Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Baruth/Mark

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Baruth/Mark
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Baruth ist eine Kleinstadt im Niederen Fläming in Brandenburg.

Hintergrund[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Der BSicon TRAIN2.svg Bahnhof Baruth ist alle zwei Stunden mit dem Regionalexpress von Berlin erreichbar. An der gleichen Strecke liegt der Bahnhof Klasdorf-Glashütte. Dieser ist jedoch etwa drei Kilometer vom Museumsdorf Glashütte entfernt. Die Fahrzeit von Berlin beträgt etwas mehr als eine Stunde.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Baruth verfügt über eine Ausfahrt an der Autobahn Berlin-Dresden (A13) östlich der Stadt. Die Fahrzeit über die Autobahn ab Berlin beträgt etwa eine Stunde, es bieten sich für die Anreise jedoch schönere Landstraßen an, auf denen die Reisezeit nicht wesentlich länger ist.

Mobilität[Bearbeiten]

Baruth und Umgebung

Während der Stadtkern gut zu Fuß zu erkunden ist kommt man kaum um ein Auto oder ein Fahrrad herum, will man die außerhalb gelegenen Sehenswürdigkeiten besuchen. Der lokale Busverkehr ist spärlich, die Umgebung von Baruth jedoch wie der gesamte Niedere Fläming fahrradgeeignet.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

1 Schloß Baruth (Altes Schloss), Hauptstr. Das Alte Schloß wurde in den vergangenen Jahren aufwändig renoviert und erstrahlt wieder in altem Glanz. Eine Besichtigung von innen ist derzeit nicht möglich. Das danebenstehende Neue Schloß wartet leider noch immer auf seine Sanierung. Sehenswert ist der Schloßpark, der nach Plänen von Peter Joseph Lenné angelegt wurde.

Museumsdorf Glashütte[Bearbeiten]

Einige Kilometer südöstlich der Stadt Baruth liegt im Wald das Museumsdorf Baruther Glashütte. 1716 wurde hier, nachdem ein Sturm schwere Schäden am Wald verursacht hatte und daher große Mengen Holz zur Verfügung standen, eine erste Glashütte errichtet. Im 19. Jahrhundert blühte das Unternehmen auf. Aus dieser Zeit stammen die meisten der Gebäude, die heute zu sehen sind.

Das Dorf kann betreten werden, ohne Eintritt zu bezahlen. Einige der Häuser sind auch heute noch bewohnt.

2 Glasmuseum, Hüttenweg 20. Tel.: +49 (0)33704 9809-0. Das Museum, das im historischen Hüttengebäude untergebracht ist, zeigt Exponate zur Geschichte der Glasherstellung. Die Räume sind teilweise in den Ursprungszustand zurückgesetzt, wie sie zur Zeit der aktiven Glasproduktion ausgesehen haben. Zudem gibt es Vorführungen, bei denen die Glasproduktion gezeigt und erläutert wird. Eine weitere Ausstellung informiert über den Erfinder der Thermoskanne und der Röntgenröhre, Reinhold Burger, der in Glashütte geboren wurde. Geöffnet: Di-So 10:00-17:00. Preis: Erwachsene 5,50 €, Kinder 3,00 €.

Parken ist im gesamten Museumsdorf verboten. Östlich und westlich des Ortes befinden sich kostenpflichtige Parkplätze (ausgeschildert).

Wildpark Johannismühle[Bearbeiten]

Südlich der Stadt an der Straße Richtung Luckau liegt der 3 Wildpark Johannismühle, Johannismühle 2, Klasdorf. Tel.: +49 (0)33704 97011. Im Wildpark befindet sich einheimische Tiere wie Rot- oder Damwild in einem Freigehege, daneben kann man auch Wölfe und Bären sehen. In der Großkatzenauffangstation leben derzeit zwei Löwen. Geöffnet: Mrz-Okt 10:00-19:00, letzter Einlass 17:00, Nov-Feb 10:00-16:30, letzter Einlass 15:00, Sep-Mai montags geschlossen. Preis: Erwachsene 9 €, Ermäßigungen für Kinder, Familien und Rentner sowie in der Nebensaison. barrierefreibarrierefrei

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Weitere Ziele
Mellensee Zossen Teupitz
Luckenwalde Himmelsrichtungen.png Halbe
Jüterbog Dahme/Mark Golßen

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

https://www.stadt-baruth-mark.de/ – Offizielle Webseite von Baruth/Mark

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg