Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Curitiba

Aus Wikivoyage
Curitiba
kein Wert für Höhe auf Wikidata: Höhe nachtragen
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Curitiba ist die Hauptstadt des brasilianischen Bundesstaats Paraná im Süden des Landes. Sie liegt etwas von der Atlantikküste entfernt und hat 1,8 Mio. Einwohner.

Hintergrund[Bearbeiten]

Sprache[Bearbeiten]

Brasilianisches Portugiesisch, teilweise wird auch Deutsch verstanden.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Curitiba besitzt einen kleinen internationalen Flughafen. Die meisten Reisenden kommen jedoch aus São Paulo.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Von/nach Curitiba fahren Busse der Busunternehmen Itapemirim, Catarinense, Graciosa, Cometa und Pluma.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Busse zu anderen Städten fahren vom Rodoviária. Dort ist auch eine Gepäckaufbewahrung möglich (1 Std. 2,50 R$, bis 24 Std. 4,50 R$).

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Oscar Niemeyer-Museum in Curitiba

Das Oscar Niemeyer Museum (MON: Museu Oscar Niemeyer) befindet sich an der Rua Marechal Hermes im Stadtzentrum. Der Museumskomplex besteht aus zwei Gebäuden. Der erste wurde 1967 vom brasilianischen Architekten Oscar Niemeyer entworfen, der zweite wurde später dazu gebaut und 2003 eingeweiht. Dieser hat die Form eines Auges und thront auf einem großen, gelben Pfeiler mit verspielten Tanzfiguren in Schwarz über einem Wasserbecken. Ein unterirdischer Gang verbindet dieses Gebäude mit dem dreistöckigen Hauptgebäude. Der große Ausstellungssaal misst 40 x 60 Meter und ist 12 Meter hoch.

In der Dauerausstellung sind bekannte Projekte und Modelle von Niemeyer ausgestellt. In Wechselausstellungen mit Exponaten internationaler und nationaler Künstler widmet sich das Museum der bildenden Kunst, der Architektur, der Stadtplanung und dem Design.

Das Museumsgelände breitet sich auf etwa 35.000 m2 aus. Der Garten wurde von bekannten Landschaftsarchitekten Roberto Burle Marx entworfen. Zum Museum gehören auch ein Auditorium, eine Bibliothek und ein Museumscafé.

Unterkunft[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Man kann sowohl einheimische als auch internationale Speisen kaufen. Zum Frühstück gibt es viel Obst und süße Backwaren.

Nachtleben[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Klima[Bearbeiten]

Das Klima ist gemäßigt, mit einer angenehmen Durchschnittstemperatur von 20°C.

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.