Ebnat-Kappel

Erioll world 2.svg
Stub
Aus Wikivoyage
Ebnat-Kappel
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Ebnat-Kappel ist ein mittelgroßes, freundlich erscheinendes Dorf im Toggenburg. Mit seinem Wahrzeichen, dem Speer, der größte Nagelfluh Berg in ganz Europa, schließt Ebnat-Kappel den obersten Teil des Toggenburgs ab (Obertoggenburg).

Karte von Ebnat-Kappel

Hintergrund[Bearbeiten]

Ebnat-Kappel bestand bis 1964 aus zwei Dörfern, welche ineinander einflossen, weshalb sie auch 1964 vereinigt wurden. Ebnat ist östlich gelegen, Kappel westlich. Die zwei Dorfteile werden in der Mitte durch das Dorfzentrum und den Bahnhof vereint.

Anreise[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Aktivitäten[Bearbeiten]

Kulturell und sportlich hat Ebnat-Kappel einiges zu bieten. Mit verschiedenen kulturellen Vereinen, Chören und Gemeinschaften ist die Ortsagenda immer gut bestückt. Im Girlen, dem ehemaligen Skigebiet in Kappel fanden in der 1980er Jahren sogar Slalom-Weltcup-Rennen statt.

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

http://www.ebnat-kappel.ch – Offizielle Webseite von Ebnat-Kappel

StubDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig („Stub“) und benötigt deine Aufmerksamkeit. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird.