Erioll world 2.svg
Stub

Antsiranana (Provinz)

Aus Wikivoyage
Welt > Afrika > Ostafrika > Madagaskar > Antsiranana (Provinz)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Lage der Provinz Antsiranana

Die Provinz Antsiranana liegt im Norden des Inselstaates Madagaskar. Hauptstadt ist Antsiranana.

Regionen[Bearbeiten]

Karte von Antsiranana (Provinz)

Die Provinz war aufgeteilt in die Regionen Diana im Westen (Hauptstadt Antsiranana) und Sava im Osten (Hauptstadt Sambava). Im Südwesten der Provinz liegt das Gebirgsmassiv Tsaratanana. Sein höchster Gipfel ist der 1 Maromokotro Maromokotro in der Enzyklopädie WikipediaMaromokotro (Q1147144) in der Datenbank Wikidata, er ist mit 2.876 m Höhe der höchste Berg von Madagaskar.

Orte[Bearbeiten]

  • 1 Antsiranana Antsiranana in der Enzyklopädie Wikipedia Antsiranana im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsAntsiranana (Q218928) in der Datenbank Wikidata
  • 2 Sava Sava in der Enzyklopädie Wikipedia Sava im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsSava (Q254480) in der Datenbank Wikidata
  • 3 Ambanja Ambanja in der Enzyklopädie Wikipedia Ambanja im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsAmbanja (Q456642) in der Datenbank Wikidata

Weitere Ziele[Bearbeiten]

  • 2 Nosy Be Nosy Be in der Enzyklopädie Wikipedia Nosy Be im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsNosy Be (Q1330558) in der Datenbank Wikidata mit der Hauptstadt Andoany oder Hell-Ville.
  • 3 Nationalpark Montagne d’Ambre Nationalpark Montagne d’Ambre in der Enzyklopädie Wikipedia Nationalpark Montagne d’Ambre im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsNationalpark Montagne d’Ambre (Q1968934) in der Datenbank Wikidata
  • 4 Ankarana Reserve Ankarana Reserve in der Enzyklopädie Wikipedia Ankarana Reserve im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsAnkarana Reserve (Q2306524) in der Datenbank Wikidata
  • 5 Montagne des Français Montagne des Français in der Enzyklopädie WikipediaMontagne des Français (Q6904031) in der Datenbank Wikidata
  • 6 Tsingy Rouge Park

Die beiden Nationalparks

  • 7 Nationalpark Marojejy Nationalpark Marojejy im Reiseführer Wikivoyage in einer anderen Sprache Nationalpark Marojejy in der Enzyklopädie Wikipedia Nationalpark Marojejy im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsNationalpark Marojejy (Q2485097) in der Datenbank Wikidata
  • 8 Nationalpark Masoala Nationalpark Masoala im Reiseführer Wikivoyage in einer anderen Sprache Nationalpark Masoala in der Enzyklopädie Wikipedia Nationalpark Masoala im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsNationalpark Masoala (Q964116) in der Datenbank Wikidata

sind Teil des Weltnaturerbe der UNESCO Regenwälder von Atsinanana.

Hintergrund[Bearbeiten]

Sprache[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Aktivitäten[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Klima[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

StubDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig („Stub“) und benötigt deine Aufmerksamkeit. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird.
Erioll world 2.svg