Diskussion:Erzgebirge

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Skiwelt Schöneck im Westerzgebirge im Ferienort Schöneck.<----Kontra----> Der Wintersportort Schöneck liegt auf über 707 m Höhe und ist damit die höchstgelegene Stadt des Vogtlandes. Wegen der Höhenlage und den ausgedehnten Wäldern ist Schöneck ein beliebter, seit 1962 staatlich anerkannter Erholungsort und Wintersportplatz.
Kann man sich hier auf eine Aussage einigen?


Die Skiwelt Schöneck gehört definitiv ins Vogtland. Ich habe das Skigebiet daher aus der Auflistung herausgenommen. Eine Abgrenzung Erzgebirge - Vogtland ist immer schwierig, da das Vogtland eine Kulturregion ist, rein aus geologischer Sicht das Obere Vogtland aber zum Erzgebrige gehört. Trotzdem spricht man bei den Orten Klingenthal, Schöneck und Erlbach immer von Wintersportorten im Vogtland.--91.67.196.208 00:39, 6. Mai 2010 (CEST)


Die Animation zur geologischen Entwicklung ist in der Tat sehr nett, allerdings für die meisten Leser ohne Erläuterung wertlos. Die Erläuterungen stammen vom Autor der Animation.

Topographie des Erzgebirges
Hallo, geht es um die Topographie des Erzgebirges rechts? Die hat Steffen M. mal eingebaut. Der ist allerdings schon seit längerer Zeit nicht mehr aktiv. Seit dem tut sich im Erzgebirge eher wenig. Also: Weitere Erläuterungen dazu sowie sonstige Ergänzungen zur Region sind natürlich gerne erwünscht! Ich kenne das Erzegebirge nicht. Ist weißes Land für mich und ich kann daher wenig dazu schreiben. Immerhin habe ich in der Vergangenheit mal die ein oder andere Sehenswürdigkeit kurz vermerkt. Für mehr reicht mein Wissen aber nicht. Gruß --(WV-de) Dirk 13:44, 18. Okt. 2010 (CEST)

Regionseinteilung[Bearbeiten]

Die Einteilung des Erzgebirges nach Regionen ist mE nicht ganz rund. Naheliegend (und die für mich eher traditionelle Version) ist die Nach Ost- und Westerzgebirge. Dann wäre der Artikel Mittleres Erzgebirge fehl am Platz. Aber alternativ wäre es möglich, die Einteilung nach Ost, Mitte und West konsequent umzusetzen. Es gibt sicher genügend Orte und Infos, die drei Unterregionen rechtfertigen. Und das hätte nebenbei den Vorteil einer Lösung für den etwas sperrigen Begriff "Erzgebirgsbecken". Der hier nicht viel mehr als der Großraum der Stadt Chemnitz ist. Das Erzgebirgsbecken kann dann im "Mittleren Erzgebirge" mit aufgehen und würde dann nur noch als Redirect überleben. Meinungen und Hinweise dazu gern, anderenfalls würde ich sukzessive die zweite Variante angehen. AdsonLE (Diskussion) 15:14, 30. Sep. 2013 (CEST)

Ja, drei Artikel machen Sinn. Mit dem Begriff "Erzgebirgsbecken" kann ich auch nichts anfangen. Daher diesen Artikel aufheben. Fall zu Chemnitz mal recht viele Infos da sein sollten könnte man evtl. mal einen Artikel Stadt+Umlandgemeinden anlegen (Region Chemnitz oder ähnlich) analag z. B. Region Kassel. Grüße --Dirk (Diskussion) 18:38, 30. Sep. 2013 (CEST)