Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Barranco

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
kein(e) Bild auf Wikidata: Bild nachtragen
Barranco
kein Wert für Einwohner auf Wikidata: Einwohner nachtragen
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Barranco ist eine Stadt im Toledo District in Belize.

Hintergrund[Bearbeiten]

Barranco ist die älteste Garifuna-Siedlung in Belize. Die ungefähr 200 Einwohner gehören zu 100 % der Garifuna Kultur an. Viele wichtige Künstler (z.B.:Andy Palacio) dieser Kultur stammen aus diesem Dorf.

Anreise[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

Die Anfahrt erfolgt von Punta Gorda (Belize) immer in Richtung San Antonio, um dann bei Mafredi (etwa 6 km nach Verlassen des Southern Highways) links in Richtung Blue Creek und Barranco einzubiegen. Diese(r) Straße / Weg bis zum Ende an die Küste folgen. Dort liegt Barranco.

Montags, mittwochs, freitags und samstags mittags fährt ein Bus von Punta Gorda (Belize) nach Barranco, der morgens von Barranco angekommen ist.

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

In Punta Gorda (Belize) können Boote angemietet werden, mit denen man erheblich schneller in Barranco ist.

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Über das TEA Village Guest House Programm können hier Unterkünfte vermittelt werden. Tel.: 0722-2531 oder E-mail:ttea@btl.net


Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Das Gemeinschaftstelefon ist über 0709-2010 zu erreichen

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg