Eschborn

Erioll world 2.svg
Artikelentwurf
Aus Wikivoyage
Eschborn
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Eschborn ist eine Stadt in Südhessen.

Hintergrund[Bearbeiten]

Eschborn liegt direkt vor den Toren Frankfurts und ist nur durch die Autobahn A 66 von dessen westlichen Stadtteilen Rödelheim und Sossenheim getrennt. Bekanntheit erlangte Eschborn vor allem durch seine äußerst niedrigen Gewerbesteuerhebesätze, die so manches Unternehmen dazu verleitet haben ihren Sitz aus Frankfurt hierher zu verlegen - besonders die Ankündigung der Deutschen Börse, nach Eschborn umzuziehen, sorgte überregional für große Schlagzeilen. Die Bürotürme im Eschborner Gewerbegebiet machen Eschborn zu einem bereits von weitem erkennbaren Ziel.

Zu Eschborn gehört noch der Stadtteil Niederhöchstadt, der sein dörfliches Antlitz wahren konnte.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Der 1 Bahnhof Eschborn wird von der S-Bahn Rhein-Main bedient, es halten die beiden Linien S3 und S4. Niederhöchstadt hat mit dem 2 Bahnhof Niederhöchstadt einen eigenen Bahnhof.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

Am Symbol: KN 18/19 Nordwestkreuz Frankfurt (Kreuzungspunkt der A66 und A5) gibt es eine direkte Abfahrtsmöglichkeit nach Eschborn. Ebenfalls möglich ist die Nutzung der Abfahrt Symbol: AS 17 Eschborn an der A66.

Die Verkehrsführung rund um Eschborn ist für Ortsfremde aufgrund unvollständiger/verwirrender Beschilderung sowie der teils kurzen Abfolge von Ausfahrten extrem verwirrend. Ein Navi ist bei der Einfahrt nach Eschborn quasi ein Muss, ansonsten ist die Wahrscheinlichkeit dass man sich verfährt sehr hoch.

Besonders im Berufsverkehr muss rund um Eschborn mit Stau gerechnet werden.

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Eschborn hat zwar keinen eigenen Stadtbus, aber die Regionalbusse der Linie 252 durchqueren ganz Eschborn von Nord nach Süd, Mo-Fr im 30-Minuten Takt, Sa stündlich, So alle zwei Stunden.

Die Parksituation in Eschborn ist schwierig, wenn nicht gar zu sagen unmöglich. Große Teile der Stadt sind als Halteverbotszone ausgewiesen in denen man nur zwei Stunden parken darf. Es gibt ein Parkhaus vor dem Bahnhof Eschborn Süd der aber zumindest unter der Woche meist restlos ausgebucht ist, am Wochenende kann das Parkhaus benutzt werden. Wer mit dem eigenen Auto nach Eschborn fährt, sollte unbedingt die Parkplatzsituation mit seinem Gastgeber klären oder anderenfalls besser mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • 1 Heimatmuseum Eschborn, Eschenplatz 1, 65760 Eschborn. Tel.: (0)6196 490232. Museum zur Stadtgeschischte von der Frühzeit bis zur Moderne. Geöffnet: Mi und Sa 15:00-18:00, So 14:00-18:00.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

  • 1 Hotel Bommersheim ***, Hauptstraße 418, 65760 Eschborn. Tel.: (0)6173 600800. Hotel in Niederhöchstadt, ruhig aber verkehrsgünstig gelegen. Zielgruppe des Hotels sind Geschäftsreisende sodass man am Wochenende hier ein gutes Schnäppchen machen kann. Frühstück, Parkplatz und WLAN sind im Preis inbegriffen. Preis: unter der Woche EZ/DZ 94 €/115 €, am Wochenende EZ/DZ 73 €/95 €.

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

http://www.eschborn.de/ – Offizielle Webseite von Eschborn

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.