Alentejo

Artikelentwurf
Aus Wikivoyage
Alentejo
Einwohnerzahl705.478 (2018)
Fläche31.567 km²
Lagekarte

Alentejo ist eine Region im Süden Portugals.

Hintergrund[Bearbeiten]

Die Region Alentejo in Portugal mit seinen Distrikten

Die weite, eher karge Landschaft wird von Korkeichen oder Olivenbäumen geprägt. Ähnlich wie in der benachbarten spanischen Extremadura weiden auch hier gelegentlich schwarze Schweine.

Regionen[Bearbeiten]

Karte von Alentejo
  • Alto Alentejo (Hoher Alentejo)
  • Alentejo Central
  • Alentejo litoral (Küstengebiet)
  • Baixo Alentejo (Niederalentejo)

Orte[Bearbeiten]

Städte[Bearbeiten]

  • 1 Alcacer do Sal internet wikivoyage wikipedia commons wikidata
  • 2 Beja internet wikivoyage wikipedia commons wikidata
  • 3 Elvas internet wikipedia commons wikidata
  • 4 Estremoz internet wikipedia commons wikidata
  • 5 Évora internet wikipedia commons wikidata
  • 6 Odemira internet wikivoyage wikipedia commons wikidata
  • 7 Portalegre internet wikivoyage wikipedia commons wikidata
  • 8 Santarém internet wikipedia commons wikidata
  • 9 Santiago do Cacém internet wikivoyage wikipedia commons wikidata
  • 10 Sines internet wikivoyage wikipedia commons wikidata

Dörfer[Bearbeiten]

Weitere Ziele[Bearbeiten]

Sprache[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Paço Ducal, in Vila Viçosa. Herzogspalast, fertiggestellt 1507.
Panorama: Du kannst das Bild waagerecht scrollen.
Herzogspalast in Vila Viçosa
Herzogspalast in Vila Viçosa

Aktivitäten[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Klima[Bearbeiten]

Das Klima ist trocken und eher kontinental, teils mit kühlen Nächten und Hitze am Tag, verbunden mit intensiver Sonne. Das gilt nicht für den Küstenstreifen, wo sich maritime Einflüsse entfalten.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Artikelentwurf
Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.