lagune für 18 Yachten. Der Strand ist überwiegend für die Gäste des St. James´s Club Hotel reserviert.
  • Nonsuch Bay. Der Strand liegt teilweise auf dem über 500 ha großen Gelände des Mill Reef Club. Diese Anlage wurde 1948 begonnen. Hier haben einige Superreiche aus aller Welt ihre Anwesen. Einige Politiker und Repräsentanten der Insel sind Ehrenmitglieder, ansonsten ist die Anlage Privatbesitz und nicht zugänglich. Tenpound Bay und Ricket Harbour sollten nicht betreten werden!
  • Willoughby Bay. Tief ins Land reichende Bucht mit feinem Sandstrand, aber nicht erschlossen. Von der Seeseite wird die Bucht durch ein breites Riff geschützt. Alberto´s Restaurant.

Mobilität[Bearbeiten]

  • Avis Rent-A-Car, St. James´s Club. Tel.: 460-5000 - Ext. 272.
  • Vernon´s Taxi & Car Rental, Freetown Village. Tel.: 560-5123, Mobil: 464-6800, Fax: 460-4123.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Marina[Bearbeiten]

  • Harmony Hall Yacht Club.

Tauchen[Bearbeiten]

  • Aquanaut Diving Centre, St. James´s Club. Tel.: 460-5000, Fax: 460-3015.

Einkaufen[Bearbeiten]

  • Harmony Hall, Brown´s Bay Mill, Freetown. Tel.: 460-4120, Fax: 460-4406. Kunstgalerie. Geöffnet: täglich 10.00 – 18.00 Uhr.

Gesundheit[Bearbeiten]

  • Crossroads Centre, Willoughby. Tel.: 562-0035, Fax: 562-0036. Dies ist eine private Drogenentzugsklinik mit internationaler Klientel.

Küche[Bearbeiten]

  • Alberto´s, Red Hill, Willoughby Bay. Tel.: 460-3007, Fax: 460-3007. Italienische Küche, teuer.
  • Harmony Hall, Brown´s Bay Mill, Freetown. Tel.: 460-4120, Fax: 460-4406. International, teuer.
  • Hillside Bar & Snackette, Freetown Village. Tel.: 562-3525.
  • Brown´s Bay Beach Bar, Nonsuch Bay. Tel.: 460-4176.

Unterkunft[Bearbeiten]

  • Harmony Hall, Brown´s Bay. Tel.: 460-4120, Fax: 460-4406. 6 Suiten, Restaurant, Pool, Kunstgalerie, Strand, Tauchen. Preis: Im Winter: EZ 180 US $, DZ 200 US $, Vermietungspreise für Übernachtung mit Frühstück, zuzüglich 10 % Service und 10,5 % Steuern.
  • St. James´s Club, ex Halcyon Reef Resort *****, Mamora Bay. Tel.: 460-5000, Fax: 460-3015. 73 Villen, 20 Suiten und 160 Zimmer. All-Inclusive Hotel. 3 Restaurants, 5 Bars, 3 Pools, Animation, Croquet, Disco, Einkaufsarkade, Fitness-Zentrum, Friseur, Martina Navratilova Klinik, Nachtclub, Reiten, Spielkasino, 7 Tennisplätze, 2 Strände, „Aquanaut” Tauchschule, Segeln, Surfen, Wasserski, privater Yachtclub und Marina.

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg