Diskussion:Aachen/Kornelimünster-Walheim

    Aus Wikivoyage

    Kurze Anregung, sollten wir nicht lieber einen Artikel Münsterländchen anlegen und in diesen dann die Orte einsortieren. Ist zwar ein Stadtteil, aber doch eigentlich ein Dorf. Wir haben diese Situation ja häufig in Deutschland.--(WV-de) Der Reisende 13:49, 11. Dez. 2008 (CET)Antworten[Antworten]

    Kann da nur zustimmen'. Würde das auch so machen. Kenne mich aber vor Ort nicht aus. Bei Kaltenbronn im Nordschwarzwald habe ich das auch so gemacht, da es ein bekanntes Ausflugsziel ist. Politisch gehört die Ansiedlung zu Gernsbach, aber das interessiert mich als Reisenden nur am Rande. --(WV-de) celsius 13:58, 11. Dez. 2008 (CET)Antworten[Antworten]

    Ihr meint möglichwerweise, die Stadtbezirke von Aachen wären touristisch unbedeutend? Ich sehe das so: Der Hauptartikel Aachen ist so umfangreich, dass eine Gliederung entspechend der Stadtbezirke, die bereits angelegt waren, angezeigt ist. Zumal die äußeren Stadtbezirke einen völlig anderen Charakter haben, als die "Innenstadt" (die verwaltungstechnisch auch einige Perepherie einschließt). Die südlichen Stadtteile haben ländlichen und im Falle von Kornelimünster kleinstädtischen Charakter und eigene bedeutende Sehenswürdigkeiten. Kornelimünster ist zudem eigenständiges Wallfahrtziel (WV-de) Eifelyeti 16:59, 11. Dez. 2008 (CET)Antworten[Antworten]

    genau darum geht es ja. Das Münsterländchen gehört zwars politisch zur Stadt Aachen und auch weiteren Orten, hat aber eher ländlichen Charakter. Gerade deshalb würde ich die Orte als "einzelne Dörfer" betrachten und auch einzeln unter den jeweiligen Namen Artikel anlagen. Die Naherholungsregion heißt dann Münsterländchen - wie auch in der WP. Als Reisender suche ich warscheinlich eher nicht unter dem Namen "Aachen/Kornelimünster-Walheim". Davon kann man einen Redirect zu Münsterländchen legen. Gruss Celsius (unangemeldet)
    Ich habe mal Freunde aus Aachen gefragt, die sagten, daß es eher dörflich sei. Ich finde die ganze Gegend touristisch sehr bedeutsam, dachte aber, daß man vielleicht eher nach dem (und es klingt auch irgendwie poetischer) Münsterländchen als Gesamtheit schaut. Wir müssen es keinesfalls analog zur WP machen, schließlich sind wir ein Reiseführer und keine Enzyklopädie. Danke fürs Münsterländchen. --(WV-de) Der Reisende 20:55, 11. Dez. 2008 (CET)Antworten[Antworten]

    AC-Brand ist definitiv nicht ländlich, sondern eher "Vorstadt" (etwa wie Bonn-Duisdorf). AC-Kornelimünster hat kleinstädtischen Character, allerdings ist die Versorgung auf Aachen ausgerichtet. Oberforstbach fällt dem Autofahrer durch die Gewerbegebiete auf. Walheim ist dörflich. Die zu Stolberg gehörenden Ortschaften wirken dörflich.(WV-de) Eifelyeti 10:32, 12. Dez. 2008 (CET)Antworten[Antworten]