Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Bosco/Gurin

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bosco/Gurin
anderer Wert für Einwohner auf Wikidata: 46 Einwohner in Wikidata aktualisieren Eintrag aus der Quickbar entfernen und Wikidata benutzen
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Bosco/Gurin ist eine schweizerische Gemeinde im Kreis Rovana des Tessiner Bezirk Vallemaggia.

Hintergrund[Bearbeiten]

Die Hauptsiedlung liegt auf einer Höhe von 1506 m.ü.M, und ist somit das höchstgelegene Dorf des Kantons Tessin. Die Gemeinde umfasst die obere, westliche Talhälfte des Val di Bosco an der Grenze zu Italien, und umfasst die Täler Valle Antigorio und Val Formazza.

Das Dorf ist eine deutschsprachige Enklave im italienischsprachigen Tessin. Hier wird noch ein sehr alter Walser-Dialekt gesprochen, der aber auch dort beinahe ausgestorben ist. Ein weiteres Kuriosum ist, denn hier findet sich auch der höchste Anteil Rätoromanischsprachiger Personen außerhalb Graubündens (2000 mit 9.86% oder 7 Personen).

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Die Anbindung an den öffentlichen Verkehr wird mit einer Postautolinie gewährleistet. Die Postautolinie von Cevio nach Bosco/Gurin fährt sechsmal täglich. Nach Cevio führen von Locarno tagsüber fast stündlich Autobusse. Achtung, letzter Postautobus talabwärts Richtung Cevio ab Bosco/Gurin um 18:45 Uhr.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Von Locarno aus durch Valle Maggia bis Cevio. In Cevio zweigt man ins Val Rovana ab, und gelangt über eine Serpentinenstraße. Die Straße verzweigt sich in Cerentino und führt ins Val di Campo und ins Valle di Bosco an dessen Ende das Dorf liegt.

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Gurin
  • Weiter talwärts hinter Gurin führt eine Sesselbahn auf den Rossboda (2000 m.ü.M).

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Das Dorf ist die besterhaltene Walsersiedlung auf der Alpensüdseite.
  • Dorfkirche Jakobus und Christophoru
  • Kapelle Madonna della Neve
  • Museum Walserhaus. Das Museum dokumentiert die Geschichte und Kultur Gurins und somit auch der Walser. Geöffnet: Ostern bis Ende Oktober Di – Sa 10.00 – 11.30 Uhr + 13.30 – 17.00 Uhr, So 13.30 – 17.00 Uhr. Im Winter und Montags geschlossen.

Aktivitäten[Bearbeiten]

  • Die Sesselbahn auf den Rossboda ist das Rückgrat des Skigebietes von Bosco/Gurin, diese wird von Grossalp SA betrieben.

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

  • Hotel Walser, 6685 Bosco Gurin. Tel.: +41 (0)91 759 02 02, Fax: +41 (0)91 759 02 03, E-Mail: . Das Walser-Hotel steht direkt am Eingang von Bosco Gurin. Check-In: 15.00 – 21.00; Check-Out: 7.30 – 10.00 Uhr. Geöffnet: Früstück: 7.30 – 9.30 Uhr, Mittagessen: 11.30 – 14.00 Uhr, Abendessen: 18.30 – 21.00 Uhr. Preis: Hotelpreise: EZ mit Halbpension CHF 132 – CHF 154, DZ mit Halbpension CHF 204 – CHF 224; Kinder 0-5 Jahre: gratis, Kinder 6-14 Jahre: CHF 20 extra, Kinder über 14 Jahre: normal Preis. Herbergspreise: Ohne Frühstück: Kinder 6-12 Jahre: CHF 20, Jugendliche 13-17 Jahre: CHF 30, Erwachsene: CHF 40; mit Frühstück: Kinder 6-12 Jahre: CHF 27, Jugendliche 13-17 Jahre: CHF 38, Erwachsene: CHF 48; Halbpension: Kinder 6-12Jahre: CHF 47, Jugendliche 13-17 Jahre: CHF 68, Erwachsene: CHF 80.

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

http://www.bosco-gurin.ch – Offizielle Webseite von Bosco/Gurin

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg